Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Georg-Büchner-Platz | DarmstadtNews.de

Artikel mit dem Tag ‘ Georg-Büchner-Platz ’

Vandalen zerstören Banner von Fotoausstellung – 5000 Euro schaden

4. Oktober 2021 | von | Kategorie: Polizei

Einen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro haben noch unbekannte Vandalen auf dem Georg-Büchner-Platz in Darmstadt verursacht. Nach ersten Erkenntnissen zerstörten die Täter mehrere Banner einer dortigen Fotoausstellung.



Friedensplatz: Restflächen rund ums „Waben“ werden fertiggestellt

9. September 2021 | von | Kategorie: Lokal

Die Neugestaltung des Friedensplatzes geht ihrer Vollendung entgegen – mit der Herstellung der noch nicht sanierten Freiflächen rund um das ehemalige „Waben“, dem heutigen Sitz des renommierten Instituts für Neue Technische Form (INTeF).



28-Jährige von Unbekannten unsittlich angefasst – Wer kann Hinweise geben?

22. Juli 2021 | von | Kategorie: Polizei

Das Kommissariat 10 von der Darmstädter Kriminalpolizei hat nach einer sexuellen Belästigung am Mittwoch (21.07.21) die Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen.



„Bodies in Urban Spaces“ von Willi Dorner mit Tänzer*innen des Hessischen Staatsballetts

22. Juni 2021 | von | Kategorie: Kultur

Mit „Bodies in Urban Spaces“ des österreichischen Choreografen Willi Dorner lädt das Hessische Staatsballett am 29. und 30. Juni sowie 02. Juli 2021 zu einem Stadtspaziergang der besonderen Art. Zwischen choreografiertem Parcours und temporärer Intervention eröffnen die Tänzer*innen dem Publikum in atemberaubenden Körperskulpturen neue Perspektiven auf die Darmstädter Innenstadt.



Open-Air-Sommer im Juni mit „Darmstadt bildet Banden“

5. Juni 2021 | von | Kategorie: Kultur

Darmstädter Kulturinstitutionen zeigen unter dem Zusammenschluss „Darmstadt bildet Banden“ ein abwechslungsreiches Open-Air-Programm im Juni 2021, gefördert durch „INS FREIE“ des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. Am Sonntag, 6. Juni, zeigt das Theaterlabor INC. die Performance „ICH ICH ICH“, eine spielerische Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich in Zeiten einer Pandemie auf dem Georg-Büchner-Platz.



Kopfbedeckung entrissen und zugeschlagen – Polizei ermittelt und sucht Augenzeugen

25. Februar 2021 | von | Kategorie: Polizei

Ein 17-jähriger Darmstädter und sein 18 Jahre alter Begleiter aus Groß-Gerau sind am Mittwoch (24.02.21) von mehreren unbekannten Jugendlichen gegen 17 Uhr auf dem Georg-Büchner-Platz attackiert worden. Hierbei traf den 17 -Jährigen ein Schlag ins Gesicht und wurde durch diesen leicht verletzt.



Aktionstag mit Fridays for Future Darmstadt

8. Dezember 2020 | von | Kategorie: Veranstaltung

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Pariser Klimaabkommens finden am 11. Dezember 2020 weltweit Fridays For Future Proteste statt. Unter dem Motto „FightFor1Point5“ organisiert auch Fridays for Future Darmstadt eine Demo. Los geht es um 16 Uhr am Vorplatz des Staatstheaters.



OB Partsch verurteilt polizeifeindliche Randale und Angriff auf Busfahrerin

29. Juli 2020 | von | Kategorie: Pressemitteilung

Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch verurteilt die polizeifeindliche Randale, die sich am Montagabend (27.07.20) auf dem Darmstädter Georg-Büchner-Platz zugetragen hat und den Angriff auf eine Busfahrerin am Dienstag (28.07.20), mit deutlichen Worten.



Meldung über angebliches Straßenrennen führt zu Polizeieinsatz – 40-köpfige Personengruppe geht auf Streifenwagen los

28. Juli 2020 | von | Kategorie: Polizei

Die Meldung über ein angeblich illegales Straßenrennen hat am Sonntagabend (26.07.20) zu einem größeren Polizeieinsatz geführt.



Polizei führt Kontrollen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität im Darmstädter Stadtgebiet durch

6. Juli 2020 | von | Kategorie: Polizei

Die Polizei in Darmstadt hat am vergangenen Wochenende (04.-05.07.20) mit Unterstützung der Hessischen Bereitschaftspolizei erneut umfangreiche Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Stadt durchgeführt. Im besonderen Fokus der Beamtinnen und Beamten stand dabei erneut der Innenstadtbereich.