Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. DarmstadtNews.de | Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung


    Aktuelles

    Oberbürgermeister Jochen Partsch und Bürgermeister Rafael Reißer geben Startschuss zum Neubau des Nordbads

    HallenbadOberbürgermeister Jochen Partsch und Bürgermeister Rafael Reißer haben am Montag, 22. Oktober 2018, mit der Enthüllung des Bauschilds gemeinsam den offiziellen Startschuss zum Neubau des Darmstädter Nordbads gegeben. Damit beginnen nach den umfangreichen Abrissarbeiten des alten Bads nun die Erdbauarbeiten und die Herstellung der Baugrube für das neue Bad. Im ersten Quartal 2019 sollen dann zunächst die Rohbauarbeiten folgen, bevor der Probebetrieb mit anschließender Übergabe zur Nutzung an den städtischen Eigenbetrieb Bäder für Mai 2021 vorgesehen ist. [Weiter…]

SERVICE: Der DarmstadtNews.de-Newsletter

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Magistrat beschließt Verlängerung der Richtlinie zur Förderung des Mietwohnungsbaus bis 2020
  • Jugendliche als Kulturvermittler im Hessischen Landesmuseum Darmstadt
  • Arheilger Geschichtsverein feiert 10-jähriges Jubiläum
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zur inklusiven Disco an den Aktivspielplatz
  • Darmstadt SpaceDays – Deutschlands größte Modellbauausstellung für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt
  • Sonntagsspaziergang: Stadtnatur und Klimaanpassung
  • Medizintechnik startet stark – Hohe Nachfrage für neuen Studiengang der TU Darmstadt und Goethe Universität
  • Wahlabend mit Ergebnissen und Diskussionen in der Darmstädter Centralstation
  • Oberbürgermeister Jochen Partsch und Bürgermeister Rafael Reißer geben Startschuss zum Neubau des Nordbads
  • Lilien: Negativserie gestoppt
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt will durch versehentlichen Endausbau entstandene Engstelle in der Eschollbrücker Straße ausbessern
  • Digitalstadt Darmstadt startet mit Talkshow-Reihe „Frau Professors digitale Runde“ zum Thema Digitalisierung
  • Über den Darmstädter Dichter Karl Wolfskehl
  • Eberstadt: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus
  • Größerer Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung führt zu Verkehrsbehinderungen
  • Kürbis-Basteln für Halloween im Zoo Vivarium
  • Führung über den Waldfriedhof
  • Versteigerung von Fahrrädern und Fundsachen des Fundbüros der Wissenschaftsstadt Darmstadt
  • Neue Zufahrt in die Orangerie: Bauarbeiten an der Mauer beginnen
  • Merck nimmt hochmodernes Verpackungszentrum für Pharma-Produkte in Darmstadt in Betrieb
  • Buxbäume abgeschnitten, Fenster beschädigt – Zeugen gesucht
  • Bürgerinformation zum Neubau des Nordbades
  • Fahrradfahrer verstirbt nach Unfall
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt installiert „Trixi-Spiegel“ zum Schutz von Radfahrern und Fußgängern an wichtigen Knotenpunkten
  • Jüdisches Darmstadt – Auf den Spuren der 1938 zerstörten Liberalen Synagoge und des Novemberpogroms
  • Aktuelles

    Wahlabend mit Ergebnissen und Diskussionen in der Darmstädter Centralstation

    WahlZur Hessischen Landtagswahl 2018 richten die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg am Sonntag, 28. Oktober 2018, ab 18 Uhr wieder den Wahlabend in der Centralstation aus. Eingeladen sind alle an der Landtagswahl teilnehmenden Parteien, Journalisten sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Nach dem Einlass um 17.30 Uhr wird der Wahlabend eröffnet. Für die Besucher stehen etwa 400 Stehplätze und 150 Sitzplätze in den Räumlichkeiten der Centralstation zur Verfügung. [Weiter…]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt installiert „Trixi-Spiegel“ zum Schutz von Radfahrern und Fußgängern an wichtigen Knotenpunkten

    SpiegelUm Radfahrer und Fußgänger an Straßenkreuzungen besser zu schützen, hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt Anfang dieser Woche an den Knotenpunkten Bismarckstraße / Kasinostraße, Bismarckstraße / Grafenstraße sowie Hügelstraße / Hindenburgstraße sogenannte Trixi-Spiegel montiert. Die Umsetzung der Maßnahme ist ein Ergebnis der Arbeitsgruppe Sofortmaßnahmen im Rahmen der laufenden Mediationsgespräche mit den Radentscheid-Initiatoren. [Weiter…]

    Digitalstadt Darmstadt GmbH zeigt Gemälde der Schlossmuseums-Ausstellung „Das alte Darmstadt“ via Chat-Guide in der Innenstadt

    Digitalstadt Darmstadt Chat-Guide / Bild: Anja MendelDie aktuell im Schlossmuseum Darmstadt gezeigte Sonderausstellung „Das alte Darmstadt“ mit ausgewählten Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn ist jetzt auch für Interessierte an zwölf Stellen in der Darmstädter Innenstadt erlebbar. Dazu hat die Digitalstadt Darmstadt GmbH im Bereich „Handel & Tourismus“ gemeinsam mit dem Schlossmuseum und dem Darmstädter StartUp-Unternehmen helloguide einen Chat-Guide eingerichtet, über den sich Passanten ins 19. Jahrhundert versetzen lassen können. [Weiter…]

    Kostenlos: Kalender für 2019 mit Darmstädter Motiven

    Darmstadt-Kalender 2019Auch für das kommende Jahr gibt es wieder einen kostenlosen Darmstadt-Wandkalender.

    Es können hier die Druckdaten heruntergeladen und diese bis DIN A3 auch von einer Druckerei professionell ausgedruckt werden. Da es sich um hochauflösende Dateien handelt, ist der Download 466 MB groß. Viel Freude mit dem Kalender, der natürlich auch verschenkt werden kann.

    Download: https://liup.de/DAKal2019

    Ich bitte um eine Spende für DarmstadtNews.de unter: https://paypal.me/darmstadt, für die Hostingkosten, die privat bezahlt werden müssen und da die Werbeinnahmen die Ausgaben leider kaum decken.

    Service für Gartenbesitzer: EAD holt Grünabfall ab

    HerbstVon Donnerstag, 11. Oktober, bis Donnerstag, 22. November 2018, bietet der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) wieder Grünabfall-Sammlungen für Darmstädter Privathaushalte an. Interessenten können unter der EAD-Service-Telefonnummer 06151 13-46 000 Gartenabfälle sowie Baum- und Strauchschnitt bis zehn Zentimeter Durchmesser anmelden oder online über das EAD-Kundenportal (ead.darmstadt.de) einen Termin beantragen. Der EAD empfiehlt, frühzeitig einen Termin zu reservieren. Die Sammlung ist kostenfrei. [Weiter…]

    Literarischer März: 357 Dichter und Dichterinnen bewerben sich um den Leonce-und-Lena-Preis 2019

    Literarischer MärzDer renommierte Darmstädter Leonce-und-Lena-Preis geht in die nächste Runde: 357 Dichterinnen und Dichter bewerben sich um die im Jahr 2019 erneut zu vergebende Auszeichnung. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt verleiht sie im Rahmen des Lyrikwettbewerbs „Literarischer März“, die im kommenden Jahr am 29. und 30. März ausgetragen wird. [Weiter…]

    Über den Darmstädter Dichter Karl Wolfskehl

    SchlossAm 25. Oktober 2018, um 19 Uhr 30, präsentiert Claus K. Netuschil (Galerist und Leiter des Darmstädter Kunstarchivs) „Karl Wolfskehl (1869-1948) – Der Zeus von Schwabing im neuseeländischen Exil“, in der Reihe Darmstädter Dichter im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Kultur
    Medizintechnik startet stark – Hohe Nachfrage für neuen Studiengang der TU Darmstadt und Goethe Universität

    WissenschaftDer von der Technischen Universität Darmstadt und der Goethe-Universität Frankfurt gemeinsam eingerichtete neue Studiengang B.Sc. Medizintechnik kommt sehr gut an: Rund 280 Erstsemester haben sich als „erster Jahrgang“ eingeschrieben, rund 40 Prozent von ihnen sind Frauen. Die Nachfrage zeigt, dass offensichtlich „ein Nerv“ getroffen wurde und das Interesse an innovativen Studiengängen sehr groß ist. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wissenschaft
    Merck nimmt hochmodernes Verpackungszentrum für Pharma-Produkte in Darmstadt in Betrieb

    MerckMerck hat am Mittwoch (17.10.18) an seiner Konzernzentrale in Darmstadt ein neues Verpackungszentrum in Betrieb genommen. An der Eröffnungsfeier nahmen neben Stefan Oschmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck, auch Stefan Grütter, Minister für Soziales und Integration des Landes Hessen sowie Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt teil. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wirtschaft
    Eberstadt: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

    FeuerwehrAm frühen Freitagabend (19.10.2018) gegen 19:30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Reuterallee in Darmstadt-Eberstadt gemeldet. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei stellten vor Ort Rauchentwicklung aus einem Zimmer im 1.Stock fest. Die Bewohner, eine Frau mit ihren 4, 7 und 9-jährigen Kindern, hatten die Wohnung bereits unverletzt verlassen. Als Brandursache wird nach bisherigen Erkenntnissen ein technischer Defekt an einem Fernsehgerät im Kinderzimmer vermutet. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    Lilien: Negativserie gestoppt

    SV Darmstadt 98Mit einer couragierten Leistung zum Punktgewinn: Einem formstarken Jahn Regensburg trotzte der SV Darmstadt 98 am Sonntag (21.10.2018) ein 1:1 (1:0) ab. Jones traf für die Gäste (38.), die besonders im ersten Durchgang einen sehr beherzten Auftritt an den Tag legten. Zum ausführlichen Spielbericht…


    Aus der Rubrik: Sport
    Darmstadt SpaceDays – Deutschlands größte Modellbauausstellung für Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt

    RaumschiffAm 27. und 28.Oktober 2018 öffnen die Darmstadt Space Days wieder ihre Tore – auf dem Campus der TU Darmstadt in der Mensa Lichtwiese.
    Die deutschlandweit einzigartige Ausstellung für Modellbau im Bereich Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt präsentiert mit mehr als 60 Ausstellern aus ganz Europa und Hunderten von Modellen, Kostümen und Requisiten ein vielfältiges Angebot für Liebhaber des phantastischen Genres und der echten Raumfahrt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Veranstaltung
    Magistrat beschließt Verlängerung der Richtlinie zur Förderung des Mietwohnungsbaus bis 2020

    Die Wissenschaftsstadt Darmstadt verlängert ihre Richtlinie zur Förderung des Mietwohnungsbaus und damit die Bereitstellung von Zuschüssen für die Errichtung von gefördertem Wohnungsbau bis zum 31. Dezember 2020. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Pressemitteilung
    Arheilger Geschichtsverein feiert 10-jähriges Jubiläum

    Der Arheilger Geschichtsverein wurde im Jahre 2008 gegründet. Das 10-jährige Bestehen will dieser nun zum Anlass einer kleinen Feierstunde nehmen. Am Samstag (27.10.2018) wird der Verein im Goldnen Löwen in den Räumen 2 und 3 im 1. Stock einen Überblick über seine Arbeit und Aktivitäten geben. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal