Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. DarmstadtNews.de | Nachrichten aus Darmstadt und Umgebung


    Aktuelles

    Fahrplanwechsel 2020 bringt Verbesserungen im Bus- und Bahnangebot

    Bus und Bahn - Bild: HEAG mobilo GmbHFür Fahrgäste im DADINA-Gebiet bringt der Fahrplanwechsel 2020, der am Sonntag (15.12.19) stattfindet, durchweg Angebotsverbesserungen.

    Verbesserungen im Busverkehr
    Zusätzliche Haltestellen, bessere Anschlüsse, mehr und schnellere Direktverbindungen – das steckt dahinter, wenn sich auf insgesamt 20 Buslinien die Fahrpläne ändern.

    In Darmstadt hält für eine kürzere Fahrtzeit die Linie AIR dauerhaft an der Informationsbucht in der Rheinstraße. Die Haltestelle erhält den neuen Namen „Deutsche-Telekom-Allee“. Die reguläre Haltestelle „Mina-Rees-Straße“ wird von der Linie nicht mehr bedient. [Weiter…]

SERVICE: Der DarmstadtNews.de-Newsletter

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht neueste Ausgabe der Statistischen Berichte – Sonderbeitrag zum Wohnungsmarkt in Darmstadt
  • Oberbürgermeister Jochen Partsch empfängt Hessische Gründerpreisträger in Darmstadt
  • Arheilgen: Frau mit Kinderwagen von Transporter angefahren
  • Mehr Transparenz, weniger Fehler: Forschung an tiefen neuronalen Netzwerken in der Computer Vision – Europäische Auszeichnung
  • Weihnachtsführungen mit Dr. Thomas Foerster im HLMD
  • Fahrplanwechsel 2020 bringt Verbesserungen im Bus- und Bahnangebot
  • Seniorenticket kommt ab dem 1. Januar 2020
  • Mann nach Sturz verstorben – Polizei geht von tragischem Unfall aus
  • Sperrmüll geht in Flammen auf – Kripo sucht Zeugen
  • Türsteher mit Eisenstange angegriffen
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt gibt Zimmerstraße für Radfahrer in Gegenrichtung frei
  • Vortrag über Kormorane in Hessen im Zoo Vivarium
  • Lilien punkten in Wiesbaden
  • Biotonnen im Winter richtig nutzen: Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) gibt Tipps
  • Neues Highlight in Darmstadt: Soundart Festival 2020
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zur Veranstaltungsreihe „Gemeinschaftliches Wohnen – wie geht das?“ ein
  • Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) – Änderungen bei den Abfuhrterminen 2020
  • Vortrag zum Thema: Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Weihnachtsmarkt im Zoo Vivarium
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt erhält Bundesförderung für Projekt „Nachhaltige Mobilität in Lincoln“
  • Pflegestützpunkt Darmstadt: Mehr Personal für intensive Beratung
  • Zwei neue Doppeldecker für den AirLiner – „Große Gelbe“ Aushängeschild für den Darmstädter ÖPNV
  • Moderner Schwimmkomplex für Darmstadt“ / SWIM: Eine Million Euro Landesförderung für das Nordbad in Darmstadt
  • Darmstadt Diamonds: Simon Daum übernimmt ab sofort Position des Head Coach der Herrenmannschaft
  • Unfall mit Straßenbahn – Fußgängerin wird verletzt
  • Aktuelles

    Seniorenticket kommt ab dem 1. Januar 2020

    HEAG mobiBus / Bild: HEAG mobilo GmbHAb dem 1. Januar 2020 können Seniorinnen und Senioren für 365 Euro pro Jahr den ÖPNV in ganz Hessen nutzen, denn dann wird das neue ‚Seniorenticket‘ der hessischen Verkehrsverbünde eingeführt. Das Ticket ersetzt dann das von der Wissenschaftsstadt Darmstadt eingeführte Darmstädter Sozialticket für alle Menschen über 65 Jahre.

    „Mit dem sogenannten ‚Seniorenticket‘ wird die Mobilität von Seniorinnen und Senioren auch in Darmstadt zukünftig noch stärker gefördert werden“, erläutert dazu Sozialdezernentin Barbara Akdeniz. [Weiter…]

    Zwei neue Doppeldecker für den AirLiner – „Große Gelbe“ Aushängeschild für den Darmstädter ÖPNV

    AirLiner / Bild: HEAG mobilo GmbHSeit fünf Jahren fährt das Darmstädter Busunternehmen HEAG mobiBus die Schnellbuslinie zum Frankfurter Flughafen mit Doppelstockbussen. Nicht zuletzt die modernen Fahrzeuge haben die Linie zu einem Aushängeschild für den Darmstädter ÖPNV werden lassen. Vom 9. Dezember 2019 an kommen auf der Linie Air zwei neue Doppelstockbusse zum Einsatz. Sie sollen zwei der Vorgängermodelle ablösen, denn inzwischen weisen die „großen Gelben“ der ersten Generation eine Laufleistung auf, die bei einem Fahrzeug schon an eine Million Kilometer heranreicht. [Weiter…]

    Nachwuchs bei den Vikunjas im Zoo Vivarium Darmstadt

    Vikunja Jungtier / Bildquelle "Wissenschaftsstadt Darmstadt / Zoo Vivarium"Nachdem im Juni 2019 zwei weibliche Vikunjas aus dem Zoo Prag in den Zoo Vivarium Darmstadt kamen gibt es nur fünf Monate später Nachwuchs bei dieser südamerikanischen, höckerlosen  Kleinkamel-Art. Das ältere der beiden Weibchen, das noch im Zoo der tschechischen Hauptstadt gedeckt wurde, hat am 5. November 2019 ein gesundes und kräftiges Jungtier zur Welt gebracht. [Weiter…]

    Familienzentrum: Neues Kursprogramm erscheint

    FamilieAm 4. Dezember 2019 erscheint das Programm des Familienzentrums der Wissenschaftsstadt Darmstadt für das erste Halbjahr 2020. Es wird ab dann im Stadthaus III, Frankfurter Straße 71 und dem Neuen Rathaus, Luisenplatz 5 A, sowie in den Außenstellen in den Stadtteilen und den Bezirksverwaltungen ausliegen. Online ist es auf www.familienzentrum.de abrufbar. [Weiter…]

    Oldtimer-Rundfahrten mit Kinderbetreuung – Linie 24 fährt an allen Adventssamstagen

    Linie 24 / Bild: HEAG mobilo GmbHFür große und kleine Straßenbahnfreunde bieten HEAG mobilo und die Arbeitsgemeinschaft Historische HEAG Fahrzeuge auch dieses Jahr an allen vier Adventssamstagen auf der Weihnachtslinie 24 Oldtimer-Rundfahrten an. Die Touren mit dem historischen Wagen 57 (Baujahr 1926, Serie ST3) und den Wagen 25 und 31 (ST7, Baujahr 1961) erfolgen am 30. November sowie am 7., 14. und 21. Dezember 2019. [Weiter…]

    Mit dem Adventsticket in Bus und Bahn günstig unterwegs

    An den vier Adventssamstagen (30.11., 7., 14., und 21.12.19) kann man besonders günstig mit Bus und Bahn unterwegs sein. An diesen Tagen verwandelt sich nämlich die Tageskarte für Erwachsene in eine Gruppentageskarte für bis zu fünf Personen. Das Angebot gilt in den Tarifgebieten 39, 40 und 41 für die jeweils gelösten Tarifzonen. [Weiter…]

    Weihnachtsführungen mit Dr. Thomas Foerster im HLMD

    MadonnaAm Sonntag, dem 15. Dezember 2019, 11.15 Uhr, und Mittwoch, dem 18. Dezember 2019, 18.30 Uhr, lädt das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) zu der beliebten Weihnachtsführung mit Dr. Thomas Foerster ein.

    Die Weihnachtsführungen beleuchten Darstellungen der »Heiligen Nacht« auf jahrhundertealten Kunstwerken im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Kultur
    Mehr Transparenz, weniger Fehler: Forschung an tiefen neuronalen Netzwerken in der Computer Vision – Europäische Auszeichnung

    Stefan Roth, Informatik-Professor an der TU Darmstadt, erhält für seine Forschung einen der renommierten Consolidator Grants des Europäischen Forschungsrats (ERC). Sein Projekt „RED – Robust, Explainable Deep Networks in Computer Vision“ wird über einen Zeitraum von fünf Jahren mit rund zwei Millionen Euro gefördert. Damit werden die vielfältigen Aktivitäten der TU Darmstadt im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) weiter ausgebaut. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wissenschaft
    Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht neueste Ausgabe der Statistischen Berichte – Sonderbeitrag zum Wohnungsmarkt in Darmstadt

    Die Abteilung Statistik und Stadtforschung im Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat kürzlich die neueste Ausgabe seiner Statistischen Berichte veröffentlicht. Darin enthalten sind Daten für das erste Halbjahr 2019 zur Bevölkerungsentwicklung, dem Arbeitsmarkt und weiteren Themenfeldern. Der Sonderbeitrag des aktuellen Hefts befasst sich mit der Entwicklung des Darmstädter Wohnungsmarkts aus Sicht der Darmstädter Bevölkerung. Die Publikation kann kostenlos auf www.darmstadt.de/standort/statistik-und-stadtforschung heruntergeladen werden und ist in gedruckter Form in der Bürgerinformation am Luisenplatz erhältlich. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wirtschaft
    Arheilgen: Frau mit Kinderwagen von Transporter angefahren

    PolizeiGlück im Unglück hatte am Dienstagmittag (10.12.12) eine 33-jährige Mutter mit ihrem vier Monate altem Kind. Im Asternweg fuhr ein 33-Jahre alter Fahrer eines Transporters rückwärts den Fußgängerweg entlang und übersah nach derzeitigem Ermittlungsstand dabei die Mutter mit ihrem Kinderwagen. Auch die 33-Jährige bemerkte den Transporter zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde auch der Kinderwagen mit dem darin befindlichen Kind umgestoßen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    Lilien punkten in Wiesbaden

    Trotz Unterzahl nimmt der SV Darmstadt 98 einen Zähler mit nach Südhessen: 0:0 (0:0) hieß es am Sonntag (08.12.19) gegen den SV Wehen Wiesbaden nach 90 Minuten. Zum ausführlichen Spielbericht…


    Aus der Rubrik: Sport
    Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zur Veranstaltungsreihe „Gemeinschaftliches Wohnen – wie geht das?“ ein

    Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat zur Unterstützung von gemeinschaftlichen Wohnprojekten (z. B. Wohnprojekte von Genossenschaften und Bau- und Wohngruppen) eine Koordinierungsstelle beim Amt für Wohnungswesen neu eingerichtet. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Veranstaltung
    Klimaschutzpreis „Nachhaltiges Bauen“ – Teilnahme noch bis 15. November möglich

    Bewerbungsfrist verlängert: Noch bis zum 15. November 2019 können sich private Bauherren, Wohnungsbaugesellschaften und Baugenossenschaften für den Klimaschutzpreis „Nachhaltiges Bauen“ bewerben. Der Preis zielt darauf ab, vorbildliche, innovative und die gesetzlichen Anforderungen übertreffende Bau- und Sanierungsmaßnahmen in Darmstadt sichtbar zu machen und andere zum Nachmachen anzuregen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Pressemitteilung
    Wissenschaftsstadt Darmstadt erhält Bundesförderung für Projekt „Nachhaltige Mobilität in Lincoln“

    Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat kürzlich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Wettbewerbs ‚MobilitätsWerkStadt 2025‘ die Zusage für das Förderprojekt ‚Nachhaltige Mobilität in Lincoln‘ (kurz NaMoLi) erhalten und somit die Möglichkeit, die Stelle zum Mobilitätsmanagement Lincoln fortzuführen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal