Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sezession | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ Sezession ’

Entartet, verfemt, gejagt – Buchveröffentlichung: Künstler der Darmstädter Sezession im Dritten Reich

26. Juli 2019 | von | Kategorie: Kultur

Als Max Beckmann 1937 mit zwei Koffern in den Zug nach Amsterdam steigt, sind bereits 590 seiner Bilder von der Gestapo beschlagnahmt. Werke der Moderne werden aus den Museen geraubt und in der Wanderausstellung „Entartete Kunst“ an den Pranger gestellt.



Ausstellungseröffnung „Sezession hoch n“ und Künstlergespräche

9. Juli 2019 | von | Kategorie: Ausstellung

Beim Kunstfestival „Den Bogen spannen“ zum 100-jährigen Jubiläum der Darmstädter Sezession starten nun gleich zwei Veranstaltungs-Hightlights:



100 Jahre Darmstädter Sezession – Kunstfestival „Den Bogen spannen“

12. Juni 2019 | von | Kategorie: Kultur

Kunst schmecken, sehen und hören – wie das geht, ist am 14. Juni 2019 in der Centralstation in Darmstadt zu erleben. „Kunstmahlanders“ spricht alle Sinne an: mit köstlichen Speisen von Künstlerhand kreiert, Livemusik und Kunst-Performances.



Kunstfestival „Den Bogen spannen“ in Darmstadt

4. Juni 2019 | von | Kategorie: Kultur

Die Darmstädter Sezession feiert ihr 100. Jubiläum an 100 Tagen mit dem Kunstfestival „Den Bogen spannen“ vom 8. Juni bis 15. September 2019 in Darmstadt und Berlin. Ihr Centennial begeht die Künstlervereinigung nicht einfach als Retrospektive, es ist ein Festival der Gegenwart und mit Blick auf die Zukunft. Gezeigt wird das breite Spektrum des schöpferischen […]



Literarischer März: 357 Dichter und Dichterinnen bewerben sich um den Leonce-und-Lena-Preis 2019

5. Oktober 2018 | von | Kategorie: Kultur

Der renommierte Darmstädter Leonce-und-Lena-Preis geht in die nächste Runde: 357 Dichterinnen und Dichter bewerben sich um die im Jahr 2019 erneut zu vergebende Auszeichnung. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt verleiht sie im Rahmen des Lyrikwettbewerbs „Literarischer März“, die im kommenden Jahr am 29. und 30. März ausgetragen wird.



Digitalstadt Darmstadt GmbH stellt neuen Projektbereich Kultur im Rahmen der Kunstausstellung „Positionen 2018 – Digitale Stadt“ vor

23. August 2018 | von | Kategorie: Wirtschaft

Die Digitalstadt Darmstadt GmbH wird künftig auch Kultur-Projekte in Darmstadt unterstützen, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen. Dazu wird ein neuer Themenbereich „Kultur“ installiert, der insbesondere mit dem nun erweiterten Themenbereich „Handel“ (jetzt „Handel & Tourismus“) kooperiert.



Werke der Sezessions-Preisträgerin Carola Keitel an der TU Darmstadt

12. Juni 2016 | von | Kategorie: Ausstellung

Am Samstag, 18. Juni 2016, um 18.00 Uhr wird das „Kunstforum der TU Darmstadt“ mit der Ausstellung „out of order“ von Carola Keitel in Anwesenheit der Künstlerin offiziell eingeweiht. Die Ausstellung der Preisträgerin der Darmstädter Sezession 2014 findet in der Ausstellungshalle des Kunstforums im Alten Hauptgebäude und im Schlossgarten statt. Im Anschluss an die Eröffnung […]



Vergessene Autoren – Claus K. Netuschil und Die Dachstube

7. Februar 2016 | von | Kategorie: Kultur

Am 11. Februar 2016 um 20 Uhr liest der Kunsthistoriker Claus K. Netuschil für den Verein Darmstadt KulturStärken unter dem Titel „Die Zeit fordert heraus“ im Theater im Pädagog (TIP), Pädagogstr. 5, 64283 Darmstadt im Rahmen der Reihe Vergessene Autoren über die Vereinigung ‚Die Dachstube‘. Die Vereinigung ‚Die Dachstube‘ führt in die Anfänge des Spätimpressionismus […]



Die HEAG Bilderkammer – Darmstadt und die Künste 1846-1978

1. Februar 2013 | von | Kategorie: Ausstellung

Die HEAG beschenkt das Institut Mathildenhöhe Darmstadt mit bislang unbekannten oder nur selten gezeigten Kunstwerken ersten Ranges: Sie sind ab 3. Februar 2013 in den Bildhauerateliers des Museums Künstlerkolonie zu entdecken. Aus Anlass der großzügigen Schenkung von über 70 Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen aus dem Besitz der HEAG an die Städtische Kunstsammlung Darmstadt […]



Die Künstlerkolonie Mathildenhöhe auf dem Weg zum Weltkulturerbe: Wissenschaftsstadt Darmstadt informiert über das positive Gutachten von Professor Werner Oechslin zur Welterbefähigkeit der Künstlerkolonie

1. März 2012 | von | Kategorie: Kultur

In einer ersten öffentlichen Veranstaltung informierte die Wissenschaftsstadt Darmstadt am Mittwoch (29.02.2012) über den Weg der Künstlerkolonie Mathildenhöhe zur Anerkennung als Weltkulturerbestätte. Dabei stand das für den Antrag zur Aufnahme in die Tentativliste gemäß den Bestimmungen der UNESCO und des Welterbe-Komitees für Weltkulturerbestätten notwendige Gutachten von Professor Werner Oechslin im Mittelpunkt. „Die Mathildenhöhe ist ein […]