Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Residenzschloss | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ Residenzschloss ’

Reinhard Remfort liest aus seinem Buch „Methodisch korrektes Biertrinken“

30. November 2018 | von | Kategorie: Kultur

Am 6. Dezember 2018, um 19.30 Uhr liest Reinhard Remfort aus „Methodisch korrektes Biertrinken“ (Berlin: Ullstein Verlag, 2017) im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V. Dieses Buch soll eine Lanze für das wohl unbeliebteste Schulfach brechen. Richtig betrachtet, ist Physik nämlich gar nicht kompliziert, abstrakt und […]



Agnes Schmidt spricht über die Darmstädter Dichterin Luise von Ploennies

25. November 2018 | von | Kategorie: Kultur

Am 29. November 2018, um 19 Uhr 30, spricht die Vorsitzende der Luise-Büchner-Gesellschaft Agnes Schmidt über die Dichterin Luise von Ploennies rezitiert von Sigrid Schütrumpf (Staatstheater Darmstadt) in der Reihe Darmstädter Dichter im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.



Moses Wolff liest aus seinem Buch Monaco Horizontale

28. Oktober 2018 | von | Kategorie: Kultur

Am 8. November 2018, um 19 Uhr 30, liest Moses Wolff aus „Monaco Horizontale – ein neuer Fall für Hans Josef Strauß“ (München: Piper Verlag 2018) im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.



Über den Darmstädter Dichter Karl Wolfskehl

20. Oktober 2018 | von | Kategorie: Kultur

Am 25. Oktober 2018, um 19 Uhr 30, präsentiert Claus K. Netuschil (Galerist und Leiter des Darmstädter Kunstarchivs) „Karl Wolfskehl (1869-1948) – Der Zeus von Schwabing im neuseeländischen Exil“, in der Reihe Darmstädter Dichter im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V..



Digitalstadt Darmstadt GmbH zeigt Gemälde der Schlossmuseums-Ausstellung „Das alte Darmstadt“ via Chat-Guide in der Innenstadt

11. Oktober 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Die aktuell im Schlossmuseum Darmstadt gezeigte Sonderausstellung „Das alte Darmstadt“ mit ausgewählten Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn ist jetzt auch für Interessierte an zwölf Stellen in der Darmstädter Innenstadt erlebbar. Dazu hat die Digitalstadt Darmstadt GmbH im Bereich „Handel & Tourismus“ gemeinsam mit dem Schlossmuseum und dem Darmstädter StartUp-Unternehmen helloguide einen Chat-Guide […]



Hohe urbane Qualität – Auszeichnung für die TU Darmstadt als „Stadtgestalterin“

30. September 2018 | von | Kategorie: Lokal

Die TU Darmstadt hat im Wettbewerb „Deutscher Städtebaupreis 2018“ den mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis „Orte der Bildung und Kultur im städtebaulichen Kontext“ erhalten. Die feierliche Verleihung fand in Mainz statt. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung ausgelobt und von der Wüstenrot Stiftung gefördert.



Jan Christoph Nüse liest aus seinem Roman „Operation Bird Dog“

28. September 2018 | von | Kategorie: Kultur

Am 4. Oktober 2018, um 19:30 Uhr, liest Jan Christoph Nüse aus seinem historischen Kriminalroman »Operation Bird Dog« (Meßkirch: Gmeiner Verlag 2018) im Künstlerkeller im Residenzschloss Marktplatz 15, 64283 Darmstadt für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.



Frank Schuster liest aus seinem Roman Sternenfutter

3. September 2018 | von | Kategorie: Kultur

Am 6. September 2018, um 19 Uhr 30, liest Frank Schuster aus seiner Dystopie Sternenfutter (Frankfurt: mainbook 2018) im Künstlerkeller im Residenzschloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.



100 Jahre Polen – Kleine Bilder mit großen Geschichten

30. August 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Die Briefmarkenausstellung „100 Jahre Polen. Kleine Bilder mit großen Geschichten“ zeigt die Geschichte Polens seit 1918, seit der staatlichen Wiedergeburt nach 123 Jahren der Teilung unter fremden Mächten, im Spiegel seiner Briefmarken. Mit der Modernisierung des Postwesens im 19. Jahrhundert waren auch Briefmarken zu einem Teil des symbolischen Repertoires von Staaten geworden.



68. Darmstädter Heinerfest vom 28. Juni – 02. Juli 2018

23. Juni 2018 | von | Kategorie: Veranstaltung

„Kommt alle!“ Dieser Aufforderung folgen jedes Jahr mehrere hunderttausend Besucher aus Nah und Fern, um sich dem fröhlichen Treiben in der Innenstadt Darmstadts rund um das Residenzschloss hinzugeben. Jeder ist willkommen bei den 170 kostenlosen Kulturveranstaltungen. Ein attraktives Heinerfest-Ticket bringt die Menschen schnell und preisgünstig zum riesigen Festgelände, wo Kultur, Karussells und Kulinarisches aus aller […]