Archiv des Autors: DarmstadtNews.de

Verdacht auf möglichen Weltkriegsbombenfund im Rahmen der Kampfmittelsondierung an der Rheinstraßenbrücke – Vollsperrung der Umleitungsstrecke im Bereich „Am Kavalleriesand“

Im Rahmen der Kampfmittelsondierung an der Rheinstraßenbrücke in Darmstadt sind weitere Maßnahmen erforderlich. Die Kampfmittelsondierung ist nötig, um im Bereich der Rheinstraßenbrücke die geplanten Bauarbeiten durchzuführen zu können. Weiterlesen

Busse statt Bahnen zwischen Griesheim und Darmstadt

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Rheinstraßenbrücke finden nach den Osterferien Kampfmittelsondierungen im Gleisbereich statt. Aus diesem Grund können die Straßenbahnlinien 4 und 9 die Brücke bis einschließlich 5. Mai 2024 nicht überfahren und verkehren in diesem Zeitraum nur zwischen Kranichstein Bahnhof beziehungsweise Böllenfalltor und Darmstadt Hauptbahnhof. Weiterlesen

Markierungs- und Beschilderungsarbeiten in der Frankfurter Straße

In einem Gemeinschaftsprojekt erneuerten die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die HEAG mobilo, die ENTEGA und die e-Netz Südhessen von Frühjahr 2022 bis Dezember 2023 die Infrastruktur in der Frankfurter Straße zwischen Landwehr- und Kahlertstraße. Weiterlesen

Termine für Senioren-Tanznachmittage in Eberstadt und Kranichstein

Im Rahmen des städtischen Programms für Darmstädter Seniorinnen und Senioren bietet die Wissenschaftsstadt Darmstadt auch 2024 wieder die beliebten Tanznachmittage im Eberstädter Ernst-Ludwig-Saal und im Bürgersaal des Luise-Büchner-Hauses in Kranichstein an. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt schreibt den Lyrikwettbewerb Literarischer März 2025 aus – Bewerbungen zum Lyrikwettbewerb sind ab sofort online möglich

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zum 24. Mal junge Autorinnen und Autoren ein, sich zur Teilnahme am Literarischen März 2025 zu bewerben. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt beginnt Mitte April 2024 mit Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

Auch in 2024 wird wieder gegen die Raupen des Eichenprozessionsspinners vorgegangen. „Aufgrund der heißen Sommer und milden Winter der letzten Jahre ist der wärme- und trockenheitsliebende Eichenprozessionsspinner vor allem im innerstädtischen Bereich weiter auf dem Vormarsch“, so Umweltdezernent Michael Kolmer. Weiterlesen

Messer gezogen und Bargeld geraubt

Am Sonntagabend (14.04.24), gegen 19:45 Uhr, gingen in Darmstadt zwei bislang unbekannte männliche Täter auf einen Passanten in der Kaplaneigasse zu und baten zunächst höflich um eine Zigarette. Einer der beiden Täter zog ein Messer aus seiner Hosentasche und forderte die Herausgabe von Geld. Die beiden Täter erbeuteten Bargeld in Höhe von etwas mehr als 150 Euro und zwei EC-Karten. Anschließend drängten die Täter den Geschädigten dazu, den Tatort zu verlassen, während sie selbst zurückblieben.

Die Täter können durch den Geschädigten wie folgt beschrieben werden. Männlich, ca. 20 bis 30 Jahre alt geschätzt, ungefähr 1,70 bis 1,80 Meter groß und von schlanker Figur. Bekleidet war der Täter mit einer schwarzen Windjacke und einem hellen T-Shirt.

Der zweite Täter war ebenfalls männlich und ca. 20 bis 30 Jahre alt. Ungefähr 1,70 Meter groß und mit einer hellblauen Jeansjacke bekleidet.

Die Kriminalpolizei (K10) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer: 06151 / 969 – 0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen