Schlagwort-Archive: Lampertheim

Heilbronn / Bürstadt / Lampertheim: Kiloweise Rauschgift und über 100.000 Euro Bargeld sichergestellt – 31-Jähriger in Untersuchungshaft

Über 35 Kilogramm Haschisch, annähernd 3 ½ Kilogramm Kokain, etwa 150.000 Euro Bargeld und eine Gaspistole samt Munition haben Polizeikräfte bei einer Durchsuchung am Dienstag (12.09.23) unter anderem beschlagnahmt. Weiterlesen

Bürstadt: 41-Jähriger durch Stich verletzt – Polizei sucht Zeugen

Nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am Rande der Kerb in Bobstadt in der Nacht zum Samstag (19.08.23), gegen 2.00 Uhr, bei der ein 41 Jahre alter Mann im Bereich der Hüfte bzw. am Bauch vermutlich durch einen Stich mit einem Messer verletzt wurde, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Weiterlesen

Durch marode Trinkwasser-Leitungssysteme gehen in Südhessen täglich mehrere Tausend Liter Trinkwasser bei der Beförderung verloren

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland in Hessen (BUND Hessen) zeigt sich entsetzt über inakzeptabel hohe Trinkwasserverluste in kommunalen Rohrleitungsnetzen, wie sie in der aktuellen Wasserbilanz Rhein-Main des Regierungspräsidiums Darmstadt aufgeführt sind. Weiterlesen

Fremdstoff-Detektoren für Bioabfall in Wald-Michelbach

Seit fast zwei Jahren sind die mit elektronischen Detektionssystemen ausgestatteten Sammelfahrzeuge des ZAKB im Kreis Bergstraße unterwegs, um die braunen Tonnen auf falsch entsorgte Abfälle zu prüfen. Weiterlesen

B47 / Höhe Bürstadt-Riedrode: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Toten und einem Schwerverletzten

Am Mittwoch (14.06.23) meldete kurz vor 22:00 Uhr ein Verkehrsteilnehmer der Leitstelle des Polizeipräsidiums Südhessen einen schweren Verkehrsunfall auf der B 47 in Höhe Bürstadt-Riedrode. Weiterlesen

Lampertheim / Mannheim / Ludwigshafen: Rauschgiftfahnder beschlagnahmen kiloweise Drogen und rund 250.000 Euro Bargeld – Drei Verdächtige in Haft

Die Polizeidirektion Bergstraße und die Staatsanwaltschaft Darmstadt verzeichnen gemeinsam einen großen Ermittlungserfolg: In einem umfangreichen Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen erhärtete sich ein Tatverdacht gegen drei Männer im Alter zwischen 32 und 57 Jahren. Weiterlesen