Darmstädter Weinfest in der Wilhelminenstraße


2. September 2014 - 09:41 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Weinfest / Bild: Rüdiger DunkerImmer am ersten Wochenende im September ist die Wilhelminenstraße der Schauplatz des Darmstädter Weinfestes. Von Donnerstag, 4., bis Sonntag, 7. September 2014 präsentieren sich 23 Winzer und 11 Gastronomen. Vertreten sind die Weinbaugebiete Bergstraße, Rheingau, Rheinhessen und Nahe. Viele Familienbetriebe sind hier am Start, auch Freunde ökologischen Weinbaus kommen auf ihre Kosten. Eine kulinarische Grundlage bieten Flamm- oder Zwiebelkuchen, Käse, Fischspezialitäten und vieles mehr. Zum zweiten Mal wird das Darmstädter Weinfest von der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH mit Unterstützung des Eigenbetriebs Bürgerhäuser und Märkte organisiert. Die Stände sind geöffnet von 11 bis 24 Uhr, am Sonntag von 10 bis 22 Uhr. „Das Weinfest verwandelt die Wilhelminenstraße einmal mehr in einen Treffpunkt der Bürgerschaft. Hier zeigen wir, dass Darmstadt das Tor zur Bergstraße, zu Genuss, Kultur und Wissenschaft ist“, so Oberbürgermeister Jochen Partsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH.

Weinfest-Programm
Das Weinfest startet am Donnerstag um 17 Uhr mit einer ökumenischen Andacht von Kirche & Co. zum Thema „Wie ein Lebenswasser ist der Wein für den Menschen“ (Jesus Sirach 31,27) am Obelisken am oberen Ende der Wilhelminenstraße. Danach eröffnen Oberbürgermeister Jochen Partsch und die Gebietsweinkönigin der Hessischen Bergstraße, Caroline Guthier, um 18 Uhr das Weinfest offiziell an der Ecke Wilhelminenstr./Elisabethenstr. Musik gibt es dort dann bis 22 Uhr von „Forever Lion“. Die Stände sind bereits ab 11 Uhr geöffnet. Der Weinfest-Infostand vor dem Durchgang „Am alten Landtag“ wird 2014 vom Lions Club Darmstadt-Mathildenhöhe betreut. Hier sind Standpläne erhältlich und man kann sich an der Wahl zum „Jubiläumswein 2015“ beteiligen: Täglich zwischen 17 und 19 Uhr kann unter vier Rotweinen der Jubiläumswein zum Datterich-Jahr 2015 ausgewählt werden.

Entlang der Wilhelminenstraße präsentiert sich der Erlebnispfad „Wein und Stein“ vom Geo-Naturpark und den Bergsträßer Winzern, zu Themen wie Wein, Boden, Rebsorten, Geologie usw. Ganz bequem über Facebook findet die Wahl zum schönsten Weinfest-Stand statt, unter www.facebook.com/darmstadtmarketing.

Am Freitagabend unterhalten von 20 bis 23 Uhr die Marching Bands „Hot Party Rent 5“ und „Jazz Time“. Am Samstag um 12 und um 15 Uhr führt Geopark-Ranger Mike Walker durch die Installation „Wein und Stein“, Treffpunkt am Weinfest-Infostand. Abends wieder Musik von „Hot Party Rent 5“ und „Acoustic Cover von Tobi“. Sonntags um 17 Uhr gibt es einen Rundgang durch die Kirche St. Ludwig – mit anschließendem Schoppen auf dem Weinfest. Musik von „Kelly Moody (The Barbers)“ bringt zwischen 18 und 20 Uhr das Weinfest nochmals in Schwingungen, bevor um 20.30 Uhr das Abschlussevent mit artArtistica steigt.

Verkaufsoffener Sonntag
Der letzte Tag des Weinfestes ist gleichzeitig der Verkaufsoffene Sonntag: Von 13 bis 19 Uhr öffnen mehr als 480 Geschäfte in der Innenstadt ihre Türen. Hierzu gibt es außerdem viele Aktionen in der gesamten Innenstadt für die ganze Familie.

Der Programmflyer zum Weinfest ist an allen bekannten Auslegestellen zu bekommen. Im Internet steht er unter www.darmstadt-weinfest.de zum Herunterladen bereit.

Bild: Rüdiger Dunker
Quelle: Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen