Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. DarmstadtNews.de | Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung


SERVICE: Der DarmstadtNews.de-Newsletter

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Griesheim: Pkw fängt Feuer in Tiefgarage
  • Netzwerk ROPE e.V. übernimmt die Trägerschaft für die Baas-Halle
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht 1. Quartalsbericht 2020 zur Radverkehrs-Infrastruktur in Darmstadt
  • Nach Sturmschäden: Erhaltungskonzept für die Kraftsruhe
  • Gute Nachrichten für Kranichstein: Freifläche am Erich-Kästner-See zum Flanieren offen
  • Ostern steht vor der Tür: Wie verhalte ich mich richtig? – Polizei gibt Hinweise
  • Unbekanntes Paar attackiert 41-Jährigen in Fußgängerzone mit Schlagstock und Pfefferspray
  • Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt beschließt Sanierung der Lichtenbergschule
  • In Zeiten der Pandemie: Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt organisiert Fotowettbewerb zur Biologischen Vielfalt auf Darmstädter Balkonen und Gärten
  • Rohrbach: 49-Jähriger an Bushaltestelle von Unbekannten niedergeschlagen – Polizei sucht Augenzeugen der Tat
  • Linie H: Haltestelle „Anne-Frank-Straße“ entfällt
  • 39-Jähriger bei Einbruch auf frischer Tat ertappt – Alkohol und Zigaretten geklaut
  • Kranichstein: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
  • Baumaßnahme an der Ufermauer Bachstraße in Arheilgen verzögert sich aufgrund geltender Covid-19-Kontaktbeschränkungen
  • Denkmal im Visier von Kriminellen – Kopf der Luise-Büchner gestohlen – Zeugen gesucht
  • Covid-19-Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt beschließt stärkere Informationsvermittlung in Alten- und Pflegeheimen
  • Die Betonflüsterer: Forschungsgruppe der TU Darmstadt simuliert das Altern von Beton an Hochleistungsrechnern
  • Schmierfink im Darmstädter Hauptbahnhof festgenommen
  • Zweithöchste Waldbrand-Gefahrenstufe
  • Pfungstadt: Spaziergang am Morgen – 200 ausgebüchste Schafe legen kurzfristig Verkehr auf der B 426 lahm
  • Schließfach und Ladestation für E-Bikes im Carree – ENTEGA und Carree Management stärken Infrastruktur in der Darmstädter Innenstadt
  • Neue Videoreihe „HLMD-Spotlights“ – Osterspezial mit Dr. Thomas Foerster
  • Südhessische Wirtschaft von Corona gezeichnet
  • Zoo Vivarium der Wissenschaftsstadt Darmstadt gibt ab sofort mit Fotos und Videos Einblicke in den Zooalltag auf Facebook – Überraschender Zwillingsnachwuchs bei den Karakulschafen
  • Baumarbeiten in der Klappacher Straße
  • Aktuelles

    Covid-19-Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt zieht mit Blick auf Einhaltung der Kontaktbeschränkungen am Wochenende überwiegend positive Bilanz

    Corona-VirusDer Covid-19-Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung vom Montag, 6. April 2020, eine überwiegend positive Bilanz bei der Einhaltung der Kontaktbeschränkungen in Darmstadt am vergangenen Wochenende gezogen. Obgleich die Parks und Grünanlagen gut besucht waren, trafen sowohl die städtische Kommunalpolizei als auch die hessische Landespolizei nach eigenen Angaben bei Ansprachen zur Einhaltung der Abstands- und Versammlungsregelungen überwiegend Personen an, die sich einsichtig zeigten und den Anweisungen folgten. [Weiter…]

    Neue Spinnen-Art aus der Grube Messel

    Lutetiana neli (HLMD Me 20335) aus der Grube Messel bei Darmstadt. Wolfgang Fuhrmannek, HLMDDas Hessische Landesmuseum Darmstadt besitzt eine der ältesten und weltweit bedeutendsten Messel Sammlungen. Diese umfasst, neben weltberühmten Funden, wie z.B. dem »Ameisenbären« Eurotamandua joresi, dem »Urtapir« Hyrachyus minimus, und etlichen Exemplaren der bekannten »Urpferdchen«, auch historisch wichtiges Material aus der heutzutage für Grabungen nicht mehr zugänglichen Grube Prinz von Hessen. Seit 1966 werden planmäßige Grabungen im UNESCO-Weltnaturerbe-Denkmal durchgeführt, bei denen auch heute noch bedeutende Funde zu Tage kommen können. [Weiter…]

    Covid-19-Pandemie: Krisenstab und TU Darmstadt arbeiten eng zusammen – Kontaktverbote am Wochenende einhalten – 81 Covid-19-Fälle in Darmstadt, davon bereits 33 wieder gesund

    In der 13. Sitzung des Krisenstabs der Wissenschaftsstadt Darmstadt haben die TU Darmstadt und der Krisenstab eine enge Zusammenarbeit zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie beschlossen.

    Die Unterstützungsmaßnahmen durch die TU beziehen sich dabei zunächst insbesondere auf die Verteilung von Schutzausrüstung, die Herstellung von Desinfektionsmitteln sowie die Vermittlung freiwilliger Helferinnen und Helfer. Der Krisenstab spricht der TU Darmstadt, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen Studierenden seinen ausdrücklichen Dank für das Angebot aus. [Weiter…]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt erhält Genehmigung des Regierungspräsidiums für Haushalt 2020 erneut ohne Auflagen

    EuroDie Wissenschaftsstadt Darmstadt hat zu Beginn der Woche (KW 14/2020) die Genehmigung des Regierungspräsidiums (RP) für den Haushalt 2020 erneut ohne Auflagen zur Haushaltsführung erhalten. Das Regierungspräsidium bestätigte hierbei, dass besonders vor dem Hintergrund der erheblichen haushaltswirtschaftlichen Problemlagen in der Vergangenheit die aktuelle Haushaltsentwicklung eindeutig positiv zu bewerten ist. [Weiter…]

    Klinikum Darmstadt sieht sich gut gewappnet – Hilfsbereitschaft der Darmstädter*innen und Engagement der Mitarbeitenden sind groß

    wir bleiben DA!„Aktionen wie „Wir bleiben DA, bleibt ihr für uns zu Hause“, ermutigende Plakate an den Straßen, Kuchenlieferungen für die Rezeptionsdienste, Medizinstudierende, die sich melden und mithelfen wollen, und Spendenlieferungen von Firmen und unter anderem von Schutzmaterialien im hohen vierstelligen Bereich einer kleinen Darmstädter Schule – all das trägt unsere Mitarbeitenden in dieser Zeit der Anspannung und der Vorbereitung enorm“, sagt Geschäftsführer Clemens Maurer und dankt allen Darmstädterinnen und Darmstädtern dafür von Herzen. [Weiter…]

    Covid-19-Pandemie: Krisenstab arbeitet weiter an Klinikvernetzung und Patientenmanagement – Hinweise zu Hygienemaßnahmen – Coronahelfer-Hotline weiterhin geschaltet

    CoronavirusDer Krisenstab der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung am Mittwoch (01.04.20) an der weiteren Vernetzung der Kliniken im Versorgungsgebiet sechs, dem Patientenmanagement sowie der Verteilung von Schutzausrüstung gearbeitet. [Weiter…]

    In Zeiten der Pandemie: Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt organisiert Fotowettbewerb zur Biologischen Vielfalt auf Darmstädter Balkonen und Gärten

    BieneDas Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt Hobby-Fotografinnen und Hobby-Fotografen in Zeiten der Covid-19-Pandemie ab sofort dazu ein, mit Handy und Kamera die Natur auf dem Fensterbrett, dem Balkon und im eigenen Garten zu entdecken. Alle Darmstädterinnen und Darmstädter können an der Abstimmung zur Ermittlung eines ‚Bilds der Woche‘ teilnehmen. Jede Woche bis voraussichtlich zum 30. Juni 2020 wird ein Bild aus den Kategorien ‚Pflanze‘, ‚Tier‘ und ‚Pflanze mit Tier‘ gekürt, wobei es sich bei den Pflanzen und Tieren idealerweise um einheimische handeln sollte. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Kultur
    Die Betonflüsterer: Forschungsgruppe der TU Darmstadt simuliert das Altern von Beton an Hochleistungsrechnern

    Das EU-weite Forschungsprojekt InnovaConcrete hat sich zum Ziel gesetzt, Materialien und Methoden zu entwickeln, mit denen geschädigte Betonbauwerke saniert werden können, um sie als kulturelles Erbe zu bewahren. Mit dabei: ein Forschungsteam der TU Darmstadt, das mit dem Lichtenberg-Hochleistungsrechner simuliert, wie sich der Werkstoff Beton unter verschiedenen Einflüssen verhält. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wissenschaft
    Südhessische Wirtschaft von Corona gezeichnet

    OptikerNahezu alle Unternehmen in Darmstadt Rhein Main Neckar spüren die Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Geschäft. Jedes vierte Unternehmen rechnet damit, dass der eigene Umsatz im laufenden Jahr um bis zu 50 Prozent einbricht. Viele sehen sich von der Insolvenz bedroht. Der südhessische Arbeitsmarkt legt eine Vollbremsung hin. Im März wurden 7.000 Anträge auf Kurzarbeitergeld gestellt, aktuell kommen laufend welche hinzu. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wirtschaft
    Griesheim: Pkw fängt Feuer in Tiefgarage

    Am Donnerstag (09.04.20) gegen 17.20 Uhr löste ein 76 Jahre alter Mann in der Heinrich-Heine-Straße in Griesheim einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Bei Arbeiten an seinem VW Käfer, fing dieser plötzlich an zu brennen. Der Mann konnte unverletzt die Tiefgarage, in welcher sein Auto stand, verlassen und die Feuerwehr verständigen. Diese kam vor Ort und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Durch den Brand wurden in der Tiefgarage verlaufende Abflussrohre sowie zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    Lilien: Spielbetrieb bis zum 30. April 2020 ausgesetzt

    SV Darmstadt 98Bei einer Videokonferenz der 36 Bundesliga-Klubs sind am Dienstag (31.03.20) alle Beteiligten der Empfehlung des DFL-Präsidiums gefolgt, den Spielbetrieb in den beiden obersten deutschen Spielklassen bis zum 30. April auszusetzen. Weitere Informationen…


    Aus der Rubrik: Sport
    Covid-19-Pandemie zu Hause – Tipps und Spiele für Kinder, Jugendliche und Eltern in Zeiten von Homeoffice und Home Schooling

    SpielenDie Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat Spiel- und Beschäftigungsideen für die Zeit zu Hause gesammelt und auf der städtischen Internetseite veröffentlicht. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Jugend
    Netzwerk ROPE e.V. übernimmt die Trägerschaft für die Baas-Halle

    Im Rahmen der Neustrukturierung der Kinder- und Jugendarbeit wird das Netzwerk ROPE e.V. ab 1. Mai 2020 die Trägerschaft für die Baas-Halle übernehmen. Dies teilt Barbara Akdeniz, Jugenddezernentin der Wissenschaftsstadt Darmstadt, mit. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Pressemitteilung
    Gute Nachrichten für Kranichstein: Freifläche am Erich-Kästner-See zum Flanieren offen

    Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt Darmstadt Kranichstein“ wurde die Freifläche nördlich des Einkaufszentrums am See in Darmstadt Kranichstein zwischen Bartningstraße und Erich-Kästner-See seit Ende November 2019 neu gestaltet. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal