Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Biologisch, regional und fair: 5. Sommermesse auf dem Hofgut Oberfeld | DarmstadtNews.de

Biologisch, regional und fair: 5. Sommermesse auf dem Hofgut Oberfeld


12. August 2021 - 07:10 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt lädt gemeinsam mit Kooperationspartnern für Samstag, 28. August 2021, zur fünften Bio-Regio-Fairen Sommermesse ein. Zwischen 10 und 16 Uhr können sich Interessierte auf dem Hofgut Oberfeld, Erbacher Straße 125, über nachhaltige Angebote aus Darmstadt und der Region informieren. Nach dem Motto „Drei Ansätze – eine Richtung“ steht dabei der Schutz von Mensch und Umwelt im Mittelpunkt. Die Anbieter vertreten dabei die Ziele menschenwürdige Arbeits- und Produktionsbedingungen, gerechte Entlohnung und ein Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Der Eintritt ist frei.

Ob Ernährung, Wohnen oder Wirtschaften – das Angebot der Sommermesse mit rund 40 Informations- und Verkaufsständen von Anbietern und Initiativen aus der Region ist vielfältig. Sie laden ein, Alternativen zu entdecken für verantwortungsbewussten Konsum. Zudem werden Formen des Engagements für Nachhaltigkeit sowie Informations- und Vernetzungsmöglichkeiten geboten.

Das Programm bietet ein Podiumsgespräch über Bildung für nachhaltige Entwicklung, Führungen über das Hofgut, Mitmach-Angebote für Kinder wie Malen, Basteln oder Melken lernen mit der Holzkuh „Ecki“, Informationsmaterialien wie eine Wandelkarte, ein Wegweiser durch den Label-Dschungel oder Saisontabellen sowie Live-Musik von der Gruppe „Songbird“.

Mitveranstaltende der Messe sind die Lokale Agenda 21, der Weltladen Darmstadt, die Solidarische Landwirtschaft Darmstadt, die Hochschulgruppe Nachhaltigkeit sowie das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen. Finanziell gefördert wird die Messe von der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Sparkasse Darmstadt.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die Stände sind überdacht. Die dann geltenden Corona-Regeln sind einzuhalten. Die Parkmöglichkeiten am Hofgut Oberfeld sind begrenzt. Es wird empfohlen, wenn möglich mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen. Die Buslinien MO1, NH oder RH fahren die Haltestelle „Hofgut Oberfeld“ an.

Quelle: Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,