Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Schaustellerplätze für den Darmstädter City-Sommer vergeben – Weinfest-Alternative auf dem Friedensplatz – Weinfest wegen Covid-19 abgesagt | DarmstadtNews.de

Schaustellerplätze für den Darmstädter City-Sommer vergeben – Weinfest-Alternative auf dem Friedensplatz – Weinfest wegen Covid-19 abgesagt


1. Juli 2020 - 16:42 | von | Kategorie: Info, Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH und der Citymarketing e.V. haben sich mit dem Darmstädter City-Sommer und einem speziellen Wein-Verkauf auf dem Friedensplatz zwei Alternativ-Aktionen für die Bürgerinnen und Bürger in Zeiten von Covid-19 einfallen lassen. Damit reagiert man auf den Beschluss von Bund und Ländern (22. Juni 2020), dass Weinfeste zu den Veranstaltungen zählen, die die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln nicht sicherstellen können.

„Als Veranstalter städtischer Großevents liegt es in unserer Verantwortung, die Ausbreitung von Covid-19 in Darmstadt weiter einzudämmen und gleichzeitig die Gesundheit von Festbesuchern und Festbesucherinnen, die nicht nur aus unserer Stadt sondern auch aus vielen anderen Teilen der Rhein-Main-Region und darüber hinaus kommen, zu schützen. Die Hygienevorschriften der Stadt, als auch das vorbildliche Verhalten der Bürgerinnen und Bürger haben dazu beigetragen, das uns das bisher sehr gut gelungen ist. Das soll auch weiterhin der Fall sein. Daher sind die Absagen weiterer Großevents leider notwendig“, betont Oberbürgermeister Jochen Partsch.

Folgende städtische Veranstaltungen finden nicht statt:

Datterichs Wochenmarkt: alle Termine
Darmstädter Kunsthandwerkermarkt: 15. und 16. August 2020
Darmstädter Weinfest: 3. bis 6. September 2020

„Je nach Pandemieverlauf und Landes- und Bundesvorgaben werden weitere Veranstaltungen geprüft – und wir hoffen, dass die Situation sich weiter stabilisiert. Ich setze auf die Vernunft und das Verantwortungsbewusstsein unserer Bürgerinnen und Bürger.  Wir sind uns bewusst, wie gesellschaftlich bedeutsam diese traditionsreichen Feste sind: Sie sind Gelegenheiten zum Zusammensein, zum Feiern und auch zum Entspannen. Mit der Aktion Darmstädter City-Sommer und einer Weinfest-Alternative wollen wir daher den Bürgerinnen und Bürgern trotz der für uns alle schwierigen Corona-Zeit eine gewisse Festkultur ermöglichen, bevor wir hoffentlich bald wieder gemeinsam vor Ort feiern können“, so Oberbürgermeister Partsch weiter.

Zur Unterstützung von Schaustellern und Einzelhändlern wird es vom 3. Juli bis 16. August 2020 den Darmstädter City-Sommer geben. Verschiedene Schausteller und Schaustellerinnen können in diesem Zeitraum auf dem Friedensplatz, Karolinenplatz, an der Stadtmauer am Hinkelsturm und auf dem Parkplatz Oberwaldhaus ihr Sortiment zum Verkauf anbieten. Nach einem offiziellen Bewerbungs- und Auswahlverfahren, bei dem Bewerber und Bewerberinnen unter anderem ein Hygienekonzept vorlegen mussten, werden nun ab dem 3. Juli folgende Schausteller am Darmstädter City-Sommer beteiligt sein:

Friedensplatz:
Manfred Hausmann / Imbisswagen und Getränke
Camucha Glock / Süßwaren
Christine Hausmann – Vivien Grupe / Crêpes

Karolinenplatz:
Thiemo Braun / Lederwaren
Willi Koch / Stahl- und Haushaltswaren
Barbara Felderhoff / Flammkuchen und Wein
Dagmar und Ewald Spagerer / Süßwaren

Hinkelsturm:
Matthias Hausmann / Imbisswagen mit Getränken
Günther Ross / Süßwaren

Oberwaldhaus:
Oliver Spagerer / Crêpes und Waffeln
Ilona Böhm / Imbisswagen und Getränke
Jürgen Unterköfler / Süßwaren

Darüber hinaus wird Michael Otto auf dem Friedens- sowie Karolinenplatz Helium-Ballons anbieten.

Im Zeitraum, in der das beliebte Darmstädter Weinfest die Wilhelminenstraße belebt hätte, plant Darmstadt Marketing gemeinsam mit den Winzern ein To-Go-Angebot auf dem Friedensplatz. Am 5. und 6. September 2020 werden verschiedene Winzer an Ständen ihre Weine in Flaschen zum Verkauf anbieten. Die Bürgerinnen und Bürger können die edlen Tropfen dann einfach Zuhause genießen. „Damit auch ein wenig Get-together-Stimmung in den eigenen Vier-Wänden aufkommt, können die Winzer ein Online-Wein-Tasting anbieten. Über Web-Cam bekommt der Kunde dann Infos zum Wein präsentiert und kann natürlich auch dem Winzer Fragen zum Wein stellen“, erklärt Anja Herdel, Geschäftsführerin der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , ,