Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. "Radschnellweg live" – Großes Eventprogramm auf der neuen Rad-Verbindung von Wixhausen nach Egelsbach | DarmstadtNews.de

„Radschnellweg live“ – Großes Eventprogramm auf der neuen Rad-Verbindung von Wixhausen nach Egelsbach


9. Oktober 2020 - 13:14 | von | Kategorie: Veranstaltung, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Leider muss die geplante Veranstaltung zur Eröffnung des nächsten Teilabschnitts zum RADSCHNELLWEG aufgrund der CORONA Situation abgesagt werden!

Nachdem der erste Teilabschnitt des Radschnellweges Darmstadt–Frankfurt erfolgreich an den Start gegangen war, wird in diesem Jahr nun fleißig weitergebaut. So ist seit Juni 2020 auf einem weiteren Teilabschnitt die Fahrt – ohne Halt – für alle Radler möglich. An die bereits bestehende Strecke von Egelsbach bis Erzhausen wurde der zweite Teilabschnitt Richtung Süden angeschlossen und ist nun bis zum Bahnhof Wixhausen befahrbar.

Am Sonntag, 18. Oktober 2020, wird beim Event „Radschnellweg live“ ein buntes und informatives Programm auf der gesamten Strecke vom Bahnhof Wixhausen bis Egelsbach geboten. Ab 11 Uhr laden die Veranstalter dort zum informativen Bühnenprogramm mit Talkgästen und Musik ein. Zahlreiche Stände zum Informieren und aktiven Ausprobieren mit Fahrrad, E-Bike oder Pedelec ermöglichen ein Erfahren des Radschnellweges über die bisher fertiggestellte Strecke von 3,7 Kilometer. Die gesamte Route ist bereits beschildert.

„Der Radschnellweg ist ein Herzstück im Bemühen aller in Südhessen Verantwortlicher, Mobilität auch jenseits der Ortsgrenzen klimafreundlich und zukunftsfähig zu gestalten – und da spielt das Fahrrad eine zentrale Rolle“, erklärt Darmstadts Umweltdezernentin Barbara Akdeniz. „Wir freuen uns sehr, dass bei der Veranstaltung die neuen Teilstücke auf Darmstädter Gemarkung im Mittelpunkt stehen. Wir laden ganz dazu ein, diese neue umwelt- und klimafreundliche Verkehrsachse auch über diesen Tag hinaus zu genießen und zu entdecken“.

Nach Abschluss der gesamten Baumaßnahmen, geplant bis 2023, wird die Strecke von Darmstadt bis Frankfurt über 35 Kilometer führen. Die neue Routenkarte mit dem markierten Verlauf des Radschnellweges wird am 18.Oktober bei der Veranstaltung kostenfrei ausgegeben.
„An diesem Tag möchten wir den bisher fertiggestellten Abschnitt der Öffentlichkeit näherbringen. Entlang der Strecke zwischen Bahnhof Wixhausen und Egelsbach gibt es jede Menge Wissenswertes zu Gegenwart und Zukunft der Radschnellverbindung“, sagt Manfred Ockel, Geschäftsführer Regionalpark Südwest GmbH.

Die Veranstaltung am Sonntag, den 18. Oktober findet unter Berücksichtigung der allgemeinen Hygieneregeln statt. Die Veranstalter bitten die Besucher, Mund-Nasen-Bedeckungen dabeizuhaben und in den gekennzeichneten Bereichen zu tragen. Der Besuch der Veranstaltung ist nur Menschen ohne Krankheitssymptomatik erlaubt.

Das Start-Event „Radschnellweg live“ ist ein Projekt des Regionalparks Rhein-Main in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie den beteiligten Kommunen, der Hochschule Darmstadt und des Rundfunksenders HR-Info.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , ,