Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 28. Februar 2009 | DarmstadtNews.de

Archiv für 28. Februar 2009

Roboter der TU Darmstadt am 1. März zu Gast beim Tigerenten Club

28. Februar 2009 | von | Kategorie: Jugend, Wissenschaft

Der Tigerenten Club bekommt zukunftsträchtigen Besuch: die Darmstadt Dribbling Dackels, Weltmeister im Fußball für vierbeinige Roboter, sowie Bruno und Isra, die zweibeinigen, menschenähnlichen Roboter, die gehen, winken und Treppen laufen können. Mitgebracht hat sie das Informatik-Team der Technischen Universität Darmstadt um Professor Dr. Oskar von Stryk. Im Tigerenten Club demonstrieren die Wissenschaftler von der TU […]



Sonderausstellung „Liebe, Lust und Frust“ in Lorsch

28. Februar 2009 | von | Kategorie: Ausstellung

In der Außenstelle Volkskundliche Sammlung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt, im Museumszentrum Lorsch, gibt es vom 1. März bis 30. August 2009 eine Sonderausstellung mit dem Titel „Liebe, Lust und Frust“ Die Sonderausstellung „Liebe, Lust und Frust“ betrachtet Erotik und Sexualität vom 16./17. bis zum 21. Jahrhundert aus einem kulturhistorisch-volkskundlichen Blickwinkel. Der Fokus richtet sich auf das Leben […]



Passion 2009 – Die zehn Gebote – Predigten in der Gegenwart

28. Februar 2009 | von | Kategorie: Veranstaltung

Am 1. März 2009 um 10.00 Uhr predigt Friedrich Ani zum Thema „Du sollst nicht töten“ (2. Mose 20,13) in der Stadtkirche Darmstadt. „Liturgie: Martin Scheider Musik: Darmstädter Vokalisten Carlo Gesualdo (1566 – 1613) Responsorien für die Karfreitagsliturgie



Vortrag von Prof. Dr. Martina Löw in der Galerie der Schader-Stiftung

28. Februar 2009 | von | Kategorie: Veranstaltung

Im Rahmen der derzeit in der Galerie der Schader-Stiftung stattfindenden Ausstellung „Stadtmensch-Zeitsprung. Bilder gesellschaftlichen Wandels 4“, hält Martina Löw, Professorin am Institut für Soziologie der Technischen Universität Darmstadt, ihren Vortrag „Intervention im Zwischenraum. Kunst, Beschleunigung und die Chancen von Widerstand“.Die Kunst sucht häufig den „Zwischenraum“, um einen Ort zu finden, der als eigen, kreativ oder […]