Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Kultur | DarmstadtNews.de

Kultur

Literarische Liebeserklärung an die Region: IHK Darmstadt richtet erstmals Poetry-Slam-Wettbewerb aus

17. April 2019 | von | Kategorie: Jugend, Kultur

Unter dem Motto „Südhessen slammt! Lebenswerte Region Rhein Main Neckar“ liefern sich Oberstufenschüler am 6. Juni 2019 ein Wortgefecht vor Live-Publikum. Vorbereitet werden sie von U20-Slam-Meister Finn Holitzka in einem kostenfreien, zweiteiligen Workshop, für den sie sich noch bis zum 6. Mai 2019 anmelden können.



Führung über die Lichtwiese: Kunst im öffentlichen Raum

17. April 2019 | von | Kategorie: Kultur

Das Grünflächenamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet am Sonntag, 12. Mai 2019, um 11 Uhr eine Führung über die Lichtwiese zum Thema „Kunst im öffentlichen Raum“ an. Udo Steinbeck erläutert die Kunstobjekte, mit denen die Lichtwiese – oder Nachtweide, Flugwiese, wie sie auch genannt wird – in den vergangenen vierzig Jahren besiedelt wurde. Der Rundgang dauert […]



Susanne Ruppik und Aart Veder erinnern an Goethe, Merck und den Kreis der Empfindsamen

15. April 2019 | von | Kategorie: Kultur

Am 18. April 2019, um 19 Uhr 30, erinnern Susanne Ruppik und Aart Veder in der Reihe Darmstädter Dichter an Goethe, Merck und den Kreis der Empfindsamen unter dem Motto „Da wo wir lieben ist Vaterland“ im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V..



Helmut Roth liest aus seinem neuesten Kriminellen-Roman „Tödliche Fassade“

13. April 2019 | von | Kategorie: Kultur

Am 16. April 2019, um 19 Uhr 30, liest der Krimi-Autor Helmut Roth aus seinem neuesten Kriminellen-Roman „Tödliche Fassade“ (Darmstadt: Ulrich Diehl Verlag 2018) in der Galerie des Restaurants Rosengarten, Frankfurter Str. 79, 64293 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V. Akribische Ermittlungen zu einem unerklärlichen Autounfall in der Nähe von Darmstadt […]



Karl-Dedecius-Preis 2019 für polnische und deutsche Übersetzer an Monika Muskala und Thomas Weiler

9. April 2019 | von | Kategorie: Kultur

Die Robert Bosch Stiftung GmbH und das Deutsche Polen-Institut zeichnen 2019 zum neunten Mal exzellente polnische und deutsche Übersetzer aus. Dieses Jahr geht der Karl-Dedecius-Preis an Monika Muskala aus Salzburg und Thomas Weiler aus Leipzig. Eine unabhängige Jury wählte die beiden Preisträger aus. Der Preis würdigt ihre herausragenden Leistungen sowie ihre Vermittlungsarbeit zwischen den Nachbarländern. […]



Verlegung der ersten Stolperschwelle in Darmstadt

7. April 2019 | von | Kategorie: Kultur

Am 11. April 2019 verlegt der Künstler Gunter Demnig im Beisein von Oberbürgermeister Jochen Partsch die erste Stolperschwelle in der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Mit der gravierten Messingtafel vor dem ehemaligen Anwesen Eschollbrücker Straße 4 ½ wird der Klinik des jüdischen Arztes Dr. med. Max Rosenthal und des jüdischen Altersheims gedacht, von dem aus 1942/1943 146 alte […]



Neuhängung in der Gemäldegalerie des Hessischen Landesmuseums Darmstadt

5. April 2019 | von | Kategorie: Kultur

Das über Jahrhunderte variierte Thema der Kreuzigung ist vor allem mit der Geschichte Jesu und seiner Hinrichtung verbunden. Die Kreuzigung war in der Antike eine im Orient weit verbreitete Art der Hinrichtung, mit der die Todesqual verlängert werden sollte. In der Gemäldegalerie präsentiert das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) nun eine kleine Kunstgeschichte von Kreuzigungsdarstellungen vom […]



Provenienzforschung konkret: Paula Modersohn-Beckers Gemälde „Die Armenhäuslerin“ und seine Rückseite

1. April 2019 | von | Kategorie: Kultur

Am Donnerstag, dem 4. April 2019, lädt das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) um 17.00 Uhr zur Präsentation  »Provenienzforschung konkret: Paula Modersohn-Beckers Gemälde „Die Armenhäuslerin“ und seine Rückseite« mit Dr. Ulrike Schmiegelt-Rietig, Zentrale Stelle für Provenienzforschung, Wiesbaden,  und Dr. Martin Faass, Direktor des HLMD, ein.



Literarischer März 2019 in Darmstadt: Leonce-und-Lena-Preis geht an Yevgeniy Breyger

30. März 2019 | von | Kategorie: Aktuelles, Kultur

Der Kulturdezernent der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Oberbürgermeister Jochen Partsch, hat am Samstag (30.03.19) im Kulturwerk Centralstation den Leonce-und-Lena-Preis 2019 an Yevgeniy Breyger (geboren 1989) vergeben. Die Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise gehen an Charlotte Warsen (aufgewachsen im Ruhrgebiet) und Alexandru Bulucz (geboren 1987 im rumänischen Alba Iulia). Mit dem Leonce-und-Lena-Preis ist ein Preisgeld von 8.000 Euro verbunden, die Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise sind […]



Lesebühne: David Emling und Claus Boesser-Ferrari zu Gast im Literaturhaus

29. März 2019 | von | Kategorie: Kultur

Am Mittwoch, 3. April 2019, um 19.30 Uhr im Literaturhaus, Kasinostraße 3, liest David Emling Prosatexte und wird musikalisch begleitet von Claus Boesser-Ferrari (Gitarre). David Emling ist Teilnehmer der Darmstädter Textwerkstatt und stellt Kurzgeschichten vor, die thematisch den Alltag umkreisen und das Absurde im Normalen aufspüren, frei nach Charles Bukowski: das Leben ist nicht absurd, […]