Artikel mit dem Tag ‘ Mollerbau ’

Zwei Darmstädter Ausstellungen erinnern an Carlo Mierendorff (1897-1943) sowie an den Widerstand insgesamt gegen den Nationalsozialismus

14. April 2017 | von | Kategorie: Kultur

In diesem Frühjahr jährte sich der Geburtstag des Darmstädter Widerstandskämpfers Carlo Mierendorff (1897-1943) zum 120. Mal. Aus diesem Anlass haben sich mehrere Darmstädter Organisationen zusammengeschlossen, um mit einer Reihe von Veranstaltungen im April und im Mai 2017 auf Mierendorffs Rolle im Kampf gegen den Nationalsozialismus, auf seine Bedeutung für den Widerstand gegen Adolf Hitler sowie […]



Staatsarchiv: Feuerwehr übt Bergung und Schutz von Kulturgut

9. März 2017 | von | Kategorie: Info

Bergung und Erstversorgung von Kulturgut sind das Thema einer Übung der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Innenstadt und des Roten Kreuzes am Freitag, 10. März 2017, von 8 bis 13 Uhr auf dem Karolinenplatz. Beim Übungsszenario wird angenommen, dass in einem Magazin des Hauses der Geschichte (Mollerbau) wertvolles Archiv- und Kulturgut in Brand geraten ist. Zwar […]



Karolinenplatz wird aufgeräumt und umgestaltet

16. Februar 2017 | von | Kategorie: Lokal

Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner jüngsten Sitzung die Herrichtung des Karolinenplatzes im Umfeld des Landesmuseums beschlossen.



Tanzdemonstration gegen sexualisierte Gewalt

10. Februar 2016 | von | Kategorie: Veranstaltung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Samstag, 13. Februar 2016, zur jährlichen Tanzdemonstration „One Billion Rising“ gegen Gewalt an Frauen mit Frauendezernentin Barbara Akdeniz. Die Demonstration beginnt um 13:30 Uhr mit einem Zug vom Theater Mollerhaus in der Sandstraße 10 zum Ludwigsplatz. Um 14 Uhr gibt es dann die offizielle Begrüßung durch Stadträtin Akdeniz. Anschließend startet […]



Historische Stadtführung: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

18. Januar 2015 | von | Kategorie: Tipp

Am 27. Januar 1945 hatten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau befreit. Am 3. Januar 1996 proklamierte der damalige Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar als nationalen Gedenktag. Der Gedenktag in Darmstadt wird wie schon in den Vorjahren mit einem historischen Stadtrundgang begangen.



Podiumsdiskussion – Ein Museum für Büchner in Darmstadt?

11. Februar 2014 | von | Kategorie: Veranstaltung

Am Donnerstag, den 13. Februar 2014, um 19 Uhr, diskutieren Burghard Dedner, Peter Engels, Matthias Gröbel und Hartmut Holzapfel mit Ludger Hünnekens und Ruth Wagner in einem von Ralf Beil moderierten Podiumsgespräch im Vortragsaal des Staatsarchivs Darmstadt über das Thema: „Ein Museum für Büchner in Darmstadt?“ Drei Tage vor Ausstellungsschluss geht es um die Frage, […]



Was vom Leben übrigbleibt, sind Bilder und Geschichten

20. September 2013 | von | Kategorie: Veranstaltung

Am Donnerstag, dem 26. September 2013, um 19.30 Uhr, lädt das Hessische Landesmuseum Darmstadt zum Vortrag von Prof. Dr. Ottfried Dascher, Dortmund, „Was vom Leben übrigbleibt, sind Bilder und Geschichten. Der Kunsthändler und Kunstsammler Alfred Flechtheim (1878-1937)“ ein. Der Vortrag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Dante- Gesellschaft mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, mit dem Historischen […]



62. Darmstädter Heinerfest vom 28. Juni – 02. Juli 2012

25. Juni 2012 | von | Kategorie: Veranstaltung

Der freundlichen Einladung „Kommt alle!“ im flammenden Heinerherz können Jahr für Jahr am ersten Wochenende im Juli Menschen aus der ganzen Welt kaum widerstehen: 700 000 Besucher kommen, um sich dem heiteren Treiben in der Darmstädter Innenstadt rund um das altehrwürdige Schloss hinzugeben. Das Heinerfest gehört zu Deutschlands größten Innenstadtfesten: Allerorts locken die neuesten nervenkitzelnden […]



Zweite Sitzung des Gestaltungsbeirats der Wissenschaftsstadt Darmstadt – Im öffentlichen Teil sind interessierte Bürger willkommen

27. Mai 2012 | von | Kategorie: Veranstaltung

Der Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt trifft sich am Dienstag (29.05.12) zu seiner zweiten Sitzung, ab 13.30 Uhr tagt das Gremium öffentlich im Karolinensaal des Hessischen Staatsarchivs, Karolinenplatz 3. Im Zentrum der Diskussion werden die Planungen für die Robert-Schneider-Straße 12, der Bau eines Hörsaalgebäudes der Hochschule Darmstadt in der Schöfferstraße und die Planungen für das Hotel […]



Vortrag über ein Theravâda-Kloster in Bangalore

29. November 2011 | von | Kategorie: Veranstaltung

Am Mittwoch, den 7. Dezember 2011 um 18:00 Uhr lädt die Akademie 55plus zu einem Vortrag von Dr. Christoph Lübbert, in das Hessische Staatsarchiv, Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, 64283 Darmstadt ein. Das Vortragsthema lautet „Indiengeschichten 2011“ Der Theravâda-Buddhismus ist in Deutschland nicht so bekannt wie Zen und der Tibetische Buddhismus. Christoph Lübbert ist ihm […]