18-jähriger Opfer eines Straßenraubes

Teilen

PolizeiEin 18-jähriger Mann wurde am Sonntag (29.05.2011) um 01.45 Uhr Opfer eines Straßenraubes. Drei junge Männer hatten ihn in der Schlossgartenstraße in ein Gespräch verwickelt. Einer zog plötzlich dem Opfer den Geldbeutel aus der Hosentasche. Die Gruppe flüchtete sofort in Richtung Schlossgartenplatz. Ein 22-jähriger Begleiter des Opfers nahm die Verfolgung auf und holte die Täter ein. Diese schlugen dem Mann mehrfach ins Gesicht und flüchteten. Bei den Tätern soll es sich um drei junge Männer mit dunklem Teint handeln. Einer trug ein weißes T-Shirt. Die Polizei in Darmstadt (EDC) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen


Teilen

Schreibe einen Kommentar