ÖPNV: Erweitertes Angebot in der Silvesternacht


29. Dezember 2008 - 13:22 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

In der Nacht von Mittwoch, 31. Dezember 2008 auf Donnerstag, 1. Januar 2009 gibt es in Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg auf vielen Linien Sonderfahrten.

Abgesehen vom Nachtverkehr fahren die Bussen und Bahnen an Silvester nach dem Samstagsfahrplan und an Neujahr nach dem Sonntagsfahrplan.

Nachtverkehr

Straßenbahnlinie 5: Die Linie bedient die Strecke die ganze Nacht. Die Abfahrt am Hauptbahnhof ist jeweils zwölf Minuten vor der halben und vollen Stunden. Kranichstein verlassen die Bahnen acht Minuten vor der halben und der vollen Stunde.

Straßenbahnlinie 8: Sie ist die ganze Nacht durchgängig unterwegs. Abfahrt in Alsbach sieben Minuten nach der halben und vollen Stunde. Abfahrt am Halt „Gleisschleife Merck“ sechs Minuten nach der halben und vollen Stunde.

Straßenbahnlinie 9: Auch diese Bahnen fahren die ganze Nacht. Abfahrt „Böllenfalltor“ drei Minuten nach der halben und vollen Stunde. Abfahrt „Griesheim/ Platz Bar-le-Duc“ jeweils vier Minuten vor der halben und der vollen Stunde.

Buslinie H: Ebenfalls durchgängig auf Achse. Abfahrt „Ernst-Ludwig-Park“ jeweils sechs Minuten vor der halben und der vollen Stunde. Abfahrt „Kesselhutweg“ stets 1 Minute vor der halben und vollen Stunde. Nach 23.59 Uhr verkehrt die Busse nur noch stündlich jeweils eine Minute vor der vollen Stunde.

Buslinie P: Sie begibt sich im Stunden-Takt auf die große Runde. So startet die Linie P jeweils zwei Minuten nach der halben Stunde ab „Eberstadt Wartehalle“. Abfahrt in Hahn drei Minuten nach der vollen Stunde.

Buslinie 8N: Sie verkehrt im Stundentakt zwischen den Haltestellen „Jugenheim Ludwigstraße“ (9 Minuten vor der halben Stunde) und „Hähnlein Neue Schule“ (13 Minuten vor der vollen Stunde).

Die ersten Abfahrten sind in Jugenheim um 20.21 Uhr und in Hähnlein um 20.47 Uhr. Es werden auf dem Hin- und Rückweg alle Haltestellen angefahren.

Buslinie PS (Anruflinientaxi): Ab Haltestelle Pfungstadt / Am Mühlenberg 12 Minuten nach der halben Stunde bis 2.42 Uhr. In der Gegenrichtung zur vollen und zur halben Stunde bis 3.00 Uhr.

Buslinie WX: Ab dem Halt „Gleisschleife Merck“ verkehrt diese Buslinie halbstündig jeweils 3 Minuten nach der halben und der vollen Stunde. Ab „Arheiligen Hofgasse“ verkehren die Busse 7 Minuten vor der halben und vollen Stunde.

Sonderlinien

Diese Buslinien sind nur für die Silvesternacht eingerichtet und fahren folgende Linienwege:

Linie 8140: Von „Darmstadt Hauptbahnhof“ über Roßdorf, Gundernhausen, Groß-Zimmern, Dieburg, Münster, Eppertshausen nach Rödermark-Ober-Roden fahren die Busse alle zwei Stunden ab 20.31 Uhr bis 4.31 Uhr. Die umgekehrte Fahrtrichtung wird von 19.31 Uhr bis 5.31 Uhr alle zwei Stunden bedient.

Linie 8141: Ab 19.31 Uhr von „Darmstadt Hauptbahnhof“ alle zwei Stunden bis 5.31 Uhr nach Groß-Umstadt. Sie bedienen die Strecke über „Willy-Brandt-Platz“, „Luisenplatz“, „Schloß“, „Steinberg/ Stadion“ weiter nach Trautheim, Traisa, Nieder- und Ober-Ramstadt, Zeilhard, Georgenhausen, Spachbrücken, Reinheim Ueberau und Lengfeld bis Groß-Umstadt. In Richtung Darmstadt starten die Busse ab „Groß-Umstadt Pfälzer Schloss“ um 20.29 Uhr alle zwei Stunden. Das letzte Mal am Neujahrsmorgen um 6.29 Uhr.

Linie 8142: Eine dritte Fahrtvariante bietet die Verbindung Groß-Umstadt, Dieburg, Groß-Zimmern, Gundernhausen, Rossdorf, Bessunger Forsthaus und in Darmstadt über die Halte „Ostbahnhof“, „Luisenplatz“, „Willy-Brandt-Platz“ zum Hauptbahnhof. Abfahrt in Groß-Umstadt ist ab 20.29 Uhr alle zwei Stunden bis 6.29 Uhr. In Darmstadt fahren ab 19.31Uhr alle zwei Stunden bis 5.31 Uhr Busse los.

Linie 8145: Die Busse verkehren ab „Darmstadt Luisenplatz“ über den Hauptbahnhof weiter nach Riedbahn, Weiterstadt, Braunshardt, Worfelden, Schneppenhausen bis nach Gräfenhausen in der Zeit von 20.33 Uhr bis 7.33 Uhr jede Stunde. In der Gegenrichtung starten die Busse ab „Gräfenhausen Postplatz“ stündlich ab 21.25 Uhr bis 7.25 Uhr.

Die genauen Fahrpläne der vier Sonderlinien sind im Fahrplanbuch und in der Verbindungsauskunft enthalten.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen