Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Fachtag für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe | DarmstadtNews.de

Fachtag für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe


15. August 2019 - 08:17 | von | Kategorie: Soziales |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Unter dem Motto „Herausforderungen und Chancen“ laden das Freiwilligenzentrum Darmstadt und das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt zu einem Fachtag für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe für Freitag, 23. August 2019, 14 bis 18 Uhr, ein. Ort ist das Justus-Liebig-Haus, Günter-Ziegler-Saal, Große Bachgasse 2, in Darmstadt.

Die Veranstaltung bietet mit einem Impulsvortrag, Workshops und Infoständen eine Plattform für Wissensvermittlung, Austausch und Vernetzung von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen in der Arbeit mit Geflüchteten sowie Anregungen für das eigene Engagement.

Nach der Begrüßung durch Stadträtin Iris Behr wird Prof. Dr. Tina Spies von der Evangelischen Hochschule Darmstadt einen Vortrag über Integration und die Rolle der Zivilgesellschaft halten. Daran schließen sich Workshops zu den Themen „Trauma und psychosoziale Versorgung Geflüchteter“, „Beratungsangebote im Überblick“, „Nähe und Distanz im Ehrenamt“ sowie „Interkulturelle Begegnungsformate in der Praxis“ an. Die Referentinnen und Referenten kommen unter anderem von Migrationsberatungsstellen der Caritas und des Internationalen Bundes, vom Psychosozialen Zentrum für Geflüchtete Südhessen sowie von Projekten wie Über den Tellerrand Frankfurt e.V. und dem Ehrenamtsbüro Roßdorf.

Infostände aus Verwaltung und Beratung in Darmstadt stehen in der Pause für Fragen zur Verfügung. Vertreten sind die Agentur für Arbeit, das Amt für Soziales und Prävention, das Amt für Wohnungswesen, die Ausländerbehörde, die Bildungskoordination für Neuzugewanderte, die Flüchtlingskoordination der Stadt Darmstadt, der Jugendmigrationsdienst/Migrationsberatung für Erwachsene, das Projekt Selbsthilfe & Zuwanderung des Selbsthilfebüros Darmstadt sowie die städtische Koordinationsstelle Sport & Integration.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 16. August bei Katharina Moosbauer, Freiwilligenzentrum Darmstadt, Tel: 06151/85065 – 90, E-Mail: Fluechtlingshilfe [at] freiwilligenzentrum-darmstadt [dot] org.

Informationen sind ebenfalls erhältlich bei Sarah Knöll und Katharina Kildau, Freiwilligenmanagement in der Arbeit mit Geflüchteten, Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt, Tel.: 06151 136-2442, E-Mail: integration [at] evangelisches-darmstadt [dot] de.

Quelle: Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , , , ,