Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 20. September 2019 | DarmstadtNews.de

Archiv für 20. September 2019

EAD startet mobile Sonderabfall-Sammlung

20. September 2019 | von | Kategorie: Info

Am Dienstag, 24. September 2019, startet die mobile Herbstsammlung von Sonderabfällen durch den Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) für Darmstädter Privathaushalte. Der EAD bietet zusätzlich zu seiner stationären Sonderabfall-Sammelstelle im Sensfelderweg 33 zweimal im Jahr mobile Sonderabfall-Sammlungen an. Energiesparlampen, Haushaltsbatterien, Pestizide, Altlacke und andere schadstoffhaltige Abfälle können damit fachgerecht entsorgt und eine Gefährdung […]



Lange Nacht der Volkshochschulen – Vielfältiges Programm

20. September 2019 | von | Kategorie: Veranstaltung

Entdecken Sie uns“, lautet das Motto der VHS Darmstadt, die am Freitag, 20. September 2019, ab 17 Uhr im Rahmen der „Langen Nacht der Volkshochschulen“ ihre Tür für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt öffnet. Im Jubiläumsjahr ihres hundertjährigen Bestehens nimmt die VHS Darmstadt an der deutschlandweit organisierten „Langen Nacht“ teil. Mit rund vierhundert teilnehmenden […]



100 Jahre Volkhochschule – 30 Jahre Kooperation der vhs mit dem BUND

20. September 2019 | von | Kategorie: Tipp

Für Freitag, 20. September 2019, anlässlich der Langen Nacht der Volkshochschule, lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Darmstadt zu einer Führung mit dem Schwerpunkt Biologische Vielfalt in der Stadt und Klimaschutz rund ums Justus-Liebig-Haus ein.



Liberale Synagoge-Rundgang

20. September 2019 | von | Kategorie: Kultur

Der Förderverein Liberale Synagoge lädt  unter dem Motto „Zukunft braucht Erinnerung“ am Sonntag, 22. September 2019, um 14.30 Uhr ein zum letzten Rundgang „Jüdisches Darmstadt – Auf den Spuren der ehemaligen Liberalen Synagoge,  eines NS-Verbrechens und vergessener Darmstädter Jüdinnen“ vor der Sommerpause. Der Rundgang dauert zwei Stunden und ist kostenlos. Das 2. Halbjahr des Erinnerungsarbeitsjahrs […]