Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Fahrt durch MerckCity und Besichtigung der Kläranlage | DarmstadtNews.de

Fahrt durch MerckCity und Besichtigung der Kläranlage


15. August 2019 - 08:20 | von | Kategorie: Tipp, Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Der Arheilger Stadtteilverein wird am 6. September 2019 die Firma Merck besuchen. Auf dem Programm stehen eine Fahrt durch MerckCity und die Besichtigung der werkseigenen Kläranlage. Auf Einladung der Firma Merck wird der Besuch mit einem gemeinsamen Mittagessen, bei dem sich die Teilnehmer über ihre Eindrücke austauschen können, beendet.

„Wir möchten erfahren, welche Anstrengungen die Firma Merck unternimmt, um unsere Wasserressourcen, die Bäche und das Grundwasser der Region, nachhaltig zu schützen“, erklärt der Vereinsvorsitzende Michael Jeder. Am 4. Juni 2019 hatte der Stadtteilverein bereits die städtische Kläranlage besichtigt, die von der ENTEGA betrieben wird.

Treffpunkt für die Werks- und Kläranlagenführung bei Merck ist um 10:30 Uhr beim Besucherempfang (F131) des Unternehmens. Die Veranstaltung dauert bis um 13 Uhr. Interessierte Arheilger und Arheilgerinnen können sich bis zum 23. August 2019 unter der E-Mail-Adresse hein.benz [at] web [dot] de mit Angabe des Vor- und Nachnamens sowie der Adresse anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wenn es mehr Anmeldungen als Plätze geben sollte, wird nach zeitlichem Eingang der Anmeldung über die Teilnahme entschieden.

Die Firma Merck bittet um die Einhaltung ihrer Sicherheitsstandards: Alle Teilnehmer müssen bei dem Besuch einen gültigen Ausweis mit sich führen und geschlossene Schuhe tragen, rauchen und fotografieren sind untersagt und elektronische Geräte, wie Smart Phones oder Tablets müssen ausgeschaltet sein.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,