Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Von grünen Oasen zum Jugendstil: Die schönsten Seiten Darmstadts | DarmstadtNews.de

Von grünen Oasen zum Jugendstil: Die schönsten Seiten Darmstadts


30. September 2018 - 10:44 | von | Kategorie: Tipp |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Prinz-Georg-GartenDie Volkshochschule Darmstadt lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zum stadtgeschichtlichen neuen vhs-Rundgang: „Von grünen Oasen zum Jugendstil: Darmstadts schönste Seiten“. Der Rundgang mit Nikolaus Heiss startet am Sonntag, 7. Oktober 2018, um 11 Uhr am Schlossgartenplatz vor dem Prinz-Georgs-Palais. Der zweieinhalbstündige Rundgang mit der Kursnummer 109.08 kostet 10 Euro. Anmeldung und Infos auf www.darmstadt.de/vhs.

Nikolaus Heiss führt durch den Prinz-Georg-Garten mit seinem zierlichen Rokoko-Palais und dem Prettlackschen Gartenhaus, weiter durch den Herrngarten im englischen Landschaftsgartenstil, vorbei am Grab der Großen Landgräfin Karoline zum Karolinenplatz mit den Zeugnissen der ehemaligen Residenz: Dem Hessischen Landesmuseum, dem Haus der Geschichte und dem Schloss mit dem in attraktiver Manier neu gestalteten Schlossgraben. Der Marktplatz, das alte Rathaus, die Stadtmauer mit dem Hinkelsturm und das Jugendstilbad sind weitere Stationen auf dem Weg hinauf zur Mathildenhöhe, mit ihren prächtigen Villen und den außergewöhnlichen Bauten, Kunstwerken und Gärten der Künstlerkolonie.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , ,