90 Beete zum 90. Geburtstag: 35. Loki-Schmidt-Beet gedeiht in Darmstadt


14. Mai 2009 - 08:01 | von | Kategorie: Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Anlässlich des 90. Geburtstages von Professor Dr. h.c. Hannelore Schmidt im März 2009 haben die Stiftung Naturschutz Hamburg und die Loki-Schmidt-Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen der Jubilarin ein besonderes Geschenk gemacht: „90 Beete für Loki“ – Botanische Gärten, Parks und Privatanlagen widmen Loki Schmidt zu ihrem 90. Geburtstag ein besonderes Beet.

An diesem besonderen Geburtstagsgeschenk beteiligt sich auch der Botanische Garten der TU Darmstadt: Hier ist nun das bisher 35. Geburtstags-Beet entstanden. Bei dem Loki Schmidt gewidmeten Beet handelt es sich um eine Dünenanlage, welche die Vegetation der akut bedrohten Binnendünen der Darmstädter Region zeigt und mit Standortmaterial aufgebaut wurde. Zu sehen sind seltene und gefährdete Pflanzenarten in einer den natürlichen Verhältnissen sehr ähnlichen Situation, unter anderem die Silberscharte, das Ohrlöffel- Leimkraut, die Strandnelke sowie seltene Moose und Flechten.

Der Botanische Garten der TU Darmstadt freut sich, zu Loki Schmidts, wie sie selbst sagt, schönstem Geburtstagsgeschenk beigetragen zu haben und lädt alle Interessierten ein, das 35. Loki-Schmidt-Beet selbst in Augenschein zu nehmen. Loki Schmidt ist seit 14 Jahren als Ehrenmitglied des Freundes- und Förderkreises dem Botanischen Gartens der TU Darmstadt eng verbunden.

Der Botanische Garten der TU Darmstadt ist geöffnet Montag bis Samstag von 7.30 bis 19.30 Uhr und sonn- und feiertags von 7.30 bis 12.00 Uhr.

Quelle: TU Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen