Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Kultur | DarmstadtNews.de

Kultur

Land Hessen fördert weitere Schritte zur Erhaltung des Jagdschlosses Kranichstein

26. Oktober 2021 | von | Kategorie: Kultur

Das Land Hessen setzt sein Engagement für das Jagdschloss Kranichstein fort. Auch in diesem Jahr fördert es die Erhaltung des barocken Jagdschlosses im Darmstädter Norden mit 300.000 Euro. Die Notsanierung des barocken Jagdrondells wird Anfang November 2021 abgeschlossen sein, nun – voraussichtlich ab Januar 2022 – werden die Fenster im Museum Jagdschloss Kranichstein saniert und […]



Neues Klavier für TU-Instrumentenensemble

15. Oktober 2021 | von | Kategorie: Kultur

Das historische Instrumentenensemble im Darmstädter Schloss erhält ein neues Mitglied: Familie Merkelbach überlässt der TU Darmstadt ein Klavier aus der Werkstatt von Caspar Heinrich Schulte als Schenkung. In den vergangenen Monaten erhielt das Pianoforte beim Klavierrestaurator Frank Stinder noch eine „Auffrischungskur“ und kann nun seine neue Wirkungsstätte im Schloss beziehen.



Barbara Zeizinger liest aus ihrem neuen Roman

12. Oktober 2021 | von | Kategorie: Kultur

Am 19. Oktober 2021, um 19 Uhr, liest Barbara Zeizinger aus ihrem neuen Roman ‚Bevor das Herz schlägt‘ (Ludwigsburg: Pop-Verlag 2021) im Atelier Ulrike Springer, Kittlerstraße 33, 64289 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.. Eintritt frei. Wenn Sie kommen möchten (GGG), melden Sie sich bis 16. Oktober per Mail unter ives.humeau […]



Lesebühne im Oktober: Julia Mantel und Nicola Quass zu Gast im Literaturhaus

1. Oktober 2021 | von | Kategorie: Kultur

Julia Mantel (Frankfurt am Main) und Nicola Quass (Düsseldorf) stellen am Mittwoch, 6. Oktober 2021, 19.30 Uhr im Literaturhaus, Kasinostraße 3, ihre aktuellen Gedichtbände vor. „Wenn Du eigentlich denkst, die Karibik steht Dir zu“ nennt Julia Mantel ihren vierten Gedichtband. Schon im Titel tritt die Intention dieser Lyrik hervor: mit Ironie in tiefste Schichten der […]



Ricarda-Huch-Preis geht an die Schriftstellerin Petra Reski

30. September 2021 | von | Kategorie: Kultur

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt verleiht den Ricarda-Huch-Preis 2021 an die in Venedig lebende Schriftstellerin Petra Reski. Oberbürgermeister Jochen Partsch wird der Autorin die Ehrung am kommenden Sonntag, 3. Oktober, überreichen. „Mit Petra Reski zeichnen wir eine couragierte Kämpferin des Wortes aus, eine Kämpferin gegen die Mafia“, so OB Partsch, der auch der Jury des Ricarda-Huch-Preises vorsitzt. […]



Thomas E. Bauer wird neuer Direktor der Akademie für Tonkunst beim Eigenbetrieb Kulturinstitute

25. September 2021 | von | Kategorie: Kultur

Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat die Berufung von Thomas E. Bauer als neuen Direktor der Akademie für Tonkunst ab 1. Dezember 2021 beschlossen. „Mit Thomas E. Bauer haben wir uns für einen engagierten, kompetenten Experten und ebenso faszinierenden Künstler entschieden, der die Akademie für Tonkunst mit Sachverstand und Elan weiterentwickeln und prägen wird. Durch […]



Neun Frauen* steigen in den Ring – Wiederaufnahme „Mädchen wie die“ von Evan Placey

22. September 2021 | von | Kategorie: Kultur

Das neunköpfige generationenübergreifende Frauen*-Ensemble steigt mit „Mädchen wie die“ am 23. Oktober 2021 um 19 Uhr auf der Unteren Terrasse des Staatstheaters Darmstadt erneut in den Ring.



Andrea Jung wird neue Geschäftsführende Direktorin des Staatstheaters Darmstadt

17. September 2021 | von | Kategorie: Kultur

Andrea Jung wird neue Geschäftsführende Direktorin des Staatstheaters Darmstadt. Dies gaben heute die hessische Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn und Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch bekannt. Andrea Jung war bisher Geschäftsführerin der Bad Hersfelder Festspiele und wird zum 15. Oktober 2021 nach Südhessen wechseln. In Darmstadt bildet sie künftig gemeinsam mit Intendant Karsten Wiegand die Doppelspitze […]



100 Tage, 1700 Jahre – Jüdisches Leben in Darmstadt: Vortrag und Lesung im Haus der Geschichte

10. September 2021 | von | Kategorie: Kultur

Im Rahmen des Festjahres „100 Tage, 1700 Jahre – Jüdisches Leben in Darmstadt“ laden das Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit unter dem Titel „Jüdinnen und Juden als Darmstädter Bürger“ zu einer Vortragsveranstaltung mit Lesung ein: am Mittwoch, 15. September 2021, um 19 Uhr im Haus der Geschichte, Eckhart-G.-Franz-Saal, Karolinenplatz 3.



Wissenschaftsstadt Darmstadt feiert Festjahr „100 Tage, 1700 Jahre – Jüdisches Leben in Darmstadt“

30. August 2021 | von | Kategorie: Kultur

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt feiert 2021 ihre reichhaltige jüdische Geschichte und Gegenwart mit dem Festjahr ‚100 Tage, 1700 Jahre – Jüdisches Leben in Darmstadt‘. Dafür haben sich Stadt, Jüdische Gemeinde und Centralstation mit weiteren Kultureinrichtungen und vielen zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren zusammengetan, um ein vielfältiges und außergewöhnliches Festjahr-Programm auf die Beine zu stellen.