Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt zum Grenzgang im Rahmen des Europawochenendes | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt zum Grenzgang im Rahmen des Europawochenendes


28. April 2019 - 10:30 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt für Samstag, 4. Mai 2019, wieder zum traditionellen Grenzgang. Im Vorfeld des Grenzgangs wird es um 10:15 Uhr am Startpunkt (Vorplatz des Regierungspräsidiums, Hilpertstraße 31) einen Ökumenischen Gottesdienst geben. Im Anschluss wird der Grenzgang wie gewohnt mit der Begrüßung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch um 11 Uhr beginnen. Um zum Startpunkt zu kommen, werden ab 9:45 Uhr Sonderbusse ab Haltestelle Schloss zur Haltestelle „Hilpertstraße“ eingesetzt. Der Grenzgang endet um 15 Uhr.

Karten für den Grenzgang sind zum Preis von 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Jugendliche und Kinder im Bürgerinformationszentrum am Luisenplatz sowie bei den Bezirksverwaltungen Arheilgen, Eberstadt und Wixhausen erhältlich. Mit der Karte erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos eine Tagesfahrkarte, die für Busse und Bahnen im gesamten Tarifgebiet 4000 (Innenstadt einschließlich aller Stadtteile sowie Erzhausen, Griesheim, Messel, Mühltal, Ober-Ramstadt, Pfungstadt, Roßdorf und Weiterstadt) gültig ist. Die Grenzgangskarte enthält je eine Wertmarke für das Essen und für ein Getränk bei der Schlussrast sowie für ein Glas, das am Start ausgegeben wird und das eigens für Grenzgang und Internationales Bürgerfest entworfen wurde. Karten, die am Veranstaltungstag gekauft werden kosten 9 Euro bzw. ermäßigt für Kinder und Jugendliche 4,50 Euro.

Vom Ort der Schlussrast auf dem Gelände der Sportvereinigung Eberstadt wird es in diesem Jahr allerdings kein Shuttle geben, da der Fußweg zur Haltestelle Katharinenstraße nur rund 800 Meter beträgt.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,