Wohnen und Erneuerung der Feldwegbrücken – Themen des siebten Stadtteilforums in Arheilgen


8. August 2017 - 07:41 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt gemeinsam mit dem Koordinationsteam für Montag (21.08.17) interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen, Stadtverordnete sowie Vertreterinnen und Vertreter der Presse zum siebten Stadtteilforum Arheilgen von 19 bis 21 Uhr ins Bürgerhaus „Zum Goldnen Löwen“, Frankfurter Landstraße 153, ein. Die beiden Schwerpunkte der Sitzung werden dieses Mal „Wohnen mit Versorgungssicherheit“ und „Erneuerung der Feldwegbrücken“ sein.

„Mit dem Stadtteilforum Arheilgen haben wir als Stadt einen verlässlichen Rahmen geschaffen, in dem sich alle Bürgerinnen und Bürger informieren und einbringen können. Dabei wird für uns immer wieder deutlich, dass die Ideen der Bürgerinnen und Bürger in ihrem Stadtteil positives bewirken können. Ein Beispiel ist die vor kurzem genannte Idee, vor der Stadtteilschule in der Grillparzerstraße eine Tempo-30-Bodenmarkierung aufzubringen. Diese Idee ist bereits umgesetzt worden“, betont Oberbürgermeister Jochen Partsch.

„Die Themenschwerpunkte des siebten Treffens kommen zum Teil aus der städtischen Verwaltung und zum Teil aus der Arheilger Bürgerschaft“, erklärt Bürgermeister Rafael Reißer. „Ziel des Stadtteilforums ist es, das Engagement der Arheilger Bürgerschaft Wert zu schätzen und die Ideen mit in Planungen einfließen zu lassen, aber gleichzeitig die Menschen auch über Maßnahmen der Verwaltung in Kenntnis zu setzen und mit ausreichenden Informationen zu versorgen“, ergänzt Stadträtin Barbara Akdeniz.

Am Abend wird die Arbeitsgemeinschaft Nachbarschaftshilfe Ideen und Ziele zum Thema „Wohnen mit Versorgungssicherheit“ vorstellen und zu einem Austausch anregen. Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt präsentiert gemeinsam mit dem beauftragten Planungsbüro die Pläne zur Erneuerung der Feldwegbrücken in Arheilgen. Zudem wird die Bezirksplanerin für Arheilgen, Constanze Paffrath, zu Gast sein. Der Magistrat wird Rückmeldungen zu den offenen Punkten aus dem sechsten Stadtteilforum geben und der zweite Arheilger Aktionstag „Mucker macht mit!“ wird ausgewertet. Für alle Besucher gibt es die Möglichkeit, über aktuelle Fragen, Themen, Entwicklungen und Veranstaltungen in Arheilgen zu sprechen.

Das Stadtteilforum Arheilgen wird in Kooperation mit der Gemeinwesenarbeit der Diakonie und der Caritas, dem Muckerhaus, dem Demenzforum Darmstadt, dem Deutschen Roten Kreuz, der Stadtmission Arheilgen, dem Arbeitskreis Kultur & Soziales des Arheilger Stadtteilvereins, dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V., der Freiwilligen Feuerwehr Darmstadt-Arheilgen und dem Kerbverein Darmstadt–Arheilgen e.V. organisiert.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen