Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 18. Oktober 2017 | DarmstadtNews.de

Archiv für 18. Oktober 2017

Bessungen: Wohnhausbrand in der Prälat-Diehl-Straße

18. Oktober 2017 | von | Kategorie: Polizei

Am Mittwochmorgen (18.10.2017) haben Bewohner eines zweigeschossigen Hauses in der Prälat-Diehl-Straße ein Knistern im Bereich der Terrasse wahrgenommen. Kurz Zeit später hat es auch schon gebrannt. Um kurz nach 9 Uhr ist der Brand durch mehrere Anrufer bei der Polizei gemeldet worden. Unverletzt konnten sich vor Eintreffen der Rettungskräfte zwei Männer im Altern von 56 […]



Astronomische Beobachtungsabende der Volkssternwarte Darmstadt

18. Oktober 2017 | von | Kategorie: Umwelt, Veranstaltung

Am 21.10.17  lädt die Volkssternwarte Darmstadt e.V. ab 20:00 Uhr zur Beobachtung des Sternhimmels in das Observatorium auf die Ludwigshöhe ein: Im Süden beherrschen die Herbststernbilder Wassermann, Fische und das Pegasusquadrat die Szenerie. Hier werden die beiden äußeren Planeten unseres Sonnensystems, Uranus und Neptun, beobachtet.



Junge Frau unsittlich berührt – Zeugen gesucht!

18. Oktober 2017 | von | Kategorie: Polizei

Zwei bislang unbekannte Männer sprachen in der Nacht zum Dienstag (17.10.17) gegen 0.45 Uhr in der Kaplaneigasse zunächst eine 21 Jahre alte Frau an und hielten sie anschließend fest. Einer der Männer berührte die 21-Jährige anschließend unsittlich. Die junge Frau konnte sich losreißen und wegrennen.



Wissenschaftsstadt Darmstadt lässt Ufermauer des Woogs befestigen

18. Oktober 2017 | von | Kategorie: Lokal

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lässt nun als weitere Maßnahme der Sanierung des Großen Woogs einen Teil der Ufermauer am Westrand des Badesees befestigen. Um diese Arbeiten zu ermöglichen, wird derzeit der Wasserspiegel gesenkt. „Der Woog liegt den Darmstädtern wie wenig anderes am Herzen“, versichern Bürgermeister Rafael Reißer und Baudezernentin Barbara Boczek, „deshalb freuen wir uns, noch […]