Begeisterung fürs Lesen wecken: 32 Kindergärten und Grundschulen machen mit beim bundesweiten Vorlesetag


9. November 2012 - 07:30 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

BuchDie Wissenschaftsstadt Darmstadt macht zum sechsten Mal mit beim bundesweiten Vorlesetag – einer Aktion von der Wochenzeitung Die Zeit, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn. Am 16. November 2012 (Freitag) werden Darmstädter Politikerinnen und Politiker und Bürgerinnen und Bürger in insgesamt 32 Kindergärten und Grundschulen vorlesen. Deutschlands größtes Vorlesefest will ein Zeichen für das Lesen setzen und Freude am Lesen wecken. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden.

Neun Veranstaltungen sind öffentlich: Stadtverordneter Felix Weidner liest ab 8 Uhr in der Mühltalschule (Nussbaumallee 6), Jürgen Barth um 8 Uhr in der Gutenbergschule (Gabelsberger Straße 4-8), Stadträtin Rita Beller um 9:30 Uhr in der Kita „Wurzel“ (Elisabeth-Schumacher-Straße 50), Adrienne Schneider liest ab 9:40 Uhr in der Ludwig-Schwamb-Schule (Nussbaumallee 6), Hans Weidner ab 9:50 Uhr in der Heinrich-Hoffmann-Schule (Heinrichstraße 78), Stadträtin Barbara Akdeniz liest um 10 Uhr in der Kita „Kinderwelt“ (Kittlerstraße 28), Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner um 10 Uhr in der Elly-Heuss-Knapp-Schule (Kohlbergweg 1), Stadtverordnetenvorsteherin Doris Fröhlich liest ab 10 Uhr Kindern des Naturkindergartens Eberstadt im Kirchturm der Dreifaltigkeitskirche vor, wo sie das Aufwecksignal für das kleine Gespenst beobachten, den Glockenschlag um 12 Uhr. Schulleiterin Brigitte Lehr und Eltern veranstalten einen Lesemarathon in der Christian-Morgenstern-Schule (Vogelsbergstraße 50).

In nicht-öffentlichen Lesungen beteiligen sich Oberbürgermeister Jochen Partsch in der Ernst-Elias-Niebergall-Schule, Stadträtin Brigitte Lindscheid in der Heinrich-Hoffmann-Schule, Stadtkämmerer André Schellenberg in der Georg-August-Zinn-Schule, stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Dagmar Metzger in der Ev. Kita Eberstadt-Süd, Stadtrat Hans Wegel in der Mornewegschule, Landtagsabgeordnete Karin Wolff in der Elly-Heus-Knapp-Schule, Landtagsabgeordnete Irmgard Klaff-Isselmann in der Kita „St.Ludwig“, Anja Herdel in der Kindertagesstätte „Liebfrauen“, Dr. Peter Engels in der Kita „Rasp-Nuri-Haus“, Ernst Dellmann in der Goetheschule, Kerstin Lau in der Kita „Orte für Kinder“, Irene Jost-Göckel in der Heinrich-Heine-Schule und Hildegard Förster-Heldmann in der Kita „Traumwolke“. Außerdem engagieren sich beim Lesetag Bürgermeister Rafael Reißer, Stadträtin Iris Bachmann, Stadtverordneter Moritz Röder, Thorsten Tramer, Thorsten Rasch, Irene Nolthenius und die Eltern des Kindergartens „Kinderladen Eberstadt e.V.“.

Unter www.vorlesetag.de gibt es weitere Informationen zu sämtlichen Veranstaltungen im ganzen Bundesland.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , ,




Ein Kommentar
Kommentar verfassen »

  1. Hallo alle am Vorlesetag:
    ich möchte gern wissen, wo Herr Rafael Reißer am Vorlesetag in Darmstadt vorliest. Danke.

    Anna Kaufmann

Kommentar verfassen