Taschendiebe ergaunern Geldbörse


16. Juni 2009 - 07:30 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiZu dritt haben unbekannte Taschendiebe am Sonntagabend (14.6.) gegen 23.40 Uhr einem 28 Jahre alten Mann im Röhnring die Geldbörse abgenommen. Während zwei der Diebe ihr Opfer in ein Gespräch verwickelten und so ablenkten, zog ihm der Dritte zunächst unbemerkt die Börse aus der Gesäßtasche. Kurz darauf bemerkte der Bestohlene den Diebstahl und verständigte die Polizei. Das Trio war zwischenzeitlich in Richtung Hahne-Schorsch-Platz weggelaufen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg.

Die drei Männer waren zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,78 bis 1,82 Meter groß und hatten eine kräftige Figur. Einer trug ein schwarzes Kapuzenshirt, blaue Jeans und eine Schildmütze mit der Aufschrift „New York Yankee“. Auffällig waren seine beidseitig getragenen Ohrringe. Sein Komplize hatte kurze dunkle gewellte Haare und war mit einem blauen Kapuzenshirt mit einer unbekannten Aufschrift sowie einer knielangen blauen Hose bekleidet. Auffällig war sein vernarbtes Gesicht. Der dritte Täter kann nicht näher beschrieben werden.

Hinweise nimmt die Kripo in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/ 969-0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen