Weltkindertag mit vielen Aktionen und Angeboten für Familien und Kinder

Teilen

Am Sonntag, 24. September 2023, steht die Darmstädter Innenstadt anlässlich des Weltkindertages ganz im Zeichen der Kinder. Nach einem Gottesdienst um 11.30 Uhr auf dem Marktplatz wird es ein Bühnenprogramm von Kindern für Kinder mit Tanz, Show und Musik geben, das zum Verweilen und Mitmachen einlädt. Rund 40 Organisationen, Vereine und Verbände laden außerdem zu Spiel- und Mitmachangeboten auf den Markt- und den Friedensplatz ein.

Den Weltkindertag in Darmstadt, der dieses Jahr unter dem Motto „Jedes Kind braucht eine Zukunft“ steht, veranstaltet die Abteilung Kinder- und Jugendförderung des Jugendamts der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend Darmstadt (BDKJ) und den Christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfindern der Adventjugend e. V. (CPA). Bürgermeisterin Barbara Akdeniz eröffnet den Weltkindertag um 14 Uhr auf dem Marktplatz.

„Jedes Kind braucht eine Zukunft – daran soll am Weltkindertag erinnert werden. Es ist wichtig, an die Zukunft aller Kinder auf dieser Welt zu denken und sich für sie und ihre Rechte, etwa das Recht auf Schutz, Gesundheit, auf eine saubere Umwelt, auf Bildung, Beteiligung, Gleichheit und Freizeit einzusetzen. Es liegt in unserer Verantwortung, sich für eine gerechte und lebenswerte Zukunft junger Menschen in Darmstadt, Deutschland und in der Welt zu engagieren. Alle Kinder haben Rechte, die es einzuhalten und zu schützen gilt“, so Bürgermeisterin Akdeniz.

„Die Kinder und Familien können sich auf den Darmstädter Weltkindertag freuen. Er findet auf jeden Fall statt, wir haben sogar einen Alternativplan, falls es regnen sollte“, so Haiko Müller, Pfadfinderleiter der CPA-Marienhöhe. Um Kindern die Möglichkeit zu geben, selbst Werbung für „ihren“ Tag zu machen, veranstaltet der BDKJ Darmstadt im Vorfeld eine Plakatwandmalaktion. „Hierzu wurden sieben Plakatwände in Darmstadt angemietet, die von verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen mit Pinsel und Farben gestaltet werden. Die Kinder und Jugendlichen sollen so schon früh in die Planung dieses Tages einbezogen werden“, so Michael Lindner vom BDKJ.

Auch dieses Jahr gibt es wieder den Mitmach-Parcours-Pass für Kinder. Dieser kann, nachdem sechs Angebote an den verschiedenen Ständen wahrgenommen wurden, von den Kindern an den Stand der Abteilung Kinder- und Jugendförderung auf dem Marktplatz zurückgebracht werden. Die Kinder, die am Parcours mitgemacht haben, erhalten ein kleines Dankeschön.

Am Marktplatz wird es auch einen Stand des Jugendrings zur U18-Wahl geben, an dem Kinder und Jugendliche ihre Stimme abgeben können. Anlass für die U18-Wahl ist die kommende Landtagswahl in Hessen am 8. Oktober 2023.

Weitere Informationen zum Weltkindertag sind unter www.weltkindertag-darmstadt.de abrufbar.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt


Teilen