Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. DarmstadtNews.de | Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung


    Aktuelles

    Magistrat beschließt Neugestaltung des Ernst-Ludwigs-Platzes

    Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner jüngsten Sitzung den Weg freigemacht für die Neugestaltung des Ernst-Ludwigs-Platzes und die Vorplanung zu dem Projekt beschlossen. Der viertausend Quadratmeter große Ernst-Ludwigs-Platz ist die südliche Fortsetzung des Friedensplatzes, dessen Neugestaltung in diesem Jahr abgeschlossen wird, und wird begrenzt durch Schloss, Galeria Karstadt Kaufhof und dem Kaufhaus Henschel. Bus- und Straßenbahntrassen durchqueren ihn diagonal. [Weiter…]

SERVICE: Der DarmstadtNews.de-Newsletter

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Pfungstadt: Rivalitäten unter Gastronomen – Polizei setzte Pfefferspray und Diensthund ein
  • Raub unter Bekannten? – Zwei Brüder unter Verdacht
  • Altheim/Richen: Stute stirbt an Schnittverletzungen – Polizei sucht dringend Zeugen
  • Handy geraubt und durch Schläge schwer verletzt – Zeugen gesucht
  • 17-Jähriger außer Rand und Band – Festnahme nach Körperverletzungen und Widerstand
  • Polizeipräsidium Südhessen: polizeiliche Bilanz der Sturmschäden
  • In Schlangenlinien auf der A 67 – 19-Jähriger berauscht am Steuer
  • Arheilgen: Nichts dazu gelernt – 43-Jähriger zweimal festgenommen
  • Seeheim: Pferd durch Schnitt verletzt – Polizei ermittelt und sucht Zeugen
  • Wochenendausflug: Feuriger Elias macht an sechs Tagen wieder Dampf – Touren nach Griesheim und Darmstadt-Kranichstein
  • OB Partsch unterzeichnet Merck Science Declaration
  • Neues Literaturprogramm im Literaturhaus startet mit einem Kulturfest der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • EAD bietet Kundinnen und Kunden Bepflanzung von Balkonkästen auf der Kompostierungsanlage an – Kooperation mit der Gärtnerei Aumühle
  • Fahrt durch MerckCity und Besichtigung der Kläranlage
  • Fachtag für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe
  • Internationales Jugendorchester Darmstadt 2019 – Konzert in der Orangerie
  • Pflanzen und Futterpflanzen – Führung im Zoo Vivarium
  • Märchen und Kindergeschichten im August in der Stadtbibliothek
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zu den Klima- und Umweltaktionstagen ein
  • Offener Baby-Treff im Familienzentrum Arheilgen
  • Pfungstadt: Fahrradfahrer mit knapp 2 Promille kontrolliert
  • 9. Darmstädter Christopher Street Day
  • Gottesdienst zum Christopher Street Day in der Martinskirche
  • Polizei kontrolliert schwerpunktmäßig getunte Autos und Raser
  • Pfungstadt: Streit unter Männern eskaliert vor Dönerladen
  • Aktuelles

    Wochenendausflug: Feuriger Elias macht an sechs Tagen wieder Dampf – Touren nach Griesheim und Darmstadt-Kranichstein

    Mit dem Ende der Sommerferien kehrt auch Deutschlands einzige Dampfstraßenbahn aus der Sommerpause zurück: An vier Sonntagen im September 2019 (1., 8., 22. und 29.) sowie am Zwiebelmarkt-Wochenende in Griesheim auch am Samstag (28.) fährt der Feurige Elias wieder auf historischer Strecke zwischen dem Darmstädter Kongresszentrum Darmstadtium und der Wagenhalle in Griesheim. [Weiter…]

    Tempo-30 in der Kirchstraße: Wissenschaftsstadt Darmstadt begrüßt Genehmigung des Regierungspräsidiums und wird die Maßnahme umsetzen

    Tempo30 Kirchstraße / Foto: Kirchstraße © Wissenschaftsstadt Darmstadt / Lea StengerNach der am Donnerstag (08.08.19) bekanntgegebenen Genehmigung des Regierungspräsidiums zur Einführung von Tempo-30 in der Kirchstraße hat Oberbürgermeister und Verkehrsdezernent Jochen Partsch die Entscheidung der Behörde ausdrücklich begrüßt.

    „Mit der Entscheidung des RP verfügen wir nun über die rechtliche Grundlage zu der von uns beabsichtigten Einführung einer Tempo-30-Beschränkung in der Kirchstraße“, erklärt der Oberbürgermeister in einer ersten Stellungnahme. [Weiter…]

    Zoo Vivarium Darmstadt: Dreifacher Nachwuchs bei den Bolivianischen Totenkopfaffen – Neue Tierart Silberaffen mit Zwergseidenäffchen vergesellschaftet

    Silberaffe / Fotonachweis: Zoo Vivarium Darmstadt/ Reinhard MinkGute Nachrichten für das Vivarium. Im Juni und Juli 2019 gab es im Darmstädter Tiergarten gleich dreifachen Nachwuchs bei den Bolivianischen Totenkopfaffen. „Eddie“, der Vater der Jungtiere, kam 2016 im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes (EEP) aus dem Zoo Salzburg nach Darmstadt, um für Nachwuchs zu sorgen. Dieser Aufgabe kommt er bestens nach und hat mit den diesjährigen drei kleinen Affen insgesamt 13 Jungtiere im Zoo Vivarium gezeugt. [Weiter…]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt gewinnt Deutschen Mobilitätspreis 2019 der Bundesregierung für die Lincoln-Siedlung

    Deutschland - Land der IdeenDie Wissenschaftsstadt Darmstadt wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur für das Projekt ‚Multimodal und sozialgerecht – Lincoln in Darmstadt‘ mit dem Deutschen Mobilitätspreis 2019 ausgezeichnet. Dies hat das Ministerium am Montag (05.08.19) bekanntgegeben. Die Stadt erhält den Preis als einer von 10 Preisträgern im Rahmen des Bundesprogramms ‚Deutschland – Land der Ideen‘, das Innovationen für mehr Teilhabe und Lebensqualität prämiert. [Weiter…]

    Land Hessen fördert Sanierung von Jagdschloss Kranichstein mit 300.000 Euro – Wegenetz und historische Parkmauern können instand gesetzt werden

    Jagdschloss KranichsteinDas Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt die Sanierung des Jagdschlosses Kranichstein erneut mit 300.000 Euro. Den entsprechenden Bescheid übergab Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn der Stiftung Hessischer Jägerhof heute bei einem Besuch. Durch Landesmittel in Höhe von 300.000 Euro konnten bereits 2018 die Heizungsanlage und der Backhausteich saniert werden. [Weiter…]

    Digitalstadt Darmstadt richtet erstes Serviceterminal im Bürger- und Ordnungsamt ein

    Digitalstadt DarmstadtIn der Digitalstadt Darmstadt werden im Rathaus die digitalen Service-Angebote für die Bürgerinnen und Bürger weiter ausgebaut. [Weiter…]

    Neues Literaturprogramm im Literaturhaus startet mit einem Kulturfest der Wissenschaftsstadt Darmstadt

    Alle zwei Jahre feiert das Literaturhaus Darmstadt ein Kulturfest. In diesem Jahr präsentieren sich am Freitag, 23. August 2019 ab 18 Uhr alle zwanzig im Haus ansässigen Institutionen auf der grünen Wiese vor dem Haus. Um 18 Uhr geht es los mit einer gleichermaßen exotischen wie farbenfrohen indischen Tanzvorführung. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Kultur
    OB Partsch unterzeichnet Merck Science Declaration

    Oberbürgermeister Jochen Partsch hat die Darmstädter Science Declaration unterschrieben. Unter dem Motto „Make Science Not War“ setzen sich mit ihrer Unterschrift Menschen weltweit für eine bessere Zukunft durch Wissenschaft und Technologie ein.

    „Die Science Declaration ist ein starkes Zeichen für eine fortschrittliche Zukunft durch wissenschaftliche und technologische Entwicklung. Mit unserer Unterschrift rufen wir dazu auf, mehr Ressourcen für Wissenschaft und Forschung bereitzustellen, um Umweltzerstörung, Krankheit und Elend auf der Welt etwas entgegenzusetzen“, erklärte Oberbürgermeister Partsch. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Politik
    Merck hat im 2. Quartal 2019 ein starkes Umsatzwachstum erzielt, vor allem organisch

    MerckMerck hat im 2. Quartal 2019 ein starkes Umsatzwachstum erzielt, vor allem organisch. Das EBITDA pre wuchs sehr stark, ebenfalls getrieben durch die organische Entwicklung. Merck bestätigte seinen Ausblick für das Gesamtjahr 2019. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wirtschaft
    Pfungstadt: Rivalitäten unter Gastronomen – Polizei setzte Pfefferspray und Diensthund ein

    PolizeiNachdem ein Streit unter Gastronomen in der Borngasse zu eskalieren drohte, musste die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen vor Ort war, Pfefferspray und den Diensthund einsetzen.

    Nach bisherigen Erkenntnissen waren mindestens zehn Personen in dem Streit verwickelt, als die Polizei in der Nacht zum Samstag (17.08.19) gegen 1.45 Uhr dazu stieß. Nach der erstmaligen Trennung gingen die Streitparteien abermals aufeinander los. Die aggressive Stimmung konnte erst durch den Pfeffersprayeinsatz durchbrochen werden. Ein Mann wurde während des Tumults von dem Diensthund gebissen. Eine ärztliche Versorgung lehnte dieser ab. Der 36 Jahre alte Hauptaggressor, der durch das Pfefferspray leicht verletzt wurde, versuchte nach der ärztlichen Versorgung nochmals auf seinen 39 Jahre alten Rivalen loszugehen, der mittlerweile im geschützten Streifenwagen saß. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    Heimsieg: Lilien starten mit drei Punkten am Bölle

    Der perfekte Saisonstart für den SV Darmstadt 98. Die Lilien bezwingen am Sonntagnachmittag (04.08.19) Holstein Kiel verdient mit 2:0 (1:0). Tim Skarke (11.) und Serdar Dursun (63.) krönten einen spielerisch und kämpferisch überzeugenden Heimauftritt. Zum ausführlichen Spielbericht…


    Aus der Rubrik: Sport
    Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zu den Klima- und Umweltaktionstagen ein

    Vom 23. bis 25. August 2019 gehen die Klima- und Umweltaktionstage ‚Darmstadt aktiv‘ in die zweite Runde. Neben drei zentralen Aktionen in der Centralstation, auf dem Luisenplatz und im bioversum gibt es an den drei Tagen viele weitere Ausstellungen, Führungen und Mitmachaktionen für Klein und Groß in und um Darmstadt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Umwelt
    Begegnungsfest „Eberstadt an einem Tisch“

    Für das zweite Begegnungsfest „Eberstadt an einem Tisch“ am 15. September 2019 von 12 bis 15 Uhr werden ehrenamtliche Mitwirkende als „Eberstädter Gesichter“ gesucht. Aufgabe wird sein, an der langen Tafel auf der Heidelberger Landstraße etwas zu erzählen, z. B. etwas aus der eigenen Lebensgeschichte, und die Menschen am Tisch einzuladen, auch etwas von sich zu erzählen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Pressemitteilung
    Klinikum Darmstadt erhöht Kapazitäten für Geburten – Neue Wirkstätte für Hebammen und Pflegekräfte des Marienhospitals

    Neuer Wirkungsort für Hebammen und Pflegekräfte des Marienhospitals: „Das Klinikum Darmstadt hat nach der Verlagerung der Geburtsklinik vom Marienhospital  an den Standort in der Innenstadt wie angekündigt die eigenen Kapazitäten für Geburten erhöht. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal