Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Großherzog | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ Großherzog ’

Herzlichen Glückwunsch Großherzog Ernst Ludwig von Hessen-Darmstadt!

22. November 2018 | von | Kategorie: Kultur

Das Hessische Landesmuseum Darmstadt erinnert am Sonntag, dem 25. November 2018, an den 150. Geburtstag des Großherzogs Ernst Ludwig von Hessen-Darmstadt und bei Rhein mit zwei öffentlichen Führungen. Vor allem wird seine Rolle als Initiator des Museumsbaus und der Künstlerkolonie zur Entwicklung des Jugendstils eingehender beleuchtet.



Physikalisches Kabinett: 200 Jahre Metrisches System in Hessen

12. Oktober 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Mit der Präsentation »200 Jahre Metrisches System in Hessen« in Vitrinen im Untergeschoss wird der begonnene Ausstellungszyklus zu »Instrumente aus dem Physikalischen Kabinett im Hessischen Landesmuseum Darmstadt« der Darmstädter Landgrafen fortgesetzt. Die Landgrafen von Hessen-Darmstadt sammelten schon seit dem 17. Jahrhundert wertvolle Objekte aus den Bereichen Ingenieurwesen, Optik und Naturkunde, die sie teilweise von Ihren […]



Digitalstadt Darmstadt GmbH zeigt Gemälde der Schlossmuseums-Ausstellung „Das alte Darmstadt“ via Chat-Guide in der Innenstadt

11. Oktober 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Die aktuell im Schlossmuseum Darmstadt gezeigte Sonderausstellung „Das alte Darmstadt“ mit ausgewählten Gouachen des Hof- und Theatermalers Ernst August Schnittspahn ist jetzt auch für Interessierte an zwölf Stellen in der Darmstädter Innenstadt erlebbar. Dazu hat die Digitalstadt Darmstadt GmbH im Bereich „Handel & Tourismus“ gemeinsam mit dem Schlossmuseum und dem Darmstädter StartUp-Unternehmen helloguide einen Chat-Guide […]



Beschaffenheit des Himmels – Altarmalerei am Mittelrhein vom 13. bis 16. Jahrhundert

24. April 2018 | von | Kategorie: Ausstellung

Die Ausstellung in der Gemäldegalerie im Landesmuseum Darmstadt präsentiert bis 22. Juli 2018 14 Altaraufsätze, Retabelfragmente sowie Einzeltafeln, die beispielsweise aus Friedberg, Nieder-Erlenbach, Ortenberg, Siefersheim, Seligenstadt, Wolfskehlen und Worms in die Darmstädter Sammlung gelangten.



Platanenhain: Artenschutz- sowie Baum- und Bodengutachten zur Sanierung

27. März 2018 | von | Kategorie: Lokal

„Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist sich der Bedeutung des Platanenhains stets bewusst – seiner Bedeutung für Stadtgeschichte und Stadtentwicklung, seiner Bedeutung als Juwel in der Stadtkrone Mathildenhöhe, und nicht zuletzt seiner Bedeutung für die Bürgerinnen und Bürger als Ort der Begegnung, der Erholung und des Feierns“, betont Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Dieser dreifachen Bedeutung und […]



Joseph Maria Olbrich – zum 150. Geburtstag eines Universalkünstlers

22. Dezember 2017 | von | Kategorie: Kultur

Joseph Maria Olbrich, Architekt, Designer avant la lettre, Kunstmensch, wurde am 22. Dezember 1867 in Troppau im österreichischen Herzogtum Schlesien geboren. Seine Karriere startete 1893 mit dem Eintritt in das Büro des renommierten Wiener Architekten Otto Wagner. Das erste, aufsehenerregende, eigenständige Werk war das ab 1898 errichtete Wiener Secessionsgebäude mit seiner spektakulären Kuppel aus vergoldetem […]



450 Jahre Wissen, Sammeln, Vermitteln – Festschrift zum Jubiläum der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt erschienen

3. Dezember 2017 | von | Kategorie: Wissenschaft

„450 Jahre Wissen, Sammeln, Vermitteln“ – unter diesem Titel zeichnet eine neue Publikation die Entwicklung der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt von ihren Anfängen als fürstlicher Büchersammlung bis hin zum modernen Informationsdienstleister in der zunehmend digitalen Welt nach.



Das Institut Mathildenhöhe präsentiert neustrukturierte Sammlung zur wegweisenden Raumkunst der Darmstädter Künstlerkolonie-Mitglieder

27. Juli 2017 | von | Kategorie: Ausstellung

Am Donnerstag (27. Juli 2017) öffnet das Museum Künstlerkolonie seine Türen für den ersten Teil der Sammlungsneugestaltung. Nicht mehr chronologisch, sondern anhand thematischer Schwerpunkte wird die Ausstellung den Besuchern das innovative Schaffen und die kreativen Leistungen der Mitglieder der Künstlerkolonie Darmstadt (1901 – 1914) am Beginn des 20. Jahrhunderts präsentieren.



Gartenanlage im Schlossgraben öffnet zum Heinerfest

21. Juni 2017 | von | Kategorie: Lokal

Zum diesjährigen Heinerfest öffnet die TU einen weiteren großen Abschnitt des Schlossgrabens für die Darmstädter Bevölkerung. Aus dem überwucherten Areal rund um das Schloss ist seit 2013 ein zauberhafter öffentlicher Garten geworden – auch dank des großartigen Engagements der Darmstädterinnen und Darmstädter: 550 Personen, Familien, Firmen und Stiftungen brachten gemeinsam 231.000 Euro für das Projekt […]



110 Jahre Eröffnung Hessisches Landesmuseum Darmstadt – Tag der offenen Tür bei freiem Eintritt

19. November 2016 | von | Kategorie: Veranstaltung

Ende des 19. Jahrhunderts beauftragte Großherzog Ernst-Ludwig den Architekten Alfred Messel (1853-1909) mit der Realisierung eines Museumsneubaus. Mit dem 1906 vollendeten Bau war es ihm gelungen, jeder Sammlung eine spezifische architektonische Fassung mit stilistisch zu den Objekten passenden Details und optimalen Ausstellungsmöglichkeiten zu geben. Vor genau 110 Jahren wurde dieses Großherzoglich Hessische Landesmuseum Darmstadt in […]