Artikel mit dem Tag ‘ Partsch ’

IT-Sicherheitsforschungszentrum an der TU Darmstadt wird gebaut

26. September 2017 | von | Kategorie: Wissenschaft

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung haben die Rohbauarbeiten für den Neubau der IT-Sicherheitsforschung an der TU Darmstadt begonnen. Das knapp 18,4 Millionen Euro teure Zentrum am Kantplatz wird von Bund, Land und der TU finanziert. Hier forscht künftig der Profilbereich Cybersicherheit (CYSEC) der TU.



Positive Gesamtentwicklung der Stadtwirtschaft – 19. Beteiligungsbericht der Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht

15. September 2017 | von | Kategorie: Top News

Darmstadt ist ein attraktiver Wirtschafts-, Wohn- und Wissenschaftsstandort. Die vielfältigen Leistungen der Unternehmen der Stadtwirtschaft tragen maßgeblich dazu bei. Sie sichern eine qualitätsvolle Daseinsvorsorge und entwickeln auch für die Zukunft attraktive Angebote für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und in der Region. Wie die Darmstädter Stadtwirtschaft im Ganzen organisiert ist, verdeutlicht der alljährlich erscheinende […]



EAD lädt zum 20. Umwelt- und Familientag

15. September 2017 | von | Kategorie: Veranstaltung

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Samstag (16. September 2017) von 10 bis 15 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zum 20. Umwelt- und Familientag auf den EAD-Betriebshof im Sensfelderweg 33 ein.



Sanierung des Mollerhauses ist abgeschlossen

12. September 2017 | von | Kategorie: Lokal

Im Georg-Moller-Haus, dem Logenbau am Georg-Büchner-Platz, kann ab sofort wieder Theater gespielt werden. Oberbürgermeister Jochen Partsch stellte das sanierte Gebäude am Montag, 11. September 2017, bei einem Presserundgang vor.



Dritte Ausgabe der Flüchtlingszeitung „Hallo Darmstadt!“ erscheint

10. September 2017 | von | Kategorie: Politik, Soziales

Die dritte Ausgabe der Zeitung ‚Hallo Darmstadt!‘ mit Geschichten von nach Darmstadt geflüchteten Menschen erscheint am 13. September 2017 als Beilage in der ‚Südhessen Woche‘. Die Zeitung kann als PDF auf www.darmstadt-bleibt-weltoffen.de heruntergeladen werden.



Magistrat beschließt Errichtung von 20 E-Ladesäulen im Rahmen des Förderprogramms „100 Ladesäulen in Südhessen“ bis Ende 2017

7. September 2017 | von | Kategorie: Umwelt, Verkehr

Der Magistrat hat in seiner Sitzung vom Dienstag (05.09.17) der Errichtung von 20 Ladesäulen im Rahmen des Förderprogramms ‚100 Ladesäulen für Südhessen‘ der ENTEGA Energie GmbH, zugestimmt. Das Programm wird vom hessischen Wirtschaftsministerium gefördert und sieht die Installation von AC-Schnellladesäulen mit zwei Ladepunkten und einer Leistung von 2 x 22 kW vor. Geladen werden kann […]



Wissenschaftsstadt Darmstadt und ENTEGA öffnen „Darmstadt WiFi“ für unbegrenzte Nutzung

7. September 2017 | von | Kategorie: Aktuelles

Tolle Neuigkeiten für Smartphone- und Tablet-Besitzer: User des von der Wissenschaftsstadt, der ENTEGA und der HEAG mobilo angebotenen ‚Darmstadt WiFi‘ in der Innenstadt können ab sofort unbegrenzt das städtische WLAN-Netz nutzen. Dazu ist es lediglich notwendig, sich nach jeweils einer Stunde wieder neu anzumelden.



20 Jahre Wissenschaftsstadt: Neues Magazin blickt auf Meilensteine der Forschung in Darmstadt

7. September 2017 | von | Kategorie: Aktuelles

Plexiglas, die Funkuhr, Flüssigkristalle, das Passivhaus – Erfindungen und Einrichtungen, die ihren wissenschaftlichen Ursprung in Darmstadt haben. Vor zwanzig Jahren hat die Hessische Landesregierung Darmstadt den offiziellen Titel „Wissenschaftsstadt“ verliehen.



Gedenken an Darmstädter Brandnacht am 11. September

7. September 2017 | von | Kategorie: Kultur

Zur Erinnerung an die vielen Opfer der Darmstädter Brandnacht vom 11. September 1944 wird der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jochen Partsch, am Montag (11.09,17) um 11 Uhr am Gräberfeld auf dem Waldfriedhof einen Kranz niederlegen und damit den Bürgern und Bürgerinnen gedenken, die an diesem Tag gestorben sind.



OB Partsch und Stadtkämmerer Schellenberg: „Ausgeglichener Haushalt für 2017 ist zu schaffen“

7. September 2017 | von | Kategorie: Aktuelles

Das Haushaltsdefizit der Wissenschaftsstadt Darmstadt kann im laufenden Jahr 2017 spürbar reduziert werden. Das haben die Beratungen des Magistrats zum zweiten Nachtragshaushalt 2017 und zum Haushaltsplan 2018 ergeben, deren Ergebnis der Magistrat am Dienstag, 5. September 2017, beschlossen hat. Oberbürgermeister Jochen Partsch und Stadtkämmerer André Schellenberg haben die Ergebnisse nun der Öffentlichkeit vorgestellt.