Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Umwelt | DarmstadtNews.de - Part 2

Umwelt

Fenster auf bei der Hitze – Am Wochenende wird es nochmal richtig heiß

28. Juni 2019 | von | Kategorie: Tipp, Umwelt

„Fenster auf und ordentlich Wind machen! Oma und Opa einen Ventilator direkt vor die Nase stellen. Und keine Angst vor Durchzug!“, rät Jörg Kachelmann im Gespräch mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ angesichts der aktuell hohen Temperaturen. 



Darmstadts Zoo Vivarium bietet ein vielfältiges Ferienprogramm mit Workshops und Führungen

28. Juni 2019 | von | Kategorie: Jugend, Umwelt

In Führungen und Workshops können Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien 2019 den Zoo Vivarium und dessen Tiere ganz neu erleben. Sie lernen unter anderem Spannendes über Affen, wie man Wassertiere untersucht und ein Terrarium einrichtet und wie man gefahrlos giftige Tiere beobachtet.



Brandgefahr – Stadt appelliert an Bürgerschaft

27. Juni 2019 | von | Kategorie: Aktuelles, Umwelt

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit besteht nicht nur im Wald, sondern auch auf Grasflächen und in Grünanlagen erhebliche Brandgefahr. Daher appelliert die Wissenschaftsstadt Darmstadt an alle Bürgerinnen und Bürger, auf das Grillen mit offener Flamme zu verzichten. Generell darf an Orten mit Wiesen- oder Waldflächen kein offenes Feuer entzündet werden.



Sommerhitze setzt auch dem städtischen Grün zu

27. Juni 2019 | von | Kategorie: Umwelt

Die derzeitige Hitze und Trockenheit setzen nicht nur den Menschen, sondern auch der städtischen Vegetation – vor allem den Stadtbäumen – zu. Etwa 39 000 Bäume umfasst der Baumbestand der Wissenschaftsstadt Darmstadt entlang von Straßen sowie in Grünanlagen, Parks, Schulen und Kindergärten. Die Stadt appelliert nun an die Bürgerinnen und Bürger, die städtischen Mitarbeiter bei […]



Spätnachmittags ist es am heißesten – Warum der Hitzehöhepunkt nicht schon mittags ist

25. Juni 2019 | von | Kategorie: Info, Umwelt

Je nach Ort erreicht die Sonne bei uns ihren Zenit zwischen 13 Uhr und 13:45 Uhr. Dies ist jedoch nicht der Zeitraum der größten Hitze. Ihr Gipfelpunkt folgt erst am Nachmittag, doch warum?



Keine Angst vor Wespen und Hornissen

23. Juni 2019 | von | Kategorie: Umwelt, Veranstaltung

Für Dienstag, 25. Juni 2019 um 18 Uhr lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Darmstadt in die Medienbäckerei, Jahnstraße 70 zum Vortrag und Workshop „Keine Angst vor Wespen und Hornissen“. Individuelle Fragen sind möglich.



Hitzehöhepunkt rund um den Siebenschläfer-Tag – Bleibt es nun sieben Wochen heiß?

21. Juni 2019 | von | Kategorie: Umwelt

„Das Wetter am Siebenschläfertag, sieben Wochen bleiben mag.“, lautet der Wortlaut der Siebenschläfer-Regel, einer alten Bauernregel. In diesem Jahr erreicht die erste große Hitzewelle zum Siebenschläfer-Tag am 27.06.2019 Ihren Höhepunkt. Müssen wir daher im diesjährigen Hochsommer mit sieben Wochen andauernder Hitze rechnen?



Abendführung im Zoo Vivarium: „Fressen und gefressen werden – Alltag im Tierreich“

21. Juni 2019 | von | Kategorie: Umwelt

Fressen und Gefressen werden – Alltag im Tierreich“ heißt die Abendführung, die im Rahmen der „Darmstädter Exkursion“ am Samstag (29.06.19) im Zoo Vivarium um 20 Uhr beginnt. Zoopädagoge Frank Velte informiert, welche Strategien sich Raub- und Beutetiere einfallen lassen, um zu fressen und um nicht gefressen zu werden.



Sommer im Park Rosenhöhe – Sonntagsspaziergang von der Rosenhöhe zum Oberfeld

21. Juni 2019 | von | Kategorie: Umwelt, Veranstaltung

Für Sonntag, 30. Juni um 14:30 Uhr lädt der Kreisverband Darmstadt im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zum etwa zweistündigen Sonntagsspaziergang von der Rosenhöhe zum Oberfeld. Treffpunkt ist am Pförtnerhäuschen an der Wolfskehlstraße (Thießweg), nahe der Ecke Erbacher Straße gegenüber dem Ostbahnhof.



Extreme Hitzewelle rollt heran – Temperaturen um 40 Grad nicht ausgeschlossen

19. Juni 2019 | von | Kategorie: Umwelt

Die Berechnungen verschiedener Wettermodelle zeigen große Hitze für die nächste Woche (ab 24.06.19). Im ganzen Land sind dann Spitzenwerte von 30 bis 35 Grad möglich. Nach einzelnen noch extremeren Berechnungen könnte es auch noch deutlich heißer werden.