Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt und Jüdische Gemeinde feiern Jüdische Kulturwochen | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt und Jüdische Gemeinde feiern Jüdische Kulturwochen


11. August 2018 - 12:15 | von | Kategorie: Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Jüdische Gemeinde Darmstadt

Die Jüdische Gemeinde und die Wissenschaftsstadt Darmstadt laden in diesem Jahr vom 15. August bis zum 24. November erstmals zu den ‚Jüdischen Kulturwochen 2018‘ ein. Anlass ist das 30-jährige Jubiläum der Darmstädter Gemeinde, das mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm an acht Orten und 13 Events in der Stadt gefeiert werden soll.

Oberbürgermeister Jochen Partsch: „Die Jüdische Gemeinde in Darmstadt bereichert seit 30 Jahren das religiöse und kulturelle Leben in unserer Stadt. Da liegt es nahe, diese enge Zusammengehörigkeit auch mit einem Kulturprogramm zu feiern und den Beitrag des jüdischen Lebens für unsere Stadtgesellschaft entsprechend zu würdigen. Es ist toll, dass die Jüdische Gemeinde auf diese Art und Weise lebendige jüdische Kultur und ein anschauliches Bild von jüdischer Religion und jüdischem Leben durch ein junges und weltoffenes Programm der Öffentlichkeit präsentiert. In den 14 Wochen haben die gesamte Stadt und das Umland dann die Möglichkeit, das Jüdische Leben von heute näher kennenzulernen und darüber miteinander ins Gespräch zu kommen.“ Daniel Neumann, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Darmstadt: „Jüdisches Leben ist bunt, lebendig und vielfältig. So unterschiedlich, wie die Juden selbst. Gemeinsam mit der Stadt Darmstadt möchten wir alle Interessierten an der Vielfalt teilhaben lassen, die sich in jüdischem Leben und jüdischer Kultur wiederspiegelt. Sowohl in der Synagoge selbst, vor allem aber an vielen unterschiedlichen Orten unserer Stadt wartet im Rahmen der jüdischen Kulturwochen ein bunter Strauß von Veranstaltungen auf die Besucher, um jüdisches Leben und die reiche jüdische Kultur live und in Farbe erleben zu können.“

Neben den großen Veranstaltungen wie der Ausstellung ‚Jüdisches Leben heute‘, den Klezmer-Variationen im Alten Schalthaus, DJ Yuriy Gurzhy in der Galerie Kurzweil, der Kinderoper Brundibár, der Lesung „Jetzt mal Tacheles“ mit jüdischen Lieblingswitzen von Paul Spiegel, stehen noch weitere musikalische Veranstaltungen auf dem Programm. Zudem können Interessierte die Synagoge besichtigen und am Laubhüttenfest teilnehmen.

Veranstaltungsorte sind das Justus-Liebig-Haus, das Mollerhaus, die Jüdische Gemeinde in Darmstadt, der Jüdische Friedhof, das Programmkino rex, die Galerie Kurzweil, das Alte Schalthaus und das Literaturhaus Darmstadt.

Ein Programmheft liegt im Neuen Rathaus, Luisenplatz 5 a, und im Darmstadt Shop am Luisenplatz aus und kann darüber hinaus auf www.facebook.com/juedischegemeindedarmstadt eingesehen werden.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , ,