Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Digitale Beteiligung zum Grünzug entlang der Bahn im Edelsteinviertel möglich | DarmstadtNews.de

Digitale Beteiligung zum Grünzug entlang der Bahn im Edelsteinviertel möglich


9. Oktober 2020 - 09:16 | von | Kategorie: Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Im Darmstädter Edelsteinviertel soll ein Grünzug entstehen, der eine wichtige Wegeverbindung entlang der Bahntrasse zwischen dem Ostbahnhof im Westen und der Straße Am Molkenbrunnen im Osten darstellt. Von hier aus wird zukünftig das Wohngebiet ergänzend angebunden. Die neu gestalteten Freiflächen sollen zur Naherholung für das gesamte Quartier dienen.

„Die Anregungen aus der Bürgerschaft von der Informationsveranstaltung 2018 haben wir in unsere Planungen aufgenommen. Nun wäre es eigentlich an der Zeit, eine weitere Informationsveranstaltung durchzuführen, die wir aber leider aufgrund der aktuellen Pandemie so nicht veranstalten können. Daher haben wir uns für den digitalen Weg entschieden: Bürgerinnen und Bürger aus dem Edelsteinviertel können sich ab sofort zu den derzeitigen Planungen äußern. Es ist wichtig, dass sich Bewohnerinnen und Bewohner aller Altersgruppen beteiligen, um ihr Quartier durch die Gestaltung von Grün- und Freizeitflächen noch einmal deutlich aufzuwerten“, erläutert Grünflächendezernentin Akdeniz.

Die Planungen sehen vor, dass sich ein 2,50 Meter breiter asphaltierter Weg durch den zukünftigen Grünzug schlängelt. Mehrere Spielpunkte für unterschiedliche Altersgruppen laden zum Aufenthalt ein, Sitzgelegenheiten bieten die Möglichkeit zum längeren Verweilen.

Mittelgroße und kleinkronige Bäume spenden Schatten in heißen Sommern und vereinzelte Strauchgehölze bieten Vögeln und Insekten einen Lebensraum. Größere zusammenhängende Flächen sollen durch eine Wiesenansaat und seltene Mähgänge zur Biodiversität auf den Flächen beitragen.

Der gesamte Grünzug wird ausgeleuchtet, damit er auch in den Herbst-/Wintermonaten sicher genutzt werden kann. Eine gute Anbindung an das Edelsteinviertel erfolgt an mehreren Stellen (Kreuzungsbereich Am Busenberg/Jadeweg, der Straße Am Molkenbrunnen sowie einer Verbindungsspange in Höhe des Hauses Jadeweg 22).

Auf der Homepage der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist die Planung mit einem Übersichtsplan und zwei Entwurfsplänen (Abschnitt 1 und 2) eingestellt. Die Planung kann ebenso auf der Bürgerbeteiligungsplattform da-bei.darmstadt.de eingesehen werden: https://www.bit.ly/3kDPMmL

Rückmeldungen können per Mail an das Sekretariat des Grünflächenamtes (gruenflaechenamt [at] darmstadt [dot] de), direkt an die Sachbearbeiterin Barbara Selter-Weitzer (barbara.selter-weitzer@darmstadt.de) oder Post an das Grünflächenamt gesendet werden.

Download: Flyer Edelsteinviertel

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,