Wissenschaftsstadt Darmstadt führt Regiolabel für Wochenmarkt ein


8. April 2018 - 12:42 | von | Kategorie: Aktuelles, Top News | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

WochenmarktDie Wissenschaftsstadt Darmstadt kennzeichnet ab sofort regionale Produkte auf dem Wochenmarkt mit einem Label. Kleine grüne Schilder mit der Aufschrift „Hier gewachse´“ machen die Einkäufer auf Waren aufmerksam, die im Umkreis von weniger als 50 Kilometer um Darmstadt gewachsen sind. Bei verarbeiteten Produkten gilt das, wenn die Hauptzutat aus der Region kommt und die Verarbeitung ebenfalls dort erfolgt ist. Die Schilder werden von den Marktbeschickern an die entsprechenden Lebensmittelkisten angebracht.

Oberbürgermeister Jochen Partsch begrüßt die neue Kennzeichnung: „Der Wochenmarkt auf dem Darmstädter Marktplatz ist bei den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt sehr beliebt. Wir merken, dass die Menschen sich immer öfter damit befassen, woher die Waren kommen, die sie konsumieren. Und vielen ist es wichtig, dass diese unter fairen und ökologisch einwandfreien Bedingungen produziert wurden. Der Wochenmarkt bietet eine Alternative zum konventionellen Handel. Das Regiolabel unterstützt die Sichtbarkeit der Qualität made in Hessen und ist der Beweis, wie aus bürgerschaftlichem Engagement tolle Projekte entstehen.“

Seit mittlerweile 20 Jahren setzen sich die Lokalen-Agenda-Gruppen aktiv für Darmstadt ein. Das Regiolabel ist eine Idee, die jetzt konkret umgesetzt worden ist: „Unser Ziel ist es, den Kundinnen und Kunden die Suche nach regionalen Produkten auf dem Wochenmarkt zu erleichtern. Diese haben eine bessere Klimabilanz und stärken die lokale Wirtschaft“, betont Martin Huth von der Themengruppe Klimaschutz der Lokalen Agenda 21.

Das Projekt wird gemeinschaftlich mit den Marktbeschickern, der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH und dem Darmstadt Citymarketing e.V. sowie dem Eigenbetrieb Bürgerhäuser und Märkte umgesetzt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,