Museumsneubau auf der Mathildenhöhe – Oberbürgermeister Walter Hoffmann initiiert ein öffentliches Fachforum


28. Oktober 2010 - 08:50 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ernst-Ludwig-HausDarmstadts Oberbürgermeister und Kulturdezernent Walter Hoffmann initiiert ein Fachforum, das sich von November 2010 bis Januar 2011 in zwei öffentlichen Veranstaltungen mit aktuellen Fragen und Themenstellungen zum geplanten Museumsneubau auf der Mathildenhöhe befassen wird.
„Das Forum dient der Anhörung kontroverser Meinungen aus der Bürgerschaft und gleichzeitig der fachlichen Betrachtung des Themas durch Experten verschiedener Fachrichtungen. Ich möchte im Fachforum offene Fragen zu klären und eine Ebene des konstruktiven Dialogs neu schaffen“, erläutert Oberbürgermeister Walter Hoffmann.

„Dialog und Verständigung stehen im Mittelpunkt des Fachforums. Inhaltlich sollen alle Themenkomplexe im Zusammenhang mit dem Museumsneubau in die Beratungen eingebracht werden, von Fragen zur Architektur und dem geplanten Standort bis hin zu den Auswirkungen auf die Bewertung der Mathildenhöhe als Weltkulturerbestätte. Hauptziel ist es, aus den Ergebnissen des Fachforums zu einer fachlich fundierten Empfehlung zu kommen“, so Hoffmann weiter.
Die Moderation des Fachforums zum Museumsneubau auf der Mathildenhöhe übernimmt Staatssekretär a. D. Professor Dr. Joachim-Felix Leonhard.

Der Fachbereich Architektur der TU Darmstadt, das Preisgericht für den Wettbewerb zum Museumsneubau, der Bund Deutscher Architekten (BDA), die Architektenkammer Hessen, das Landesamt für Denkmalpflege, die UNESCO-Welterbekommission, die Wissenschaftsstadt Darmstadt, die Bauherrschaft und die Bürgerinitiative SOS Mathildenhöhe sollen Vertreter in das Fachforum entsenden.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen