Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Polizei | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ Polizei ’

Kopfbedeckung entrissen und zugeschlagen – Polizei ermittelt und sucht Augenzeugen

25. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Ein 17-jähriger Darmstädter und sein 18 Jahre alter Begleiter aus Groß-Gerau sind am Mittwoch (24.02.21) von mehreren unbekannten Jugendlichen gegen 17 Uhr auf dem Georg-Büchner-Platz attackiert worden. Hierbei traf den 17 -Jährigen ein Schlag ins Gesicht und wurde durch diesen leicht verletzt.



85-Jähriger von falschen Handwerkern in Wohnung bestohlen – Wer hat verdächtige Personen beobachtet?

25. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, ist ein 85 Jahre alter Mann am Dienstag (23.02.31) von mutmaßlich zwei noch unbekannten Männern in seiner Wohnung bestohlen worden. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen wegen Trickdiebstahls aufgenommen und sucht Zeugen.



Unbekannter entblößt sich im Schreberweg – Zeugen gesucht

24. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Ein noch unbekannter Mann hat sich am Dienstag (23.02.21) in Darmstadt, gegen 11 Uhr, auf einer Grünfläche nahe der Bahnüberführung im Schreberweg gegenüber einer Fahrradfahrerin mit entblößtem Unterleib gezeigt.



Trickdiebe bestehlen 43-Jährige auf Supermarktparkplatz – 63-Jähriger festgenommen – Komplize flüchtet

24. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Ein 63 Jahre alter Mann und sein noch unbekannter Komplize haben am Dienstag (23.02.21) ihr Unwesen in Darmstadt auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Leydheckerstraße getrieben und eine 43-jährige Kundin des Geschäftes bestohlen.



Eberstadt: Mit Messer bedroht und ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

24. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Unter Vorhalt eines Klappmessers mit rotem Griff und der Androhung von Gewalt haben drei noch unbekannte Täter am Dienstagabend (23.02.21) drei 14 und 15-Jährige auf einem Kinderspielplatz in der Eberstädter Lagerstraße aufgefordert, die Taschen zu leeren.



22-Jähriger nach Widerstand auf Luisenplatz festgenommen

23. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Ein 22 Jahre alter Mann aus Darmstadt wird sich nach seiner Festnahme am Montagabend (22.02.21) wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten müssen. Kurz vor 19 Uhr hatten Zeugen die Polizei alarmiert und eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen auf dem Darmstädter Luisenplatz gemeldet.



Brand in öffentlicher Toilettenanlage – Mülltonne, Zeitungen und Toilettenpapier beschädigt

23. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Am Montagabend (22.02.21) gegen 20 Uhr haben Zeugen die Polizei und die Feuerwehr in Darmstadt alarmiert, nachdem sie eine starke Rauchentwicklung, ausgehend von einer öffentlichen Toilettenanlage in der Bessunger Straße wahrgenommen hatten. Nach ersten Erkenntnissen waren dort im Zugangsbereich für die Männer eine Mülltonne sowie deponiertes Toilettenpapier und im Zugangsbereich der Frauen mehrere Zeitungen in […]



Geschwindigkeitskontrollen rund um Eberstadt

22. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Beamte der Polizeistation Pfungstadt haben am Freitag (19.02.21) Verkehrskontrollen rund um Eberstadt durchgeführt und dabei zahlreiche Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen, die erheblich zu schnell unterwegs waren. Zudem stoppten sie auch einen „alten Bekannten“, der jetzt erstmal zu Fuß gehen muss.



Tödlicher Unfall – Polizei sucht Zeugen

21. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Am Donnerstag (18.02.2021), gegen 15:10 Uhr, ereignete sich auf dem Fußweg, der die Rüdesheimer Straße in Darmstadt mit der Heinestraße verbindet, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 86jähriger Fahrradfahrer offenbar ohne Fremdeinwirkung gestürzt war.



Eberstadt: Gift im Garten – Zwei Hunde überleben Vergiftung Dank sofortiger tierärztlicher Behandlung

18. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Weil ein Mischlingsrüde und eine Berner Senninhündin am Dienstag (16.0221.) in einem Garten eines Hauses in der Frankensteiner Straße, nahe des Fußweges „Viehweg,“ mutmaßlich Rattengift gefressen haben, mussten sie in einer Tierklinik behandelt werden.