Schlagwort-Archive: Waldfriedhof

Ab 4. September wieder Straßenbahnverkehr nach Arheilgen und Kranichstein und weitere Fahrplanänderungen – Busse statt Bahnen auf Linien 9 und 10

Wenn am 4. September 2023 das neue Schuljahr beginnt, ändert sich auch der Fahrplan für Busse und Straßenbahnen. Weiterlesen

Alice-Park eröffnet: Der »Lustgarten« am Alice-Hospital

Die noch dünnen Äste und zarten Blätter des Blauglockenbaums schwingen im schwachen Wind, kleine Insekten summen leise zwischen Hainbuche und Feldahorn und der grüne Rasen glänzt im grellen Licht der Sonnenstrahlen. Wo vor einem halben Jahr noch Großbaustelle und Betonwüste war lädt nun eine große Parkanlage zum Verweilen ein. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt gedenkt am 20. Juli der Widerstandskämpferinnen und -kämpfer gegen die NS-Diktatur mit Kranzniederlegung auf dem Waldfriedhof

In Gedenken an die Frauen und Männer, die in Verbindung mit dem am 20. Juli 1944 gescheiterten Attentat auf Adolf Hitler und dem Sturz der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland verfolgt, inhaftiert, gefoltert und umgebracht wurden, wird Bürgermeisterin Barbara Akdeniz am Donnerstag, 20. Juli 2023, um 11 Uhr an der Gedenkstätte auf dem Darmstädter Waldfriedhof einen Kranz niederlegen. Weiterlesen

August-Buxbaum-Anlage erhält Infotafel zur Bau- und Namensgeschichte

Wer das Darmstädter Gartendenkmal August-Buxbaum-Anlage besucht, kann sich ab sofort über die Bau- und Namensgeschichte dieses kleinen Parks informieren. Darüber gibt eine Tafel Auskunft, die am Dienstag, 25. April 2023, von Oberbürgermeister Jochen Partsch enthüllt wurde. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt informiert über Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Stadtgebiet – Maßnahmen beginnen Anfang Mai

Um die Darmstädter Bevölkerung vor den gesundheitlichen Gefahren, die von Eichenprozessionsspinnern verursacht werden können, zu schützen, werden ab Dienstag, 25. April 2023, rund 3600 Bäume prophylaktisch mit einem biologischen Schädlingsbekämpfungsmittel (Bacillus thuringiensis subsp. kurstaki) behandelt. Weiterlesen

Ehren- und Mahnmal „Opfer“ des Bildhauers Fritz Schwarzbeck auf dem Waldfriedhof wieder vervollständigt

Oberbürgermeister Jochen Partsch hat am Dienstag (28.03.23) das rekonstruierte „Ehrenmal für die Opfer der Brandnacht vom 11./12. September 1944“ in Anwesenheit von Mitgliedern der Familie des Künstlers eingeweiht. Die drei von dem Darmstädter Bildhauer Fritz Schwarzbeck (1902-1989) im Jahr 1958 geschaffenen lebensgroßen Bronzefiguren wurden → im Dezember 2017 von Unbekannten gestohlen, ihr Verbleib ist bis heute unbekannt. Weiterlesen

Führung über den Waldfriedhof

Grabgestaltungen und Bestattungen unterliegen dem jeweiligen Zeitgeist. Über den Wandel der Darmstädter Friedhofs- und Bestattungskultur und den Aufbruch in eine moderne Bestattungskultur ab Beginn des 20. Jahrhunderts informiert Holger Wagner im Rahmen einer Führung auf dem Waldfriedhof am Sonntag, 2. April 2023, ab 11 Uhr. Weiterlesen

Friedhofsführung zum Thema ‚Wandel der Darmstädter Friedhofs- und Bestattungskultur‘

Am Sonntag, 13. November 2022, um 14 Uhr, findet auf dem Waldfriedhof eine Führung statt, die den Aufbruch in eine moderne Bestattungskultur ab Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit erläutert. Dabei werden auch alle vorhandenen Bestattungsmöglichkeiten vorgestellt. Die Führung wird von Holger Wagner geleitet. Weiterlesen

Kranzniederlegung auf dem Waldfriedhof: Stadtrat Paul Georg Wandrey und der polnische Generalkonsul Jakub Wawrzyniak erinnern an polnische Kriegsopfer

Gemeinsam mit dem polnischen Generalkonsul Jakub Wawrzyniak wird Stadtrat Paul Georg Wandrey – in Vertretung für Oberbürgermeister Jochen Partsch – am Montag, 31. Oktober, um 16 Uhr auf dem Darmstädter Waldfriedhof einen Kranz zum Gedenken an die polnischen Kriegsopfer niederlegen. Auf dem Waldfriedhof gibt es mehrere Gräber, in denen polnische Kriegsopfer begraben wurden. Weiterlesen

Trauergottesdienst für totgeborene Kinder in der Trauerhalle auf dem Darmstädter Waldfriedhof

Am Samstag, 24. September, findet um 11 Uhr in der Trauerhalle auf dem Darmstädter Waldfriedhof ein Trauergottesdienst für totgeborene Kinder der Darmstädter Geburtskliniken mit anschließender Beisetzung statt.

Die Krankenhausseelsorge der beiden Darmstädter Geburtskliniken, Klinikum Darmstadt und Alice-Hospital, lädt alle ein, die vom Verlust eines Kindes betroffen sind und um ihr totgeborenes Kind trauern. Weiterlesen

11. September, Jahrestag der Brandnacht: Kranzniederlegung, Friedensandacht, Glockenläuten

FriedenskircheIn Erinnerung an die vielen Opfer der Darmstädter Brandnacht vom 11. September 1944 wird der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jochen Partsch, am Sonntag (11.09.22) um 11 Uhr am Gräberfeld auf dem Waldfriedhof einen Kranz niederlegen und damit der Bürgerinnen und Bürgern gedenken, die an diesem Tag gestorben sind. Weiterlesen

Wissenschaftsstadt Darmstadt gedenkt am 20. Juli der Widerstandskämpferinnen und -kämpfer gegen die nationalsozialistische Diktatur mit Kranzniederlegung auf dem Waldfriedhof

Am 20. Juli 1944 scheiterten das Attentat auf Adolf Hitler und der geplante Sturz der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland. In Gedenken an den 78. Jahrestag des Hitler-Attentats und an die Widerstandskämpferinnen und -kämpfer, die in Verbindung mit dem Attentat von den Nationalsozialisten bis zum Kriegsende umgebracht wurden, wird Oberbürgermeister Jochen Partsch am Donnerstag, 20. Juli 2022, um 11 Uhr an der Gedenkstätte auf dem Darmstädter Waldfriedhof einen Kranz niederlegen. Weiterlesen

Gemeinschaftsgrabstätte für fehlgeborene Kinder auf dem Darmstädter Waldfriedhof eingeweiht

Auf dem Darmstädter Waldfriedhof hat die Bürgermeisterin der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Barbara Akdeniz, am Freitag (10.06.22) ein neues Grabfeld eingeweiht, in das Eltern und Familien ihre fehlgeborenen Kinder beisetzen lassen können. „Wenn Eltern sich von ihrem fehlgeborenen Kind verabschieden müssen, verändert sich das Leben von einem Tag auf den anderen für immer. Es ist daher sehr gut, dass betroffene Eltern nun die Möglichkeit bekommen, ihre stillgeborenen Kinder in einer Sammel-Erdbestattung würdevoll beerdigen zu können. Fehlgeborene Kinder sind Kinder, die vor der 25. Schwangerschaftswoche verstorben sind und weniger als 500 Gramm gewogen haben“, führte Bürgermeisterin Akdeniz anlässlich der Einweihung aus. Weiterlesen