Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Tod | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ Tod ’

Griesheim: Tote Person bei Wohnhausbrand war Hausbewohner

20. Januar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Nachdem am Sonntagmorgen (17.01.21) ein Einfamilienhaus in der Georgstraße brannte und die Feuerwehr im Rahmen der Löscharbeiten eine tote Person auffand (wir haben berichtet), war die Kriminalpolizei mit den weiteren Ermittlungen betraut.



Unwort-Paar des Jahres 2020

12. Januar 2021 | von | Kategorie: Kultur

Das Jahr 2020 ist in bisher kaum gekannter Weise von einem einzigen Thema geprägt worden, der Corona-Pandemie. Dadurch war auch der öffentliche Diskurs lange Zeit auf dieses eine Thema konzentriert. Mit der erstmaligen Wahl eines Unwort-Paares nimmt die Jury in Darmstadt Rücksicht darauf, dass dieses Thema in der Öffentlichkeit wie in den Unwort-Einsendungen dominierte. Sie […]



Neuartige Materialien für neue Herausforderungen – Preis der Dr. Hans Messer Stiftung 2020 geht an Materialwissenschaftler Dr. Jurij Koruza

11. Dezember 2020 | von | Kategorie: Wissenschaft

Der höchstdotierte Preis für Nachwuchsforschende an der TU, der Preis der Dr. Hans Messer Stiftung, wird in diesem Jahr an Dr. Jurij Koruza vom Fachbereich Material- und Geowissenschaften verliehen. Koruza forscht an Materialien mit speziellen elektrischen Eigenschaften, die im Zuge von Technologieentwicklung und Energiewende eine wichtige Rolle spielen.



Cities for Life – Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe

27. November 2020 | von | Kategorie: Veranstaltung

Am Montag, dem 30. November 2020, beteiligt sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt wie jedes Jahr am XIX. Internationalen Aktionstag „Cities for Life – Städte für das Leben / Städte gegen die Todesstrafe” mit dem Glockenspiel im Schloss, das Punkt 12 Uhr Lieder vom Tod und Sterben spielen wird.



Ralf Schwob liest aus ‚Tod im Gleisdreieck‘

29. September 2020 | von | Kategorie: Kultur

Am 1. Oktober 2020, um 19 Uhr 30, (Einlass 19 Uhr) liest der Schriftsteller Ralf Schwob aus dem Rhein-Main Krimi Tod im Gleisdreieck für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken im Künstlerkeller im Schloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Zugelassen sind maximal zwanzig Zuhörer. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich.



Erzengel Michael 2020: Klares Bekenntnis zur Freiheit der Kunst und dem Friedensplatz

21. August 2020 | von | Kategorie: Kultur

Der Friedensplatz wird zur Freiluft-Galerie: Oberbürgermeister Jochen Partsch enthüllt dort am Samstag, 22. August 2020, um 12 Uhr, symbolisch die im Rahmen des Corona-Lockdowns entstandene Großplastik ‚Erzengel Michael 2020‘ des Darmstädter Bildhauers Georg-Friedrich Wolf für eine temporäre Ausstellung. Der Künstler selbst wird dazu eine Interpretation seines Werkes geben.



Verlängert! Kraftwerk Block Beuys

14. Mai 2020 | von | Kategorie: Ausstellung, Kultur

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) freut sich, mitteilen zu können, dass alle Leihgeber*innen einer Verlängerung zugestimmt haben und somit die Ausstellung »Kraftwerk Block Beuys« bis 20. September 2020 dem Publikum gezeigt werden kann. Der neue Termin für die wissenschaftliche Tagung »Das Museum als permanente Konferenz« mit Prof. Dr. Antje von Graevenitz, Dr. Nicole Fritz, Dr. […]



Enthüllung der Heinerfestmaskottchen als eigene Ampelmännchen für Darmstadt

23. April 2020 | von | Kategorie: Verkehr

Zu Ehren des hundertsten Geburtstags von Helmut Lortz am 25. April 2020 haben Oberbürgermeister Jochen Partsch und Heinerfestpräsident Wolfgang Koehler am Donnerstag (23.04.20) am Karolinenplatz Ampeln mit den ersten eigenen Darmstädter Ampelmännchen enthüllt – den Heinerfest-Maskottchen. Der kleine Heiner und die Heinerin machen auf quietschebunten Plakaten seit vielen Jahren Lust auf das Darmstädter Heinerfest. Nun […]



Neue Videoreihe „HLMD-Spotlights“ – Osterspezial mit Dr. Thomas Foerster

7. April 2020 | von | Kategorie: Tipp

Das Corona-Virus hält uns weiter in Atem. Um die schnelle Ausbreitung zu verhindern, ist das Hessische Landesmuseum Darmstadt vorerst bis einschließlich 19. April 2020 für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Social-Media-Kanäle Facebook, Instagram und YouTube werden daher noch intensiver für die Besucher*innen genutzt und bieten neue Vermittlungsformate an.



Namen für zentrale Plätze – TU erinnert an Alexander von Humboldt und Karl Roth

10. März 2020 | von | Kategorie: Wissenschaft

Die TU Darmstadt erinnert mit der Benennung zweier bisher namenloser zentraler Plätze auf dem Campus Stadtmitte an den Naturforscher und Forschungsreisenden Alexander von Humboldt sowie an Karl Roth, Architekt und Hochschulprofessor an der damaligen TH Darmstadt. Der Campus Stadtmitte ist durchzogen von geschlossenen Höfen und offenen Plätzen zwischen den Bauten der TU Darmstadt. In den […]