Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. getötet | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ getötet ’

Getötet? Polizei auf neuer Spurensuche im Vermisstenfall Dionisio Lazaro Ortiz

10. Januar 2022 | von | Kategorie: Polizei

Seit über fünf Jahren wird der mittlerweile 63 Jahre alte Dionisio Lazaro Ortiz, der zuletzt in Bensheim wohnte, vermisst. Die Polizei geht nunmehr von einem Verbrechen aus.



Betrüger machen mit der Angst Kasse – Zahlreiche Schockanrufe fluten das südhessische Land

29. Oktober 2021 | von | Kategorie: Polizei

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde haben im Verlauf des Donnerstags (29.10.21) zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Südhessen sogenannte „Schockanrufe“ von Kriminellen erhalten.



Wissenschaftsstadt Darmstadt und Hessischer Verband Deutscher Sinti und Roma gedenken Völkermord

31. Juli 2021 | von | Kategorie: Veranstaltung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Hessen, gedenken am Montag, 2. August 2021, des nationalsozialistischen Völkermords an Sinti und Roma.



Lampertheim: Zwei Tote in Wohnhaus gefunden

23. Juli 2020 | von | Kategorie: Polizei

Am Donnerstagmittag (23.07.20), gegen 12.20 Uhr, wurde die Polizei über zwei tote Personen in einem Wohnhaus in der Carl-Ullrich-Straße in Lampertheim informiert. Ersten Ermittlungen zufolge, handelt es sich bei den Toten um die beiden im Haus lebenden 92 und 62 Jahre alten Männer.



Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt zu „One Billion Rising“ und setzt Zeichen gegen geschlechtsspezifische Gewalt

12. Februar 2020 | von | Kategorie: Veranstaltung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt setzt mit ihrer Teilnahme an One Billion Rising auch in 2020 erneut ein Zeichen gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen. Unter dem Motto ‚Bewegen – Erheben – Leben‘ sind alle Darmstädterinnen und Darmstädter für Freitag, 14. Februar 2020, wieder herzlich eingeladen, gemeinsam zu tanzen und sich für das Ende von geschlechtsspezifischer […]



Mahnmal für die Opfer des Paragraphen 175: Wissenschaftsstadt Darmstadt schreibt Wettbewerb aus

20. August 2019 | von | Kategorie: Lokal

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt will mit einem Mahnmal an die Menschen erinnern, die wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt, misshandelt und getötet wurden. Dazu wird jetzt ein künstlerischer Wettbewerb ausgelobt.



Aktion „One Billion Rising“: Tanzdemo gegen Gewalt an Frauen und Mädchen auf dem Ludwigsplatz

11. Februar 2019 | von | Kategorie: Veranstaltung

Auch im siebten Jahr der internationalen Aktion „One Billion Rising“ setzt Darmstadt ein Zeichen gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen – mit dem Appell, gemeinsam zu tanzen und ein Ende von sexueller und körperlicher Gewalt sowie ein Ende von struktureller Gewalt in Wirtschaft, Politik, Kultur und Umwelt zum Nachteil von Mädchen und Frauen zu […]



Blauzungenkrankheit: Fünf hessische Kreise liegen im Sperrgebiet

16. Dezember 2018 | von | Kategorie: Umwelt

Es  wurde der Ausbruch der Blauzungenkrankheit (BTV8) in einer Rinderhaltung in Baden-Württemberg festgestellt. Im Radius von 150 Kilometer um den Ausbruchsbetrieb wird für mindestens zwei Jahre ein Sperrgebiet eingerichtet, in dem auch fünf hessische Landkreise liegen. In den Landkreisen Odenwaldkreis, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau sowie in der Stadt Darmstadt müssen alle Halterinnen und Halter von […]



Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln nach Tötungsdelikt – 53-Jähriger tötet seine Mutter

22. September 2018 | von | Kategorie: Polizei

Nach ersten Ermittlungen soll ein 53-jähriger Mann am Samstag (22.09.2018) seine 76-jährige Mutter getötet haben. Der 53-Jährige hatte sich am Samstagmittag kurz vor 13 Uhr einem Zeugen offenbart, der im Anschluss sofort die Polizei verständigte. Die alarmierten Streifen konnten den Mann vor der Wohnanschrift in der Darmstädter Landwehrstraße widerstandslos festnehmen. In der Wohnung fanden sie […]



Nach tödlichen Schüssen: Mann in Arheilgen starb nicht durch Polizeikugel

5. September 2018 | von | Kategorie: Polizei

Der 39 Jahre alte US-Amerikaner, der am Montag (03.09.18) in Arheilgen seine Lebensgefährtin erschossen hat, hat sich nach der Tat wohl selbst getötet. Das habe die Obduktion seiner Leiche ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft in Darmstadt am Mittwoch (05.09.18) mit.