Artikel mit dem Tag ‘ Museum ’

Vortrag: „Der Nieder-Erlenbacher Altar und weitere Werke von Nikolaus Schit“

8. Juli 2018 | von | Kategorie: Kultur

Im Rahmen der Ausstellung »Beschaffenheit des Himmels» lädt das Hessische Landesmuseum Darmstadt am Mittwoch, dem 11. Juli 2018, 18.30 Uhr, ein zum Vortrag »Der Nieder-Erlenbacher Altar und weitere Werke von Nikolaus Schit« von Dr. Michaela Schedl, Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt am Main.



Veranstaltungen im bioversum Jagdschloss Kranichstein

4. Juli 2018 | von | Kategorie: Jugend, Umwelt

Dienstag, 10.07.2018, 14:00 – 16:00 Uhr Familien-Ferienprogramm „Entdeckungstour am Ruthsenbach – Auf der Suche nach den versteckten Bachbewohnern“ Nachdem wir an der Wasserrampe im Freilandlabor ausprobiert haben, wie das Wasser in einem Bach fließt und an welchen Stellen sich die Tiere aufhalten, machen wir uns auf den Weg zum Ruthsenbach. Da wir dann ja gut […]



Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen an Pfingsten und Fronleichnam 2018

17. Mai 2018 | von | Kategorie: Info

Das Museum Künstlerkolonie und der Museumsshop sind am Pfingstsonntag (20. Mai), Pfingstmontag (21. Mai) und an Fronleichnam (31. Mai) von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Zoo Vivarium im Schnampelweg 5, kann an Pfingsten und an Fronleichnam von 9 bis 19 Uhr besucht werden, die Kasse schließt um 18 Uhr. Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag haben […]



Internationaler Museumstag: Programm des Hessischen Landesmuseums Darmstadt

10. Mai 2018 | von | Kategorie: Kultur

Zum 41. Mal ruft das International Council of Museums (ICOM) am 13. Mai 2018 Museen auf der ganzen Welt dazu auf, sich am Internationalen Museumstag zu beteiligen. Das diesjährige Motto »Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher« wird im Hessischen Landesmuseum Darmstadt mit dem Thema »Sehnsucht Orient« verknüpft.



MICROSCULPTURE – Die Insektenportraits von Levon Biss – Aus der Sammlung des Oxford University Museum of Natural History

4. Mai 2018 | von | Kategorie: Aktuelles, Ausstellung

Insekten: unheimliches Ungeziefer oder heimliche Herrscher? So artenreich Insekten sind, so mannigfaltig sind auch ihre Formen und ökologischen Leistungen. Mehr als die Hälfte aller bekannten rezenten Lebewesen sind Insekten. Weltweit sind bislang etwa 900.000 Insektenarten beschrieben, allein in Deutschland sind es 33.000. Wie hoch die Zahl der noch unbekannten Arten ist, ist schwer zu schätzen.



Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen am 1. Mai und an Christi Himmelfahrt

30. April 2018 | von | Kategorie: Info

Das Museum Künstlerkolonie und der Museumsshop sind am 1. Mai und an Christi Himmelfahrt (10. Mai 2018) von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Zoo Vivarium im Schnampelweg 5, kann am 1. Mai und an Christi Himmelfahrt von 9 bis 19 Uhr besucht werden, die Kasse schließt um 18 Uhr. Am 1. Mai öffnet die […]



Filminterviews zur Ausstellung „Stages – Episoden des Lebens“

11. April 2018 | von | Kategorie: Kultur

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt bietet erstmalig seinen Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit dazu. In Vorbereitung auf die am 27. September 2018 eröffnende Ausstellung der Naturgeschichte »Stages – Episoden des Lebens« werden am Samstag, 14. April 2018, und Sonntag, 15. April 2018, jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr, Besucherinterviews durchgeführt und dabei gefilmt.



MICROSCULPTURE – Die Insektenportraits von Levon Biss

8. April 2018 | von | Kategorie: Ausstellung, Kultur

Am Dienstag, den 10. April 2018, beginnt der Vorverkauf für die Ausstellung „MICROSCULPTURE – Die Insektenportraits von Levon Biss“. Zu erwerben sind die Tickets an den Kassen des Hessischen Landesmuseums Darmstadt und online.



Wie gefällt das sanierte Landesmuseum? h_da-Studierende befragen Publikum

13. März 2018 | von | Kategorie: Wissenschaft

Vor gut dreieinhalb Jahren wurde das sanierte Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) wiedereröffnet. Wie gefallen den Besucherinnen und Besuchern die modernisierten Räumlichkeiten und das Angebot des Museums? Im Auftrag des HLMD führen Studierende der Hochschule Darmstadt (h_da) aktuell eine Besucherbefragung durch. Beteiligt sind Studierende des ersten Jahrgangs des neuen Bachelor-Studiengangs Angewandte Sozialwissenschaften. Erste Tendenzen liegen vor, […]



Der Mainzer Goldschmuck – Ein Kunstkrimi aus der deutschen Kaiserzeit

1. März 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Nur noch bis Sonntag, dem 11. März 2018, zeigt das Hessische Landesmuseum Darmstadt die einmalige Ausstellung „Der Mainzer Goldschmuck. Ein Kunstkrimi aus der deutschen Kaiserzeit“. Die abenteuerliche Geschichte des wohl prominentesten mittelalterlichen Schmuckensembles, die Ergebnisse der Untersuchungen und seine heutige Interpretation sind die Themen der außergewöhnlichen Schau.