Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Nacht der Ausbildung Darmstadt gibt authentische Einblicke in die Berufswelt der Zukunft | DarmstadtNews.de

Nacht der Ausbildung Darmstadt gibt authentische Einblicke in die Berufswelt der Zukunft


24. Februar 2018 - 07:22 | von | Kategorie: Jugend, Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Bereits zum 8. Mal findet am Freitag, 2. März 2018 von 17 – 23 Uhr die Nacht der Ausbildung Darmstadt statt. Unter dem Motto „Entdecke deine Zukunft“ öffnen 13 Darmstädter Unternehmen für Schülerinnen und Schüler ihre Türen. Für den Transfer zwischen den einzelnen Unternehmen steht ein kostenloser Bus-Shuttle-Service zur Verfügung.

„Die Nacht der Ausbildung hat sich als Publikumsmagnet in den letzten Jahren zu einer festen Institution in Darmstadt und der Region entwickelt. Vor Ort können sich die Jugendlichen über verschiedenste Ausbildungsberufe und duale Studiengänge in den Unternehmen informieren. Es besteht die Gelegenheit, Kontakt mit Azubis, dual Studierenden und Ausbildern aufzunehmen und Fragen rund um die Ausbildung in dem jeweiligen Unternehmen zu klären.
Digitalisierung, der Fachkräftebedarf und eine immer stärker vernetzte Wirtschaft erfordern auch zukunftsweisende Konzepte bei der Berufsorientierung. Online-Kommunikation nimmt bei der Nachwuchsgewinnung einen immer größeren Stellenwert ein. Mit unserem Kommunikationskonzept ‚Campus der Unternehmen‘ bieten wir vor und während der Veranstaltung einen digitalen Zugang, um sich über Ausbildung zu informieren“, sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.

Für Markus Rostock, verantwortlich für Ausbildungsmarketing bei der Merck KGaA in Darmstadt, ist Berufsausbildung ein integraler Bestandteil der zukunftsorientierten Bildungsarbeit. Die Nacht der Ausbildung informiert hierüber besonders praxisnah und realitätsgetreu:
„Den ‚richtigen‘ Beruf zu finden, gestaltet sich für Schülerinnen und Schüler mindestens genauso schwer wie für ein Unternehmen den ‚richtigen‘ Azubi zu finden.
Eine frühzeitige Unterstützung kann Schülern dabei helfen, hier eine geeignete Wahl für sich zu treffen und Vorurteile gegen bestimmte Wege abzubauen. Genau hier bietet eine Informationsveranstaltung wie die Nacht der Ausbildung eine tolle Möglichkeit mit Betrieben und vor allem auch direkt mit Auszubildenden in Kontakt zu kommen. Und das nicht in der Schule oder einer Messehalle, sondern direkt dort wo auch die Ausbildung stattfindet. Dass dies möglich wird, ist der beispielhaften Zusammenarbeit vieler Unternehmen unterschiedlicher Branchen zu verdanken, die unter der Schirmherrschaft des Unternehmerverbandes alles Konkurrenzdenken bei Seite legen und gemeinsam an einem großen Projekt arbeiten. Dies macht diese Veranstaltung zu etwas ganz besonderem.“

Die  Nacht der Ausbildung Darmstadt hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Marke mit Alleinstellungsmerkmal in der Berufsinformationslandschaft der Region entwickelt.
„Die NdA stellt ein Berufsorientierungsformat für Jugendliche dar, das seinesgleichen sucht. Bequem per Shuttlebus von Firma zu Firma fahren, um sich dann im direkten Gespräch mit Auszubildenden auszutauschen – das bieten nur wenige Veranstaltungen. Von A wie Ausbildung über P wie Praktikum bis S wie Studium ist für alle Schülergruppen ein breites Informationsangebot vorhanden“, lobt Matthias Haas, Leiter Ausbildung bei der ENTEGA AG in Darmstadt, das Konzept der Nacht der Ausbildung.

Jungen Menschen stehe heute eine Vielzahl von Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten offen. Gleichzeitig benötigten Unternehmen in Zeiten von Fachkräftebedarf und Digitalisierung der Arbeitswelt motivierte Nachwuchskräfte, die sich gut informiert für eine passende duale Ausbildung entscheiden. Der persönliche Kontakt mit Ausbildern und Auszubildende könne entscheidende Impulse in der Entscheidungsfindung setzen. Die Nacht der Ausbildung sei hierzu die ideale Austauschplattform zwischen Ausbildungsinteressierten und den teilnehmenden Unternehmen, meint Widuch.
„Aus diesem Grund werden wir am 13. April 2018 erstmals auch eine Nacht der Ausbildung in Bensheim veranstalten, um das Erfolgskonzept zu erweitern und noch mehr junge Menschen in der Region zu erreichen“, sagte Dirk Widuch abschließend.
Die mitwirkenden Unternehmen sind:
Merck KGaA | Deutsche Telekom AG | ENTEGA AG | Evonik Industries AG | Deutsche Bahn AG | HEAG mobilo GmbH | WIEST Autohäuser | Döhler GmbH | Bildungszentrum für Gesundheit Mathildenhöhe | Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH  | Stadt- und Kreis-Sparkasse Darmstadt | TU Darmstadt | ALDI SÜD | Unternehmerverbände Südhessen.

Die Kooperationspartner sind:
Echo-Zeitungen | Agentur für Arbeit Darmstadt

Weitere Infos unter:

www.nachtderausbildung-darmstadt.de

www.campus-der-unternehmen.de

www.i-zubi.info

Quelle: Unternehmerverband Südhessen e.V.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , ,