Archiv der Kategorie: Umwelt

Nachhaltigkeitsplattform Ka-Gel: Darmstädter Nachhaltigkeitsinitiativen stellen sich der Öffentlichkeit vor

Wer sich über Nachhaltigkeitsinitiativen und -akteure wie den Bauteilkreisel, Repaircafés, Ubuntu e. V., das Upcycling-Atelier DADAZwischen, FairCup und viele andere mehr informieren möchte, kann dies von Dienstag, 22. November, bis Samstag, 26. November 2022, im Ka-Gel – Kaufhaus der Gelegenheiten (Pallaswiesenstraße 122, 64293 Darmstadt) tun. Weiterlesen

Neues Angebot im Stadtwirtschaftsportal Darmstadt im Herzen – Ziel: Kinder, Jugendliche, Lehrkräfte und Eltern für Energiesparen und Ressourcenschonung zu sensibilisieren

Wie hoch sind die Strom- und Gasverbräuche im Alltag? Welche Auswirkungen haben diese auf das Klima? Und wie lässt sich mit Energie besser haushalten? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die Energiesparschule von Darmstadt im Herzen – ein neues Projekt der HEAG für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Weiterlesen

BUND, Volkssternwarte Darmstadt und Volkshochschule laden ein: Lichtverschmutzung konkret – ein abendlicher Spaziergang

Treffpunkt für den abendlichen Spaziergang ist am Donnerstag, 10. November 2022, um 18 Uhr, am Eingang zum Jugendstilbad, Mercksplatz 1.

Der Rundgang zeigt verschiedene künstliche Beleuchtung an Straßen, Wegen, Gebäuden, im Park und auf Plätzen, erläutert Auswirkungen von Außenbeleuchtung auf Tiere, Pflanzen und den Menschen.

Diskutiert werden Maßnahmen, wie Beleuchtung den Bedürfnissen und auch der Einsparung von Energie angepasst werden kann und der Artenvielfalt auf Dauer weniger schadet.

Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.

Mehr Informationen unter www.bund-darmstadt.de

6. Sitzung der Task-Force „Kommunale Energieversorgung“: Umsetzung der Einsparmaßnahmen erfolgreich

Im Rahmen ihrer sechsten Sitzung hat die von Oberbürgermeister Jochen Partsch eingerichtete städtische Task-Force „Kommunale Energieversorgung“ am Mittwoch (02.11.22) über den Stand der Umsetzung von laufenden Maßnahmen beraten und erneut an die Bürgerinnen und Bürger appelliert, sorgsam beim Verbrauch von Energie – vor allem Strom und Gas – umzugehen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt selbst hat sich, wie berichtet, für die kommenden Monate ein Einsparziel von 20 Prozent vorgenommen. Weiterlesen

Heizen mit Holz – aber richtig

Wer mit Holz heizt, sollte dies so tun, dass der Brennwert gut ausgenutzt und die Luft mit möglichst wenig Schadstoffen belastet wird. Darauf hat jetzt Umweltdezernent Michael Kolmer hingewiesen.

Nach dem überdurchschnittlich warmen Oktober werden in den kommenden Tagen die Temperaturen herbstlich, und die Heizsaison startet endgültig. Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage ist die Nachfrage nach dem Brennstoff Holz als Alternative zu Gas bundesweit in den letzten Monaten stark angestiegen. Anders als Gas verbrennt Holz allerdings mit deutlich höheren Emissionen etwa an Feinstaub und Ruß. Weiterlesen

Frühlingsblüher vor dem darmstadtium – Fast 4000 Blumenzwiebeln gesetzt

Im Bereich des im März neu angelegten langgestreckten Grünstreifens zwischen Darmbachbett und City-Ring vor dem darmstadtium, wurden nun Lücken durch Nachpflanzung verschiedener Sedum-Pflanzen und anderer an Trockenheit angepasste Arten geschlossen. Zusätzlich wurden auch Blumenzwiebeln von überwiegend einheimischen Arten gesetzt, sodass sich im nächsten Frühjahr Menschen und Insekten am Blütenangebot erfreuen können. Weiterlesen

Trockenheit und Waldgesundheit: Reduzierung des Holzeinschlags gemäß Leitbild Wald auf ein Minimum, damit nur sehr eingeschränkter Brennholzverkauf im Stadtwald

Aufgrund der großen Trockenheit der letzten Jahre im Zuge der Klimakrise und mit Blick auf die generelle Gesundheit des Ökosystems Stadtwald hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt gemäß ihres Leitbildes Wald den Holzeinschlag bereits seit einiger Zeit auf ein unerlässliches Minimum reduziert. Dies wird sich naturgemäß auf die Möglichkeiten für den Brennholzverkauf auswirken. Weiterlesen

Und jährlich grüßt die Winterzeit – Ende Oktober wird die Uhr eine Stunde zurückgestellt

WinterzeitWenn die Tage dunkler werden, rückt auch die Zeitumstellung näher – und auch das Rätselraten, in welche Richtung denn nun der Zeiger verstellt werden soll und warum eigentlich. Damit keine Verwirrung entsteht, bevor wieder die mitteleuropäische Normalzeit herrscht, beantwortet Björn Goldhausen, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline, die wichtigsten Fragen.  Weiterlesen

Partielle Sonnenfinsternis – Himmelsschauspiel auch in Deutschland zu sehen

Am 25. Oktober 2022 findet eine partielle Sonnenfinsternis statt. Mit etwas Wetterglück gibt es zur günstigen Mittagszeit freie Sicht auf das Himmelsspektakel. Im Nordosten sind dann die Bedingungen das Ereignis zu verfolgen besonders gut, denn hier verdunkelt der Mond rund ein Drittel des Sonnenlichts. Wichtig ist, niemals ohne Schutzbrille hinzusehen! Wer keine zur Hand hat, kann sich mit einem Trick leicht helfen. Weiterlesen