Wohnungsbrand in Griesheim


30. Mai 2009 - 08:07 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerGriesheim (Darmstadt-Dieburg). Am Freitagabend (29.05.09), gegen 21.50 Uhr, kam es zum Brandausbruch in einer im 1. Stock eines Zweifamilienhauses in Griesheim, Im Wiesengarten, gelegenen 2-Zimmerwohnung.

Die 64-jährige Bewohnerin schlief gerade und bemerkte den Brandausbruch im Wohnzimmer offensichtlich nicht. Die Frau wurde von ihrer im Parterre wohnenden Nichte, deren Ehemann und einem zur Hilfe eilenden Passanten aus der Wohnung geborgen.

Hierbei erlitt der 52-jährige Passant eine Rauchvergiftung, die ambulant vor Ort behandelt wurde. Die 64-jährige Wohnungsinhaberin wurde vom Notarzt erstversorgt und kam anschließend ins Klinikum Offenbach, dort erlag sie ihren schweren Brandverletzungen.

Da die Brandursache unklar ist, wurde der Brandort bis zur Ermittlungsübernahme durch die Kriminalpolizei vom 2. Polizeirevier Darmstadt sichergestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 30.000,- EUR. Die Freiwilligen Feuerwehren Griesheim und Pfungstadt waren jeweils mit -1- Löschzug im Einsatz.

Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,




Ein Kommentar
Kommentar verfassen »

  1. Die Frau wurde durch die Feuerwehr gerettet. Die Rettungsversuche der Anwohner sind leider vergeblich gewesen.

Kommentar verfassen