Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 24. Juni 2009 | DarmstadtNews.de

Archiv für 24. Juni 2009

Radfahrerin schwer gestürzt – Zeugen gesucht

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Polizei

Am Montag, den 22.06.09, gegen 11.30 Uhr, kam es in Darmstadt, in der Bessunger Straße zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Bauarbeiter. Die Radfahrerin fuhr von der Karlstraße kommend in Richtung Ludwigshöhstraße. Kurz vor dem Bessunger Platz, gegenüber des Einganges zur Orangerie, finden zurzeit Dacharbeiten an einem Gebäude statt. Ein Arbeiter war […]



Arheilgen: Gaststätte ausgeräumt

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Polizei

Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem späten Montagabend und Dienstagnachmittag (22./23.06.09) das Mobiliar einer Gaststätte in der Weiterstädter Landstraße gestohlen. Über ein Oberlicht waren die Täter zwischen 23.30 und 14 Uhr in die Räume gelangt. Abtransportiert – vermutlich mit einem größeren Fahrzeug – wurden ein 6-Flammen-Gasherd, ein Wandschrank, eine Doppelfriteuse und diverse Weinflaschen. Auch der […]



Vocalive singt beim TU-Kultursommer

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Kultur

Unter dem Motto „Pop-Chor rockt“ singt beim Kultursommer der TU Darmstadt am Freitag, den 26. Juni 2009, um 19 Uhr Vocalive & Band auf der Open-Air-Bühne im Hochschulstadion. Der Chor Vocalive aus Griesheim ist einer der besten deutschen Pop- und Jazzchöre. Er gewann in seiner Sparte den Hessischen Chorwettbewerb 2005, das Hessische Chorfestival 2005 und […]



Johannesplatz: Historisches Mosaikpflaster von 1902 wurde restauriert

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Pressemitteilung

„25.000 Euro hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt für Restaurierung des historischen Mosaikpflasters in den Gehwegbereichen des Johannesplatzes investiert. Entstanden ist das Pflaster 1902, und die Restaurierung war eine Herausforderung für die Pflasterer des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft und Stadtreinigung. Beim Johannesplatz konnten die Spezialisten des EAD dennoch diese schwierige Aufgabe gut bewältigen und haben dazu beigetragen, dass unser […]



Führungen zu den Hessischen Tagen der Architektur

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Tipp

Am kommenden Wochenende (27./28. Juni 2009) gibt es zum 15. Mal die Hessischen Tage der Architektur. Rund 150 Projekte bieten dann landesweit einen Überblick zur Leistungsfähigkeit der Architekten. Von den 15 in Darmstadt präsentierten Projekten wurden von der Architektenkammer auch drei Projekte ausgewählt, für die das Immobilienmanagement Darmstadt (IDA) die Bauherrnvertretung und Projektsteuerung für die […]



Sperrungen und Verlegungen wegen Heinerfest

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Verkehr

Wegen des 59. Darmstädter Heinerfestes vom 02. bis 6. Juli 2009 ist voraussichtlich ab kommenden Dienstag (30.06.09) mit der Sperrung folgender Straßen und Zufahrten in der Innenstadt zu rechnen: 



Neue Kunstwerke vor dem Arheilger Muckerhaus

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Pressemitteilung

Baudezernent Dieter Wenzel und Sozialdezernent Jochen Partsch übergaben am Dienstag (23.06.09) zwei Kunstwerke vor dem Arheilger Muckerhaus ihrer Bestimmung. Auf dem Vorplatz des Muckerhaus wurde die Skulptur „Lilie“ der Darmstädter Künstlerin Susanne Auslender enthüllt, außerdem wurde ein Hinweisschild auf das benachbarte städtische Jugendzentrum, das der Künstler Thorsten Fischer gemeinsam mit Jugendlichen gestaltet hat, eingeweiht. Beide […]



Einundvierzig Lkw in der Hindenburgstraße kontrolliert – Teilweise gravierende Mängel

24. Juni 2009 | von | Kategorie: Polizei

Beamtinnen und Beamte der Polizeidirektionen Darmstadt-Dieburg und Verkehrssicherheit / Sonderdienste haben am Dienstag (23.0.09) in Darmstadt Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs durchgeführt. Unterstützt wurden die Kontrollmaßnahmen durch die Kommunalpolizei der Wissenschaftsstadt Darmstadt und durch Mitarbeiter des Regierungspräsidiums in Darmstadt. Um gleichzeitig mehrere Fahrzeuge gefahrlos und möglichst ohne größere Beeinträchtigungen des übrigen Verkehrs kontrollieren zu können, war […]