Schlagwort-Archive: Kunsthandwerkermarkt

Wissenschaftsstadt Darmstadt verlängert Darmstädter City-Sommer bis Ende September

Zur Unterstützung der Darmstädter Schausteller gibt es seit dem 3. Juli 2020 den Darmstädter City-Sommer. Die positive Resonanz hat die Organisatoren dazu veranlasst, den Darmstädter City-Sommer jetzt bis 27. September 2020 zu verlängern und um weitere Standorte zu erweitern. Weiterlesen

Schaustellerplätze für den Darmstädter City-Sommer vergeben – Weinfest-Alternative auf dem Friedensplatz – Weinfest wegen Covid-19 abgesagt

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH und der Citymarketing e.V. haben sich mit dem Darmstädter City-Sommer und einem speziellen Wein-Verkauf auf dem Friedensplatz zwei Alternativ-Aktionen für die Bürgerinnen und Bürger in Zeiten von Covid-19 einfallen lassen. Damit reagiert man auf den Beschluss von Bund und Ländern (22. Juni 2020), dass Weinfeste zu den Veranstaltungen zählen, die die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln nicht sicherstellen können. Weiterlesen

Städtische Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August 2020 abgesagt

CoronavirusDer Beschluss von Bund und Ländern vom 15. April 2020, dass Großveranstaltungen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus offiziell bis zum 31. August 2020 untersagt sind, zwingt auch die Organisatoren und Verantwortlichen vieler Darmstädter Events vorerst zur Absage oder zeitlichen Verlegung. Weiterlesen

Darmstädter Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Darmstadt / Bild Rüdiger Dunker - Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbHAuf dem Marktplatz stehen die bunten Buden und verbreiten Lebkuchen- und Glühweinduft – auch die Stände der Partnerstädte abwechselnd aus Lettland, Ungarn, Polen und  der Schweiz mit internationalem Flair, Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten. Weiterlesen

Weihnachtsmärkte in den Darmstädter Stadtteilen

WeihnachtsmarktNicht alleine auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt lockt der Duft von Lebkuchen und Glühwein zum vorweihnachtlichen Geschehen – nicht nur auf dem Kunsthandwerkermarkt auf dem Friedensplatz findet man originelle Geschenken für die Lieben – sondern auch in den Darmstädter Stadtteilen gibt es ein großes Angebot, getragen von Vereinen und ehrenamtlichem Engagement: Weiterlesen

„Eine Nacht in Blau“: Darmstadt feiert sein Jugendstil-Ensemble auf der Mathildenhöhe

Eine Nacht in Blau / Bild: Darmstadt Marketing/Rüdiger Dunker, ESAMit der Vision »…eine Stadt wollen wir bauen, eine ganze Stadt…« holte Großherzog Ernst Ludwig 1899 junge, progressive Architekten, Bildhauer und Maler nach Darmstadt. Sie schufen auf dem »Musenhügel« ein Dokument des Aufbruchs zu neuzeitlichen Bau- und Wohnformen. Auf dem freien Feld entstand ein Jugendstilzentrum mit Wohnhäusern, Bauten für Ausstellungen, außerdem Pergolen sowie Denkmäler, die an Lichterfesten farbig illuminiert wurden. Heute ist die Mathildenhöhe auf dem besten Weg, UNESCO Welterbestätte zu werden. Weiterlesen

Weihnachten in Darmstadt 2014

Weihnachtsmarkt Darmstadt / Bild Rüdiger Dunker - Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbHAm 24. November 2014 ist es wieder soweit: Um 18.15 Uhr wird der Darmstädter Weihnachtsmarkt von Oberbürgermeister Jochen Partsch auf der Bühne auf dem Markplatz eröffnet – vor der historischen und stimmungsvollen Kulisse zwischen Residenzschloss und Renaissancerathaus, wo sich über dem Marktbrunnen die große Weihnachtspyramide dreht. Weiterlesen

„Eine Nacht in Rot“ – Darmstädter Jugendstiltage 2014

"Eine Nacht in Rot" – Darmstädter Jugendstiltage 2014„Eine Nacht in Rot“ wird Darmstadts Stadtkrone am Samstagabend (17.05.14) wieder in ein ganz besonderes, magisches Licht und in eine unvergessliche Atmosphäre tauchen – als einen Höhepunkt der Darmstädter Jugendstiltage vom 16. bis 18. Mai 2014. Weiterlesen

Weihnachten in Darmstadt 2013 – Auf dem Marktplatz herrscht der Budenzauber

Weihnachten / Bild: Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbHWenn der 39 Meter hohe Lange Ludwig auf dem Luisenplatz mit rund 30.000 LED-Lämpchen komplett illuminiert ist, dann steht Weihnachten vor der Tür. Das Wahrzeichen weist schon von weitem den Gästen den Weg, wenn am 25. November der Weihnachtsmarkt beginnt. Der vereint in Darmstadts Innenstadt gleich mehrere Events: Zwischen Residenzschloss und historischem Rathaus locken die bunten Buden des Marktes mit Lebkuchen- und Glühweinduft und allerlei Köstlichkeiten – auch in diesem Jahr wieder mit internationalem Flair. Weiterlesen

Weihnachten in Darmstadt 2013

Weihnachtsmarkt Darmstadt / Wenn der 39 Meter hohe Lange Ludwig auf dem Luisenplatz mit rund 30.000 LED-Lämpchen komplett illuminiert ist, dann steht Weihnachten vor der Tür. Das Wahrzeichen weist schon von weitem den Gästen den Weg, wenn am 25. November der Weihnachtsmarkt beginnt. Der vereint in Darmstadts Innenstadt gleich mehrere Events: Zwischen Residenzschloss und historischem Rathaus locken die bunten Buden des Marktes mit Lebkuchen- und Glühweinduft und allerlei Köstlichkeiten – auch in diesem Jahr wieder mit internationalem Flair. Denn einige der Stände werden von Darmstädter Partnerstädten betrieben, die ihr Kunsthandwerk und ihre kulinarischen Köstlichkeiten mitbringen.

Der Kunsthandwerkermarkt lockt an allen vier Adventswochenenden auf den Friedensplatz. Samstags und sonntags bietet er zwischen 11.30 Uhr und 19 Uhr Schmuck, Seifen, Kunstobjekte aus Metall und Edelrost, Filz-, Glas- und Porzellanarbeiten. Weiterlesen