Archiv der Kategorie: Umwelt

Wissenschaftsstadt Darmstadt beginnt Mitte April 2024 mit Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

Auch in 2024 wird wieder gegen die Raupen des Eichenprozessionsspinners vorgegangen. „Aufgrund der heißen Sommer und milden Winter der letzten Jahre ist der wärme- und trockenheitsliebende Eichenprozessionsspinner vor allem im innerstädtischen Bereich weiter auf dem Vormarsch“, so Umweltdezernent Michael Kolmer. Weiterlesen

Bundesförderung für natürlichen Klimaschutz: Darmstadt erhält 1,29 Millionen Euro für Renaturierung des Moorteichs im Bürgerpark

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am Mittwoch (10.04.24) Fördergelder in Höhe von 1,29 Millionen Euro für die Renaturierung und Entschlammung des Moorteiches im Bürgerpark in Darmstadt freigegeben. Weiterlesen

Start der Darmstädter Exkursionen

Das Programm der Darmstädter Exkursionen für das erste Halbjahr 2024 ist aufgrund der vielen ehrenamtlich Aktiven des BUND, des NABU und des Vereins der Eberstädter Streuobstwiesen erneut sehr abwechslungsreich. Auch Privatpersonen, der Zoo Vivarium und das bioversum in Kranichstein bieten Exkursionen an, die über die biologische Vielfalt Darmstadts informieren. Weiterlesen

RP Darmstadt weist auf Regeln für Verbrennung pflanzlicher Abfälle hin

Mit Frühlingsbeginn ist auch der Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern für die vergangene Winterperiode weitgehend abgeschlossen. Hierbei fallen große Mengen an pflanzlichen Abfällen an. Aus diesem Anlass weist das Regierungspräsidium Darmstadt auf die rechtlichen Grenzen beim Verbrennen dieser Abfälle hin. Weiterlesen

Deichmeisterei des RP startet nach Ostern mit der Deichmahd

Die Deichmeisterei Biebesheim des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt beginnt nach Ostern mit der Deichmahd. Ab dem 2. April 2024 werden die RP-Mitarbeiter der Deichmeisterei Biebesheim sowie drei vom Land Hessen beauftragte Fachfirmen mit den Mäharbeiten auf den → Deichen starten. Die Mahd ist wichtig für den Funktionserhalt der Hochwasserschutzbauwerke auf den landeseigenen Rhein- und Maindeichen. Weiterlesen

Darmstadt 98 und ENTEGA nehmen größte Photovoltaik-Anlage in Darmstadt in Betrieb – Erneuerbare Energie entsteht auf den Dächern des Merck-Stadions am Böllenfalltor

Der SV Darmstadt 98 hat mit seinem langjährigen Partner, dem Ökoenergie- und Telekommunikationsversorger ENTEGA, auf den Dächern der Haupttribüne und der Gegengerade des Merck-Stadions am Böllenfalltor auf einer Fläche von insgesamt knapp 5.700 Quadratmetern rund 2.900 Photovoltaik-Module installieren lassen. Die Anlage konnte nun Mitte März 2024 in Betrieb gehen. Weiterlesen

Im Rahmen des Förderprojekts der US-Stiftung ‚Bloomberg Philanthropies‘: Wissenschaftsstadt Darmstadt testet Baumsanierung mit Pflanzenkohle im Zoo Vivarium

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt testet im Zoo Vivarium aktuell die Baumsanierung mit Darmstädter Pflanzenkohle. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt ruft zur Teilnahme an der Earth Hour 2024 auf

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Institutionen und Vereine ein, sich am Samstag (23. März 2024) an der Earth Hour zu beteiligen und das Licht, als Zeichen für den Klimaschutz, von 20.30 bis 21.30 Uhr für eine Stunde auszuschalten. Weiterlesen