Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. IHK | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ IHK ’

Unternehmen im Dauerstress

24. Mai 2022 | von | Kategorie: Wirtschaft

Die Konjunkturumfrage der IHK Darmstadt im Frühsommer 2022 zeigt: Noch laufen die Geschäfte gut. Beim Blick in die Zukunft überwiegt aber der Pessimismus. Ein fast erdrückendes Risiko für die weitere wirtschaftliche Entwicklung sind die Energie- und Rohstoffpreise.



Kindertagesstätte „Arheilger Strolche“ erneut als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet

20. Mai 2022 | von | Kategorie: Jugend

Bei der Übergabe des Zertifikates lobte die IHK Darmstadt die vorbildliche Art und Weise, mit der in der Kita „Arheilger Strolche“ die Kinder für Technik und Naturwissenschaften begeistert werden.



Zukunft der Innenstädte und Ortsmitten – Studierende zeigen Arbeiten in Galerie der Schader-Stiftung

30. April 2022 | von | Kategorie: Ausstellung

Innenstädte und Orts(teil)mitten stehen vor einem Strukturwandel. Wie könnten sie sich zukunftsfähig und nachhaltig entwickeln? Mehr als 200 Studierende der Hochschule Darmstadt (h_da) haben hierzu Ideen und Konzepte für Darmstadt und umliegende kleinere Städte und Gemeinden wie Michelstadt und Fischbachtal entworfen. Ausgewählte Arbeiten sind bis zum 21.05.22 in einer ambitionierten Ausstellung in der Schader-Galerie zu […]



Wissenschaftsstadt Darmstadt führt Parkraumbewirtschaftung im Gebiet Woogsviertel ein

26. Februar 2022 | von | Kategorie: Verkehr

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt wird ab dem 1. April 2022 die Parkraumbewirtschaftung im Woogsviertel einführen und verteilt dafür in den kommenden Tagen einen Informationsflyer an die Haushalte im Woogsviertel, um die Bewohnerinnen und Bewohner über alles Wesentliche zu informieren. Der Flyer kann auch auf der Homepage der Stadt Darmstadt aufgerufen werden.



Virtueller Aktionstag Weiterbildung

24. Februar 2022 | von | Kategorie: Tipp

„Zeit für was Neues? Lassen Sie sich inspirieren!“, unter diesem Motto steht der diesjährige Aktionstag Weiterbildung bei der IHK Darmstadt. Weiterbildungsinteressierte und Personalverantwortliche in Unternehmen können sich bei der Online-Veranstaltung am 4. März 2022 über das breite Angebot der Region informieren.



Industrie schiebt Konjunktur

15. Februar 2022 | von | Kategorie: Wirtschaft

Die Konjunkturumfrage der IHK Darmstadt zum Jahresanfang 2022 zeigt: Es ist kein sehr guter, aber ein guter Start ins neue Jahr. Die Industrie bleibt die treibende Kraft, in Handel und Dienstleistungen gibt es viel Licht und Schatten. Als größtes Risiko für die weitere wirtschaftliche Entwicklung werden die Energie- und Rohstoffpreise genannt.



Förderprojekt „QuartierMobil 2“ untersucht künftige Gestaltung des ruhenden Verkehrs und alternative Mobilitätsangebote in Darmstädter Quartieren

26. Januar 2022 | von | Kategorie: Lokal, Verkehr

Am Donnerstag (20.01.22) gab es das erste Treffen der Steuerungsgruppe „Urbane Mobilität“, die das Förderprojekt „QuartierMobil 2“ in den folgenden Monaten begleiten wird.



Kooperation für mehr Klimaschutz

14. Januar 2022 | von | Kategorie: Umwelt, Wirtschaft

Die Landkreise Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau und Odenwald sowie die Wissenschaftsstadt Darmstadt haben eine Kooperation mit dem von der IHK Darmstadt organisierten Netzwerk „ETA-Plus Südhessen“ geschlossen. Das gemeinsame Ziel ist es, mit der Wirtschaft für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz in der Region einzutreten.



Aufatmen im Mittelstand

13. November 2021 | von | Kategorie: Wirtschaft

Das aktuelle Konjunkturschlaglicht Mittelstand der IHK Darmstadt zeigt, dass es den kleinen und mittleren Unternehmen insgesamt wieder besser geht.



Unternehmen aus der Region setzen sich klare CO2-Reduktionsziele

3. November 2021 | von | Kategorie: Umwelt, Wirtschaft

Beim offiziellen Gründungstreffen des Energieeffizienz- und Klimaschutz-Netzwerks ETA-Plus Südhessen in der IHK Darmstadt setzten sich die Mitglieder ein gemeinsames Einsparziel. In den kommenden zwei Jahren wollen sie 1.000 Tonnen CO2-Emmissionen vermeiden.