Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 24. Dezember 2015 | DarmstadtNews.de

Archiv für 24. Dezember 2015

Das Rhinoceros von Albrecht Dürer wird 500 Jahre alt – Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt

24. Dezember 2015 | von | Kategorie: Ausstellung

Am 20. Mai 1515 traf aus Indien ein Rhinozeros als Geschenk für den portugiesischen König im Hafen von Lissabon ein. Anlässlich dieses Ereignisses schuf Albrecht Dürer ein Flugblatt mit dem Bild des Rhinozeros.



Taubenschlag auf Karstadt-Dach – Wissenschaftsstadt Darmstadt appelliert an Bevölkerung, eigenständige Taubenfütterung zu unterlassen

24. Dezember 2015 | von | Kategorie: Umwelt

Um das Projekt Taubenreduzierung in der Innenstadt nach dem Augsburger-Modell zum Erfolg zu führen, ist es notwendig, dass eine eigenständige Fütterung der Tiere durch die Bevölkerung im Stadtgebiet unterbleibt. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt appelliert daher an die Darmstädter Bürgerinnen und Bürger, das eigenständige Füttern der Tauben einzustellen. Hintergrund ist die Installation eines Taubenschlags auf dem Dach des […]



Bürgerstiftung Darmstadt unterstützt die Kampagne „Save Me“

24. Dezember 2015 | von | Kategorie: Soziales

Die Bürgerstiftung Darmstadt baut ihre Unterstützung für Flüchtlinge weiter aus. Nach verschiedenen Projekten zur Sprachförderung folgt nun die Zusammenarbeit mit dem Darmstädter Ableger der bundesweiten Save-Me-Kampagne. Diese setzt sich für die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen ein. Ab sofort nimmt die Bürgerstiftung Darmstadt für diese Organisation Spenden entgegen und stellt auf Wunsch auch Spendenquittungen aus. […]



Wissenschaftsstadt Darmstadt schreibt Preis für Gesicht zeigen 2016 aus

24. Dezember 2015 | von | Kategorie: Pressemitteilung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt schreibt auch für das kommende Jahr wieder ihren „Preis für Gesicht zeigen!” aus, mit dem Darmstädter Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet werden, die demokratiefeindlichen Entwicklungen entschieden entgegentreten und sich mit einem besonderen Engagement gegen Rassismus, Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus oder Antiziganismus hervorgetan haben. Der Preis, für dessen Vergabe sich die Darmstädter Bürgerinnen und Bürger […]