Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Umfangreiche Kontrollen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Innenstadt – Sechs Festnahmen – Polizei stellt Drogen und geklautes Fahrrad sicher | DarmstadtNews.de

Umfangreiche Kontrollen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Innenstadt – Sechs Festnahmen – Polizei stellt Drogen und geklautes Fahrrad sicher


10. September 2020 - 14:22 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Mittwoch (09.09.20) haben Kripo- und Zivilbeamte der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, zusammen mit der Hessischen Bereitschaftspolizei und mit Unterstützung eines Diensthundes umfangreiche Kontrollen in der Darmstädter Innenstadt durchgeführt. Ziel der Maßnahmen war die Bekämpfung der Straßenkriminalität und insbesondere die des Drogenhandels.

Ein besonderes Augenmerk hatten die Beamten dabei auf den Luisenplatz. Dort erfolgte gegen 12 Uhr die umfassende Kontrolle einer 15-köpfigen Gruppe. In diesem Zusammenhang nahmen die Ordnungshüter sechs Personen fest. Die vorläufigen Festnahmen mündeten in sechs Strafanzeigen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, die mit dazugehörigen erkennungsdienstlichen Behandlungen einhergingen. Bei fünf der Festgenommenen hatten die Beamten Kleinstmengen harter Drogen sichergestellt.

Bei einem 37-jährigen Darmstädter stießen die Ordnungshüter auf 11 Plomben Heroin, die den Verdacht des Drogenhandels nährten. Gegen eine 50 Jahre alte Frau aus Darmstadt wurde zudem eine Anzeige wegen des Verdachts der Hehlerei erstattet. Bei ihrer Überprüfung stellte sich heraus, dass sie ein gestohlenes Fahrrad mit sich führte. Die sechs Festgenommenen wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen, die auch einen ausgesprochenen Platzverweis beinhalteten, wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , ,