Schlagwort-Archive: Residenzschloss

Science Slam – Lesung mit Michael Büker

Am 1. Dezember 2022 um 19.30 Uhr liest der Science-Slammer Michael Büker aus dem Buch ‚Was soll schon schiefgehen‘ (München: Heyne-Verlag 2022) im Künstlerkeller im Residenzschloss Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken. Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht. Weiterlesen

Konzert „70 Jahre Künstlerkeller“ mit Petra Bassus und Marcella Hagenauer

Der Künstlerkeller feiert mit Liedern aus den letzten 70 Jahren, die ihn begleitet haben und noch gut in Erinnerung sind. Lieder, die gemeinsam gesungen und gehört wurden. Dieser musikalischer Strauß aus Volksliedern, Jazz- und Folksongs  wird präsentiert von: Petra Bassus, Gesang und Marcella Hagenauer, Gitarre und Ukulele. Weiterlesen

Peter Grandl liest aus seinem Roman ‚Turmschatten‘

Am 3. November 2022, um 19.30 Uhr, liest Peter Grandl aus seinem Roman ‚Turmschatten‘ München: Piper 2022 im Künstlerkeller im Residenzschloss Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht.

Ein spektakuläres Verbrechen hält eine Kleinstadt in Atem: Drei Neonazis werden in einem Turm gefangen gehalten. Ephraim Zamir, der Geiselnehmer, konfrontiert sie in einem Verhör mit ihren Gewalttaten und überträgt das Ganze live im Netz. Weiterlesen

Fritz Deppert liest aus seinem Werk

Am 20. Oktober 2022, um 19.30 Uhr, liest Fritz Deppert ‚Texte, Texte, neunzig Jahre lang Texte‘ in der Reihe ‚Darmstädter Dichter‘ im Künstlerkeller im Residenzschloss Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.. Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht.

Fritz Deppert ist wohl der bekannteste lebende Dichter unserer Stadt und wurde 1932 in Darmstadt geboren. Weiterlesen

Stefan Benz liest in Darmstadt

Am 5. Mai 2022, um 19.30 Uhr liest Stefan Benz aus seinem Roman ‚Theaterherz‘ (Frankfurt: Tredition 2020) im Künstlerkeller im Residenzschloss Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.
Eintritt 5 Euro. Weiterlesen

Ella Theiss liest im Künstlerkeller

Am 2. Dezember 2021, um 19 Uhr 30 (Einlass 19 Uhr), liest Ella Theiss aus ihrem historischen Roman ‚Darmstädter Nachtgesänge‘ Düsseldorf: Edition Oberkassel 2021 im Künstlerkeller im Residenzschloss Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V. Weiterlesen

Frauen brennen besser – satirische Krimi-Lesung mit Thomas Fuhlbrügge

Am 4. November 2021, um 19.30 Uhr, liest Thomas Fuhlbrügge aus seinem satirischen Krematoriums-Thriller ‚Frauen brennen besser‘ (Coortext-Verlag 2021) im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V. Weiterlesen

Schlossgrabenfest 2021 abgesagt

Bis zuletzt hatten die Veranstalter von Hessens größtem Musikfestival gehofft, dass es nach der Absage im letzten Jahr, endlich dieses Jahr zu einer Neuauflage von Hessens größtem Musikfestival Schlossgrabenfesten kommen kann.
Doch nun die traurige Gewissheit, dass daraus auch 2021 noch nichts wird.
Die Veranstalter und der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt gaben am Mittwoch, der 31.03.21 die Absage bekannt. Weiterlesen

200 Jahre Hessisches Landesmuseum Darmstadt – 200 Jahre Universales Denken

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) zählt zu den großen Häusern Deutschlands und vereinigt zahlreiche unterschiedliche Sammlungen aus den Bereichen Kunst-, Kultur- und Naturgeschichte. Eine solche Breite an Ausstellungsbereichen verleiht dem HLMD einen besonderen Charakter unter den bedeutenden Museen Europas. Am 12. Juli 2020 feiert das HLMD seinen 200. Geburtstag! Weiterlesen

Friedensplatz ist fertiggestellt

Friedensplatz - Bild: Stadtplanungsamt DarmstadtDie Neugestaltung des Friedensplatzes ist abgeschlossen. Am Montag, 25. Mai 2020, wurde die große Freifläche im Zentrum der Wissenschaftsstadt Darmstadt in ihrer nunmehr städtebaulich geordneten Form der Bürgerschaft übergeben.

„Damit wird die historische Platzfolge, die den Darmstädter Stadtkern kennzeichnet, endlich wieder erlebbar – und in vielfältiger Weise nutzbar“, erklärte Oberbürgermeister Jochen Partsch aus Anlass der Fertigstellung. Weiterlesen