Schlagwort-Archive: Taschendieb

Frau beim Einkaufen bestohlen

PolizeiEine 49-jährige Frau ist am Mittwoch (18.11.09) gegen 12.30 Uhr bei einem Einkauf im Untergeschoss des City-Carree von offenbar professionell vorgehenden Taschendieben bestohlen worden. Plötzlich hatten die Geschädigte mehrere Personen umstellt und auffällig deren Nähe gesucht. Mehrmals kam es zum Körperkontakt. Besonders fiel dabei eine etwa 25 Jahre alte Frau auf. Weiterlesen

Betrügereien mit angeblichem Goldring scheitern

PolizeiAm Freitag (13.11.09) und Samstag (14.11.09) scheiterten in unterschiedlichen Darmstädter Stadtteilen mehrere Versuche von Trickbetrügern, angeblich wertvolle Goldringe an den Mann oder die Frau zu bringen. Angesprochene Bürgerinnen und Bürger ließen sich nicht auf die Masche ein, da sie durch die Berichterstattung in den Medien genauestens informiert waren. Weiterlesen

Trickdiebe identifiziert und bereits in Haft

PolizeiEin Trickdiebstahl, der sich am vergangenen Freitag (25.9.09) in einem Darmstädter Lebensmitteldiscounter in der Otto-Röhm-Straße ereignet hatte, ist aufgeklärt. Das für Trick- und Taschendiebe zuständige Kommissariat des Polizeipräsidiums Südhessen konnte in Zusammenarbeit mit ihren Wiesbadener Kollegen eine dreiköpfige Bande reisender Straftäter identifizieren. Die drei aus Rumänien stammenden Personen, eine 20-jährige Frau und zwei 22 und 23 Jahre alte Männer sitzen bereits in Untersuchungshaft. Die Polizei überprüft nun, ob die Festgenommenen noch für weitere Fälle verantwortlich zu machen sind. Weiterlesen

Taschendiebin im Kaufhaus

PolizeiEine 44-jährige Frau ist am Mittwochmittag (23.09.09) nach einem Taschendiebstahl in einem Kaufhaus in der Innenstadt von Zivilfahndern der Polizei festgenommen worden. Bis zu ihrer Festnahme war die bereits polizeilich wegen Eigentumsdelikten in Berlin und Nordrhein-Westfalen auffällig gewordene polnische Staatsangehörige durch die Geschädigte verfolgt worden. Sie war gegen 12 Uhr beobachtet worden, als sie aus einer an einem Kinderwagen hängende Handtasche eine Geldbörse nahm. Weiterlesen

Taschendiebin nach erfolgreicher Tat und mehreren Versuchen festgenommen

PolizeiZivilfahnder der Polizei konnten am Freitag (10.07.09) gegen 13.30 Uhr eine Taschendiebin in einem Bekleidungsgeschäft der Darmstädter Innenstadt beobachten. Die Frau versuchte mehrfach aus Handtaschen von Kundinnen Geldbörsen zu stehlen. Sie wurde schließlich beim Einsteigen in eine Straßenbahn festgenommen. Die Beamten fanden bei der 28-Jährigen die Beute eines Taschendiebstahls, der sich um 12.45 Uhr im Luisencenter ereignete. Außerdem hatte die Frau Bekleidung und Modeaccessoires dabei, mit denen sie ihr Aussehen veränderte. Weiterlesen

Taschendiebstahl im Supermarkt

PolizeiEine 84-jährige Frau ist am Dienstagnachmittag (07.07.09) gegen 16.20 Uhr in einem Supermarkt in der Grafenstraße von zwei Taschendiebinnen bestohlen worden. Die Frau war von den beiden jungen Frauen angerempelt worden. Eine der beiden stahl unbemerkt die Brieftasche aus der Handtasche der Geschädigten. Eine der Frauen ist zirka 25-27 Jahre alt, etwa 165 cm groß und hat langes dunkles Haar. Ihre Begleiterin ist jünger und kleiner. Wer weitere Hinweise zu den beiden Personen geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kommissariat für Trick- und Taschendiebstahl (K24) im Polizeipräsidium Südhessen in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Taschendiebe ergaunern Geldbörse

PolizeiZu dritt haben unbekannte Taschendiebe am Sonntagabend (14.6.) gegen 23.40 Uhr einem 28 Jahre alten Mann im Röhnring die Geldbörse abgenommen. Während zwei der Diebe ihr Opfer in ein Gespräch verwickelten und so ablenkten, zog ihm der Dritte zunächst unbemerkt die Börse aus der Gesäßtasche. Kurz darauf bemerkte der Bestohlene den Diebstahl und verständigte die Polizei. Das Trio war zwischenzeitlich in Richtung Hahne-Schorsch-Platz weggelaufen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg. Weiterlesen

Geld kassiert und Goldmünzen gestohlen

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Mittwochvormittag (27.05.09) in Darmstadt einen 86-jährigen Mann bestohlen. Die beiden Männer hatten sich Zugang zum Haus unter dem Vorwand verschafft, Zimmerleute zu sein, die das Dach reparieren könnten. Nachdem man sich über einen Preis von dreihundert Euro geeinigt hatte, ging der Hausbesitzer an seinen Safe und übergab einem der Männer das Geld. Während einer der „Handwerker“ sich mit dem 86-Jährigen das Dach anschauen wollte, nutzte dessen Komplize die Gelegenheit und stahl eine Schatulle mit mehreren Goldmünzen aus dem nicht verschlossenen Wandsafe. Weiterlesen

Beim Einsteigen in Straßenbahn bestohlen

Eine 83-jährige Frau ist am Samstagvormittag (14.02.09) beim Einsteigen in die Straßenbahnlinie 9 von einem noch unbekannten Taschendieb an der Haltestelle Luisenplatz bestohlen worden. Der Täter hatte sich beim Einsteigen vor die Frau gedrängt, war dann aber noch kurz vor der Abfahrt wieder ausgestiegen. Kurz darauf bemerkte die Geschädigte den Diebstahl ihrer Geldbörse, die sie in ihrer Handtasche mitgeführt hatte. Der Dieb ist ca. 40-50 Jahre alt, dick und trug eine blaue Winterjacke. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Auf Diebestour in der Innenstadt festgenommen

Zivilfahnder der Polizei haben am Mittwochvormittag (21.1.09) in der Innenstadt zwei Taschendiebe festgenommen. Die beiden rumänischen Staatsangehörigen, eine 34-jährige Frau und ein 42-jähriger Mann, wurden am Mittwochmorgen auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen gewerbsmäßigem Taschediebstahl dem Haftrichter vorgeführt. Gegen beide wurde Untersuchungshaftbefehl erlassen. Weiterlesen