Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Mai, 2019 | DarmstadtNews.de

Archiv für Mai 2019

Untergebrachter randaliert und verletzt Beamte der Abschiebungshafteinrichtung

31. Mai 2019 | von | Kategorie: Polizei

Ein 19-jähriger Mann, der in der Abschiebungshafteinrichtung des Landes Hessen in Darmstadt untergebracht ist, hat am Mittwochabend (29.05.2019) randaliert und dabei sich selbst und zwei Bedienstete verletzt.



Ferngesteuerte Neugierde in der Wohnung: Informatiker der TU Darmstadt decken kritische Software-Schwachstelle in Saugrobotern auf

31. Mai 2019 | von | Kategorie: Wissenschaft

Ein Forscherteam vom Fachbereich Informatik der TU Darmstadt hat eine Schwachstelle in der Software von Staubsauger-Robotern gefunden, durch die eine Fernsteuerung erfolgen kann.



Kanadagänse an der Grube Prinz von Hessen – Baden auf eigene Gefahr

31. Mai 2019 | von | Kategorie: Info, Umwelt

Die Grube Prinz von Hessen ist eines der beliebtesten Badegewässer nicht nur der Darmstädterinnen und Darmstädter. Inzwischen hat sich an diesem Naturbadesee eine Kanadagänsepopulation niedergelassen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt weist deshalb darauf hin, dass im Hinblick auf eine mögliche hygienische Beeinträchtigung das Baden dort auf eigene Gefahr geschieht.



Klinikum Darmstadt GmbH im Plus

31. Mai 2019 | von | Kategorie: Wirtschaft

Die Jahresbilanz 2018 bestätigt: Der Erfolgskurs des Klinikums und der Klinikum Darmstadt GmbH geht mit den zweiten schwarze Zahlen in Folge weiter.



Kranichstein: Trickdiebe erbeuten mit Zetteltrick Bargeld – Weiterer Fall angezeigt – Polizei gibt Verhaltenshinweise an die Hand

31. Mai 2019 | von | Kategorie: Polizei

Nachdem am Mittwoch (29.05.19, wir haben berichtet) Trickdiebinnen in der Thomasstraße in Eberstadt eine 84-jährige Frau mit einem Zetteltrick täuschten und Schmuck erbeuteten, kam es ebenfalls am Mittwoch (29.05.19), in der Zeit zwischen 11:15 Uhr und 11:30 Uhr, in der Blumenthalstraße zu einem ähnlichen Vorfall. Zwei Frauen sowie ein Mann verschafften sich über den Zetteltrick […]



33-Jähriger von unbekanntem Trio attackiert – Kripo ermittelt und sucht Zeugen

31. Mai 2019 | von | Kategorie: Polizei

Gegen 23 Uhr am Donnerstagabend (30.05.19) hatten es drei bislang noch unbekannte Täter auf einen 33 Jahre alten Mann auf dem Luisenplatz abgesehen. Nach derzeitigen Erkenntnissen sollen die Kriminellen den Darmstädter aus der Straßenbahn gezogen und mit Schlägen und Tritten traktiert haben.



Eberstadt: Mit Zetteltrick Schmuck erbeutet – Wer kann Hinweise geben?

31. Mai 2019 | von | Kategorie: Polizei

Am Mittwochvormittag (29.05.19) hat ein dreistes Diebesduo sein Unwesen in der Thomasstraße getrieben und eine 84-jährige Frau in ihrer Wohnung bestohlen. Gegen 10.30 Uhr sprach zunächst eine noch unbekannte Täterin die 84-Jährige vor ihrem Haus an. Unter dem Vorwand auf der Suche nach einer Kinderbetreuung zu sein, gab sie vor einen Zettel zu benötigen und […]



Linie A: Haltestellen entfallen

30. Mai 2019 | von | Kategorie: Info, Verkehr

Wegen einer Veranstaltung fährt die Linie A am Samstag (1. Juni 2019) eine Umleitung. Die Haltestellen „Bornstraße“ und „Löwenplatz“ entfallen, die Haltestelle „Messeler Straße“ wird in die Messeler bzw. Weiterstädter Straße verlegt.



Magistrat beschließt Radverkehrsstrategie für die kommenden Jahre – Zahlreiche Maßnahmen bereits umgesetzt

29. Mai 2019 | von | Kategorie: Verkehr

Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner jüngsten Sitzung eine Radverkehrsstrategie für die kommenden Jahre beschlossen. Die neue Strategie beschreibt Leitlinien und Grundsätze zur weiteren Förderung des Radverkehrs. Themenfelder der Radstrategie sind neben der Verbesserung der Rad-Infrastruktur auch Kommunikation, Arbeitsstrukturen und Anreizförderung. Die Radstrategie benennt zudem klare strategische Ziele. So soll der Anteil des […]



Kranichsteiner Literaturpreis 2019 an Nora Bossong

29. Mai 2019 | von | Kategorie: Kultur

Der vom Deutschen Literaturfonds vergebene und mit 30.000 Euro dotierte Kranichsteiner Literaturpreis geht in diesem Jahr an Nora Bossong. In der Begründung der Jury, der Bettina Fischer, Manuela Reichart und Wilfried F. Schoeller angehören, heißt es: „Nora Bossong schreibt Romane, Gedichte, Essays und Reportagen –  und ist in all diesen literarischen Genres eindrucksvoll zu Hause. […]