Schlagwort-Archive: Klimaschutz

Zweiter Beteiligungsworkshop „Prima Klima Darmstadt“

Wie sich Städte an den Klimawandel anpassen können, steht im Fokus des zweiten Beteiligungsworkshops „Prima Klima Darmstadt“, der am Freitag, 24. Mai 2024, von 15 bis 17 Uhr im Klause Biergarten (Fürstenbahnhof 1) stattfindet und zu dem alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Weiterlesen

EAD-Pflanztag am 20. April auf der Kompostierungsanlage – Kooperation mit der Gärtnerei Aumühle und Upcycling-Angebot

Am Samstag, 20. April 2024, findet der Pflanztag des Eigenbetriebs für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt (EAD) auf der Kompostierungsanlage, Eckhardwiesenstraße 25, statt. Weiterlesen

Bundesförderung für natürlichen Klimaschutz: Darmstadt erhält 1,29 Millionen Euro für Renaturierung des Moorteichs im Bürgerpark

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am Mittwoch (10.04.24) Fördergelder in Höhe von 1,29 Millionen Euro für die Renaturierung und Entschlammung des Moorteiches im Bürgerpark in Darmstadt freigegeben. Weiterlesen

Umsatz der ENTEGA AG steigt erstmals über vier Milliarden Euro – Herausragendes Geschäftsjahr 2023 – Besonders positive Entwicklung bei langfristigen Kennzahlen

Der Darmstädter Ökoenergieversorger und Telekommunikationsanbieter ENTEGA AG hat im Geschäftsjahr 2023 erstmals über vier Milliarden Euro (4.085 Millionen Euro) umgesetzt. Das ist über eine Milliarde Euro mehr als im Vorjahr (2022: 3.048 Millionen Euro). Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt ruft zur Teilnahme an der Earth Hour 2024 auf

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Institutionen und Vereine ein, sich am Samstag (23. März 2024) an der Earth Hour zu beteiligen und das Licht, als Zeichen für den Klimaschutz, von 20.30 bis 21.30 Uhr für eine Stunde auszuschalten. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt erprobt ab Ende Februar Resilienzsteigerung der städtischen Vegetation durch pflanzenkohlebasiertes Pflanzkonzept

Im Rahmen eines Förderprojekts des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zur Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel wird die Wissenschaftsstadt Darmstadt ab Ende Februar ein Konzept zur Resilienzsteigerung der städtischen Vegetation durch ein pflanzenkohlebasiertes Pflanzkonzept erproben. Weiterlesen

Vierte Reinigungsstufe ist in Betrieb – Merck steigert Qualität des Abwassers

Von links nach rechts: Merck-Standortleiter Matthias Bürk, Luka Gebhard, verantwortlich für den operativen Betrieb der Kläranlage bei Merck in Darmstadt, Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid, Darmstadts Oberbürgermeister Hanno Benz und Michael Ruhl, Staatssekretär im zuständigen Hessischen Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, Forsten, Jagd und Heimat.

Merck hat offiziell die Inbetriebnahme der sogenannten vierten Reinigungsstufe als Teil seiner zentrale Abwasserbehandlungsanlage am Standort Darmstadt am Mittwoch (07.02.24) gefeiert. Weiterlesen

Darmstädter Stadtwirtschaft veröffentlicht fünften Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltige Entwicklung bedeutet für die Darmstädter Stadtwirtschaft mehr als erfolgreicher Umwelt- und Klimaschutz. Dieses Verständnis unterstreicht sie in ihrem fünften Nachhaltigkeitsbericht, den die HEAG für die Wissenschaftsstadt Darmstadt erstellt und am 05.02.2024 veröffentlicht hat. Weiterlesen

Hälfte der Flotte elektrisch: HEAG mobilo stellt neun neue Elektrobusse von MAN vor

Die HEAG mobilo bringt bei der Umstellung der Busflotte auf Elektroantrieb weiter Tempo auf die Straße und erreicht einen wichtigen Meilenstein: Mit dem Einsatz von neun neuen Gelenkbussen vom Typ Lion’s City 18E des Herstellers MAN ist nun die Hälfte aller Busse elektrisch angetrieben. Weiterlesen

Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt legt Haushaltsentwurf für 2024 vor

Oberbürgermeister Hanno Benz und Stadtkämmerer André Schellenberg haben am  Donnerstag, 25. Januar 2024, im Rahmen einer Pressekonferenz den Haushaltsentwurf 2024 vorgestellt, der am Vortag vom Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt beschlossen wurde und nun in den weiteren städtischen Gremien beraten wird. Weiterlesen

Bereits über 2000 geförderte Photovoltaikanlagen in Darmstadt installiert

Seit Beginn des städtischen Förderprogramms Photovoltaik im Juli 2020 wurden in Darmstadt mehr als 2000 Photovoltaikanlagen, darunter über 1500 Balkonsolar- und 520 Aufdach-Photovoltaikanlagen, installiert und gefördert. Zu den Betreibern gehören Privathaushalte, fünf Vereine und 25 Unternehmen. Weiterlesen