Darmstädter Weinfest in der Wilhelminenstraße


30. August 2015 - 09:31 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Weinfest / Bild: Rüdiger DunkerImmer am ersten Wochenende im September ist die Wilhelminenstraße der Schauplatz des Darmstädter Weinfestes. Von Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. September 2015 präsentieren sich 23 Winzer und 12 Gastronomen. Vertreten sind die Weinbaugebiete Bergstraße, Rheingau, Rheinhessen und Nahe. Viele Familienbetriebe sind hier mit dabei, auch Freunde ökologischen Weinbaus kommen auf ihre Kosten. Eine kulinarische Grundlage bieten Flamm- oder Zwiebelkuchen, Käse, Fischspezialitäten und vieles mehr. Zum dritten Mal wird das Darmstädter Weinfest von der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH mit Unterstützung des Eigenbetriebs Bürgerhäuser und Märkte organisiert. Die Stände sind geöffnet von 12 bis 24 Uhr, am Sonntag von 12 bis 22 Uhr.

Weinfest-Programm

Das Weinfest startet am Donnerstag um 17 Uhr mit einer ökumenischen Andacht von Kirche & Co in der Kirche St. Ludwig. Danach folgt um 18 Uhr an der Ecke Wilhelminen- und Adelungstraße die offizielle Eröffnung mit Oberbürgermeister Jochen Partsch und der Gebietsweinkönigin der Hessischen Bergstraße, Caroline Guthier. Die Stände sind bereits ab 12 Uhr geöffnet.

Die Musik an den vier Tagen kommt von „The Barbers“, „Rent Party Hot Five“, dem „Acoustic Swing Duo“ und dem Darmstädter Singer-Songwriter Tobi Vorwerk sowie „Papa Legba’s Blues Lounge“.

Am Sonntag zeigen auch die Infinite Allstars der Darmstädter Cheerleader ihre Figuren mitten auf dem Weinfest. Um 17 Uhr findet in der Ludwigskirche ein Führung statt mit anschließendem Schoppen auf dem Weinfest – um 20.30 Uhr steigt dann die Feuershow Mystique „Retro Futura“.

Entlang der Wilhelminenstraße findet man eine Version des Erlebnis-Pfades „Wein und Stein“ vom Geo-Naturpark, hierzu gibt es am Donnerstag um 18.30 Uhr eine Führung vom Geopark-Ranger Mike Walker. Eine kleine Weinverkostung von Stand zu Stand kann bei Darmstadt Marketing für Freitag und Samstag ab 18 Uhr gebucht werden.

Innenstadtprogramm und verkaufsoffener Sonntag

Die Interessengemeinschaft Schulstraße feiert ihr 20-jähriges Bestehen mit dem Schulstraßenfest, beim dem die „grüne Oase Darmstadts“ mit ihren vielen Fachgeschäften wieder ein attraktives Programm von 11 bis 18 Uhr bietet, eröffnet am Samstag von Oberbürgermeister Jochen Partsch um 11.30 Uhr. Auf dem Ludwigsplatz gastiert der Mitmach-Zirkus Hallöchen von 11 bis 17 Uhr.

Der letzte Tag des Weinfestes ist gleichzeitig der verkaufsoffene Sonntag: Von 13 bis 18 Uhr öffnen die mehr als 480 Geschäfte in der Innenstadt ihre Türen. Hierzu gibt es außerdem viele Aktionen in der gesamten Innenstadt für die ganze Familie. Der Ludwigsplatz wird zum „Spielplatz Innenstadt“, präsentiert vom Darmstädter Echo. In der Centralstation findet ab 13 Uhr ein „Darmstädter Super Sale“ statt – und von 13 bis 17 Uhr verzaubert Pan mit seinen Elfen das Luisencenter. Der schattige Stadtkirchplatz lädt mit Live-Musik von Tobi Vorwerk & Felix Bergerhausen zum Bummeln, Stöbern und Genießen ein.

Turmöffnungen

Der Lange Ludwig ist am Samstag von 15 bis 23 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Den Weißen Turm kann man am Sonntag von 13 bis 18 Uhr besteigen und die Fotoausstellung „Klassisch Silber“ des Freundeskreises Weißer Turm e. V. und von ANSILBA besuchen Hierfür wird um eine Spende zum Erhalt des Turmes gebeten.

Weitere Infos unter www.darmstadt-weinfest.de. Hier kann das ausführliche Programm heruntergeladen werden, das ebenso im Darmstadt-Shop im Luisencenter erhältlich ist.

Bild: Rüdiger Dunker
Quelle: Agentur Achenbach

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen